Das große Buch vom Fleisch

von Nikol 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Das große Buch vom Fleisch
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das große Buch vom Fleisch"

Ob Alltagsküche oder Spitzengastronomie: Fleisch kommt in vielen Variationen auf den Tisch. Ob warm oder kalt, gekocht,
geschmort oder gegrillt, Fleisch bildet in Deutschland sehr häufig die Hauptkomponente eines Gerichtes oder den kulinarischen Höhepunkt in einem Menü. Dabei ist die Auswahl an Fleischarten groß, ob Schwein, Kalb, Rind, Lamm, Ziege, oder Bison. Das große Buch vom Fleisch bietet als umfassendes und opulentes Standardwerk zu diesem Thema die einzigartige Kombination von Warenkunde, Küchenpraxis und genussvollen Rezepten mit Profi-Tricks und Küchengeheimnissen. So wird das Zubereiten von Fleisch zum kulinarischen Erlebnis.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783868204292
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:320 Seiten
Verlag:Nikol
Erscheinungsdatum:21.08.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    SeilerSeites avatar
    SeilerSeitevor 9 Monaten
    Anspruchsvolle Rezepte für die gehobene Küche

    Das Buch beginnt mit einem Einblick in die Geschichte des Fleischkonsums, bei dem auch kritische Anfragen wie Massentierhaltung oder Seuchen angesprochen werden. Das "Fleisch-Lexikon" informiert dann über verschiedene Fleischsorten und deren Verwendung. Behandelt werden Rind und Kalb, Schwein, Schaf und Ziege, sowie Exoten wie Büffel, Bison, Pferd, Lama und Kamel. Auffallend ist das Fehlen von Geflügel und Wild. Das liegt daran, dass unter Fleisch hier explizit Schlachtfleisch verstanden wird, also das Fleisch solcher Tiere, die in erster Linie zur Schlachtung gezüchtet werden. Da Geflügel und Wild nicht zum Schlachtfleisch gezählt werden, kommen sie demnach auch nicht vor. Das ist angesichts der Tatsache, dass Geflügel immerhin an zweiter Stelle des weltweiten Fleischkonsums steht, etwas schade.

    Nach der Warenkunde geht es zur Praxis. Das bedeutet jedoch nicht, dass hier gleich die Rezepte beginnen. Es werden vielmehr die unterschiedlichen Zubereitungsmethoden vorgestellt, sowie Hinweise zu Einkauf, Lagerung und Vorbereitung des Fleischs. Danach kann man nicht nur den Unterschied zwischen einem Steak Rare, Medium und Well Done erklären, sondern auch mit Fachbegriffen wie Auslösen, Ausbeinen und Parieren glänzen.

    Ab Seite 152 gelangt man schließlich zu den Rezepten. Diese sind zum einen in traditionelle Sparten unterteilt wie Vorspeisen, Suppen oder Innereien, zum anderen folgt die Gliederung den verschiedenen Garmethoden wie Kochen, Schmoren, Braten oder Grillen. Wenn man also Gerichte mit Schweinefleisch sucht, können diese in allen Kategorien vorkommen. Hilfe bietet das Stichwortverzeichnis am Ende des Buches, wo man dann alle Rezepte mit Seitenzahl vorfindet.

    Die kulinarische Bandbreite umfasst sowohl Klassiker wie Rouladen, Haxe oder Steak, als auch aufgepeppte Variationen derselben und exotischere Gerichte, beispielsweise aus Fernost. Insgesamt sind die Rezepte aber doch vorwiegend für geübte Köche mit gut gefülltem Portmonnaie geeignet, die viel Zeit und Sorgfalt ins Kochen investieren können. Das scheint aufgrund der vertretenen renommierten Sterneköche auch berechtigt. Doch bleibt das Buch damit auf dem hohen Podest des Gourmetessens stehen, das mit seinem Glamour und Glitzer von der Alltagsküche eher aus der Ferne beobachtet wird.

    Seitenzahl: 320
    Format: 21,7 x 27,1 cm, gebunden
    Verlag: Nikol

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks