Niklas Maak

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

Durch Manhattan

Bei diesen Partnern bestellen:

Wohnkomplex

Bei diesen Partnern bestellen:

Fahrtenbuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Architekt am Strand

Bei diesen Partnern bestellen:

Anti-Mnemosyne

Bei diesen Partnern bestellen:

Le Corbusier

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Merkwürdig seelenlos

    Fahrtenbuch
    anena

    anena

    20. February 2014 um 12:40 Rezension zu "Fahrtenbuch" von Niklas Maak

    Die Grundidee finde ich sehr gut: von einem alten Mercedes Bauj. 1971 wird die Lebensgeschichte erzählt. Dabei treten die unterschiedlichsten Menschen und Jahrzehnte auf. Allerdings liest es sich so, als wenn der Schriftsteller die Ereignisse aus einer Google-Zeitleiste übernommen und dann versucht, sie in seine Geschichte einzubeziehen. Herausgekommen ist eine seelenlose Beschreibung verschiedenster Jahrzehnte, die ich sehr langweilig fand. Habe nach einigen Hörminuten die CD kein Interesse mehr am Fortgang der Belanglosigkeiten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fahrtenbuch" von Niklas Maak

    Fahrtenbuch
    Schumi_HB

    Schumi_HB

    19. June 2012 um 08:35 Rezension zu "Fahrtenbuch" von Niklas Maak

    Niklas Maak beschreibt in dem Roman "Fahrtenbuch - Roman eines Autos" die Geschichte von Menschen, die sich nicht kannten, deren einzige Gemeinsamkeit aber der Besitz eines Mercedes 350 SL und deren gemeinsamer Eintrag im Fahrzeugbrief war. Das Fahrzeug selbst gerät dabei in den Hintergrund und taucht nur auf, wenn die Besitzer wechseln. Die stattliche Lebensdauer von ca 40 Jahren dient als Zeitreise durch die deutsche Geschichte. Zwischen Schlussabnahme des Mercedes in der Fabrik in Stuttgart bis zum Ende als Teilespender auf ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fahrtenbuch" von Niklas Maak

    Fahrtenbuch
    Ulf_Borkowski

    Ulf_Borkowski

    20. December 2011 um 01:40 Rezension zu "Fahrtenbuch" von Niklas Maak

    Im Jahre 1971 läuft in Untertürkheim einer der ersten Mercedes 350 SL vom Band. 37 Jahre später wird er ausgeschlachtet und seine Einzelteile werden von einem marokkanischen Schrothändler verkauft. Dazwischen liegen zehn Besitzer des alpinaweißen Edel-Cabrios, deren Geschichten der FAZ-Redakteur Niklas Maak in seinem „Fahrtenbuch“ vor dem Panorama von fast vier Jahrzehnten deutscher Geschichte atmosphärisch in Szene setzt. Da ist der Erstkäufer, Hans Joachim Bellmann, ein aufstrebender Schönheitschirurg, feiersüchtig, ...

    Mehr