Niko Lomouri

Autor von Winzige Freunde.

Lebenslauf von Niko Lomouri

Niko Lomouri (1852-1915) lernte an der Geistlichen Lehranstalt in Gori und am Geistlichen Seminar in Tbilissi. Ab 1875 studierte er an der Kiewer Geistlichen Akademie, die er 1879 abschloss. Danach begann der Absolvent eine Arbeit am Georgischen Gymnasium Tbilissi und unterrichtete ab 1881 am Lehrerseminar sowie am Progymnasium für Frauen in Gori.
Die ersten Gedichte veröffentlichte Lomouri 1871 in der Zeitschrift „Mnatobi“. 1885 wurden seine Gedichte und Erzählungen erstmals als Einzelausgabe gedruckt.
Das Hauptthema seiner Erzählungen ist das georgische Dorf nach der Auflösung der Leibeigenschaft in den 1860er Jahren. Wie die russischen Volkstümler seiner Zeit stellte er sich auf die Seite des Volkes, obwohl er es nicht verherrlichte.
Der Schriftsteller maß der Bildung des Volkes eine große Rolle zu, da die Bauernschaft seiner Meinung nach ungebildet und abergläubig war und einige Sitten ihre Entwicklung behinderten. Das ist auch klar aus der vorliegenden Erzählung, die 1906 verfasst wurde, zu erkennen.
Der Autor schrieb neben Gedichten und Erzählungen auch literaturkritische Artikel.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Niko Lomouri

Cover des Buches Winzige Freunde (ISBN: 9783863561628)

Winzige Freunde

 (0)
Erschienen am 09.10.2017

Neue Rezensionen zu Niko Lomouri

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks