Neuer Beitrag

Nikola_Hahn

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Malen & Lesen: Eine besondere Leserunde

* * *

Ich musste ein wenig schmunzeln, als ich dieser Tage eher durch Zufall einem "Trend" begegnete, der derzeit immer mehr Erwachsene dazu bringt, das Lesen durchs Malen zu ersetzen, aber nicht auf Bücher zu verzichten.

Malbücher für Erwachsene sind "in". Die einen schaudert`s - werden wir jetzt alle kindisch? Die anderen machen freudig mit und entdecken ein Stückchen Kindlichkeit in sich wieder. Und ich freue mich, dass ich diesen "Trend" schon ausgelebt habe, als es noch gar keiner war. Ich habe von jeher ein Faible für diese bunten Stifte, mit denen man, ohne zu kleckern, Zartes und Kräftiges schaffen kann.

Warum also nicht mal eine Mal- statt eine Leserunde machen? Bücher sind schließlich Bücher, oder? Und die Vorweihnachtszeit lädt doch geradezu ein, sich ein wenig Muße zu gönnen.

Und weil wir hier in einem Leseportal sind, geht es natürlich nicht nur um auszumalende Bilder, sondern um die Frage, was es für Leser bedeutet, wenn sie Geschichten ihre eigenen Farben geben.

Für diese spezielle Leserunde, in der ich gerne mit Euch über die Freude am Lesen UND am Malen sprechen möchte, habe ich mein Märchenbuch "Wie das Schneeglöckchen zu seiner Farbe kam" ausgesucht, mein Lieblingsbuch aus der Reihe "edition schwarzweiss".

Ich habe mit diesem Buch hier schon eine Leserunde initiiert - aber damals ging es um die Märchen, um die literarischen Ausflüge in die poetische Welt der Sagen und Mythen.

Natürlich darf das auch diesmal Thema sein, aber im Mittelpunkt soll die Frage stehen, was Leser dazu bewegt, einen Stift in die Hand zu nehmen und Bücher zu bemalen. Was das "bringt".

Wenn Du Lust hat, bei dieser besonderen Lese (Mal-)runde mitzumachen, schreib mir einfach, warum Du malen statt lesen möchtest.

Zu gewinnen gibt`s 10 Bücher meines Märchenbandes "Wie das Schneeglöckchen zu seiner Farbe kam. Märchen - Bilder" aus der Reihe "edition schwarzweiss/Lesen im Quadrat & Malbücher für Erwachsene".

Voraussetzung fürs Mitmachen ist natürlich, dass Du anschließend eine Rezension zum Buch schreibst, in der es neben dem Inhalt auch um die Frage geht, ob und wie Dir das Buch als "Malbuch" gefallen hat.

Ich bin SEHR gespannt und freue mich  - aufs Malen, aufs Diskutieren und nun erst mal auf Eure Bewerbungen!

Bis bald!

Nikola

PS: Ich habe schon mal angefangen ... Schaut auf die angehängten Fotos! Und hier geht es zur Seite im Verlag.

Autor: Nikola Hahn
Buch: Wie das Schneeglöckchen zu seiner Farbe kam
2 Fotos

Nikola_Hahn

vor 2 Jahren

Infos zum Buch

BUCHINFOS

Einer Sage nach zog der Schnee einst den weißen Mantel des Schneeglöckchens an … aber ist das wirklich wahr? Seit jeher steht die kleine Frühlingsblume als Sinnbild für Mut, Hoffnung und die Liebe, für Narrheit und Naivität. Aber nicht nur die Geschichte vom traurigen Schneeglöckchen, das nach Farbe sucht, und zwei weitere Märchen werden in diesem liebevoll illustrierten Buch erzählt: Die Autorin geht auch der faszinierenden Frage nach, was von den alten Überlieferungen bis heute »wahr und wirklich« ist. Die Idee, statt mit kriminalistischen mit poetischen Mitteln nach der Wahrheit zu suchen, führte sie auf eine literarische Reise von Deutschland und Frankreich über England bis zu Christian Andersen nach Dänemark.

Ein Märchen-Bilderbuch für Erwachsene und Kinder zum Lesen und Vorlesen, zum Träumen, Staunen und Entdecken. Mit Fakten zur Fiktion und einem Nachdruck eines Originalmärchens von Hans Christian Andersen aus einer illustrierten Prachtausgabe von 1884.

Die in zarten Grauschattierungen illustrierten Geschenkbücher der Reihe "edition schwarzweiss"/Lesen im Quadrat & Malbücher für Erwachsene laden Leserinnen und Leser ein, Bildern und Geschichten eigene Farben zu geben. Besonders geeignet zum Kolorieren mit Buntstiften.

Nikola_Hahn

vor 2 Jahren

Diskussionsrunde: Malbücher für Erwachsene: Schwachsinn? Feinsinn?

Hier darf drauflos diskutiert werden, gerne auch schon vor Beginn der Lese-/Malrunde!

- Was haltet Ihr von dem neuen Trend der "Malbücher für Erwachsene"?
- Ist es überhaupt so "neu"?

Beiträge danach
433 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Nikola_Hahn

vor 2 Jahren

Eure Bewertungen bzw. Eure Links zu Rezensionen

danielamariaursula schreibt:
Ja, ich finde auch, es kostet Überwindung! Aber meine Kinder lieben es auch!

... immer hübsch auf die Kinder hören, wenn man unverstellte Freude spüren will. Die machen sich keinen Kopf über das, was andere denken und ehrfurchtvolles Betrachten von Bildern ist Kindern ja auch eher fremd. Gute Voraussetzungen also für das Buntmalen von Schneeglöckchen & Co.

Nikola_Hahn

vor 2 Jahren

Fotoecke (bitte hier nur Fotos sammeln, keine Diskussionsbeiträge!)

Und hier noch was aus meiner Malexperimentierkiste:
Maus & Marienkäfer, S. 86/87 (Teilkolorierung mit Buntstift) Ein Ergebnis, das sich mit wenig Aufwand schnell erzielen lässt :)

1 Foto

black_horse

vor 2 Jahren

Eure Bewertungen bzw. Eure Links zu Rezensionen

Auch wenn wir noch längst nicht fertig sind mit Malen und ich sicher noch weitere Ergebnisse hier zeigen werde, hier meine Rezension, die ich auch gleichlautend auf amazon veröffentlichen werde:

http://www.lovelybooks.de/autor/Nikola-Hahn/Wie-das-Schneegl%C3%B6ckchen-zu-seiner-Farbe-kam-1069715281-w/rezension/1219956301/

Ein wirklich tolles Buch, das uns viele kreative Stunden beschert (hat).
Vielen lieben Dank für diese tolle Runde hier!

black_horse

vor 2 Jahren

Fotoecke (bitte hier nur Fotos sammeln, keine Diskussionsbeiträge!)

Ich weiß nicht welche Seite, aber ich habe auch mal Aquarellstifte leicht wasservermalt probiert. Wirkt sehr schön

1 Foto

Nikola_Hahn

vor 2 Jahren

Eure Bewertungen bzw. Eure Links zu Rezensionen
@black_horse

Ich hab`s hier ja schon mal geschrieben, dass ich mich immer besonders freue, wenn in einer Rezension meine "Ur-Ideen" zu einem Buch wiedergegeben sind, d.h. wenn es der (rezensierende) Leser (männlich und weiblich) genau so empfindet, wie ich es "geplant" habe. Als ich Deine Rezi gelesen habe, war das solch ein Glücksmoment.

Nicht falsch verstehen: Ich finde es auch spannend, wenn meine Geschichten (und hier auch die Bilder) anders gesehen werden, weil letztlich ja die "(Bilder-)Geschichten" in den Köpfen der Leser entstehen (sollen) :).

Nikola_Hahn

vor 2 Jahren

Fotoecke (bitte hier nur Fotos sammeln, keine Diskussionsbeiträge!)

Schneeglöckchen, mit Glanz-Stiften koloriert (u.a. Silber, Gold), S. 16/17

3 Fotos
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks