Nikola Scott

 4,4 Sterne bei 137 Bewertungen
Autorin von Das Leuchten jenes Sommers, Zeit der Schwalben und weiteren Büchern.
Autorenbild von Nikola Scott (©Shelley DeJager / Quelle: Rowohlt)

Lebenslauf

Nikola Scott wurde in Deutschland geboren und wuchs dort auf. Als Erwachsene arbeitete sie für mehrere Verlage und wohnte daher abwechselnd in den USA und Großbritannien. Ihr Debütroman ist "Zeit der Schwalben", in dem sie ihre Faszination für Familiengeschichte und starke Frauenfiguren verarbeitete. Heute lebt Nikola Scott mit ihrer Familie in Frankfurt am Main.

Alle Bücher von Nikola Scott

Cover des Buches Das Leuchten jenes Sommers (ISBN: 9783499273209)

Das Leuchten jenes Sommers

 (86)
Erschienen am 21.07.2020
Cover des Buches Zeit der Schwalben (ISBN: 9783499291456)

Zeit der Schwalben

 (48)
Erschienen am 19.02.2019
Cover des Buches Zeit der Schwalben (ISBN: 9783839816011)

Zeit der Schwalben

 (3)
Erschienen am 24.08.2017

Videos

Neue Rezensionen zu Nikola Scott

Cover des Buches Das Leuchten jenes Sommers (ISBN: 9783499273209)
gagijus avatar

Rezension zu "Das Leuchten jenes Sommers" von Nikola Scott

Wunderbar zu lesen
gagijuvor 3 Monaten

Alleine das Cover lässt einen zu diesem Buch greifen. Eine Frau im romantischen weißen Kleid, das Gesicht verdeckt von einem Strohhut, hockt mit den Füßen im Wasser und scheint mit dem Finger Bilder in die Wasseroberfläche zu zeichnen.

Das passt sehr gut zum INhalt des Buches, da die Geschichte am Wasser spielt und es auch viel um Zeichnungen geht, ja,, und um Romantik.

Die Frauen auf den zwei Zeitebenen, auf denen erzählt wird, sind mir sehr nahe gewesen, die Geschichten sind spannend und flüssig erzählt. Die ineinander geschachtelte Handlung hat es mir oft schwer gemacht, das Buch beiseite zu legen, so unbedingt wollte ich wissen, wie die einzelnen Handlungsstränge weiter laufen.

Mehr erwarte ich nicht von einem Buch.

Cover des Buches Zeit der Schwalben (ISBN: 9783499291456)
B

Rezension zu "Zeit der Schwalben" von Nikola Scott

Zeit der Ungerechtigkeit
Botterbloomvor 3 Monaten

Das Buch pendelt zwischen den Tagebucheinträgen der 17-jährigen Elizabeth in Sussex und dem Leben ihrer Tochter Adele samt Familie im heutigen London. Nach dem plötzlichen Tod der Mutter erfährt Adele von der Existenz ihrer Zwillingsschwester, die ihre Mutter heimlich suchte. Ein Arzt trennte damals nicht nur die Zwillinge von ihrer Mutter, sondern auch die Mädchen. Man erfährt wie unmenschlich und brutal ledige Mütter in den 1950ern behandelt wurden und wie viel Spießigkeit und Bigotterie sich hinter der heilen Welt verbarg. Mädchen waren von ihrem Vater abhängig und Frauen von ihrem Ehemann. Vergewaltigungen, Missbrauch und "Bastarde" waren immer Schuld der Frau, während der Täter/Erzeuger unbehelligt davon kam! Jedenfalls finden sich die Zwillingsschwestern, nähern sich an und entdecken die Geschichte hinter Schwangerschaft, Verliebtheit, Ehebruch, Geburt und Adoption einer starken jungen Frau, die ihre Mutter war. Eine sehr berührende und spannende Lektüre, ohne Kitsch!    

Cover des Buches Das Leuchten jenes Sommers (ISBN: 9783499273209)
P

Rezension zu "Das Leuchten jenes Sommers" von Nikola Scott

Das Leuchten jenes Sommers
Pixibuchvor 3 Jahren

Ein Buch voller Emotionen, Melancholie und sehr großer Trauer.      Es  sind zwei Handlunggstränge, einmal die Jahre um 1939 und      einmal im heute. Maddy und ihre Schwester Georgiane leben auf dem      Anwesen Summerhill in Cornwall. Die Mutter starb bereits bei      Maggies Geburt, der Vater kam bei einem Unfall ums Leben. Der      Landsitz ist schon etwas heruntergekommen. Georgiane bringt aus      London eine Schar junger Leute mit, die sich auf dem Landsitz      vergnügen. Mit Victor scheint sie eine ganz besondere Verbindung zu haben. Aber Maddy hat ein  sehr unangenhmes Gefühl. Es herrscht Kriegsstimmung, Deutschland ist bereits in      Polen eingedrungen. Und dann stürzt ein Flugezug ab und Maddy ist      seit diesem Zeitpunkt sehr verändert. Chloe lebt im heute und hat      einen strebsamen Arzt geheiratet, der sie zwar auf Händen trägt,      sie aber in einem goldenen Käfig gefangenhält. Maddie ist      inzwischen eine alte Dame und Chloe, vor ihrer Ehe Fotografin wird      beauftragt, die alte Damen zu fotografieren, da sie schon seit      ihrer Jugend Bücher schreibt. Die beiden unterschiedlichen Frauen      freunden sich und und Beide lehnen sich plötzlich gegen die      Konventionen auf, in denen sie bisher lebten. Ein Buch voller      Dramatik. Besonders die Landschaftsbeschreibungen Cornwalls lassen      die Leser träumen, die rauhe Küste, das alte Landhaus. Und      demgegenüber die moderne und sterile Villa des Arztehepaares. Ich      liebe die Bücher dieser Autorin, denn sie geht voll auf ihre      Protagonisten ein. Man fühlt mit ihnen und man leidet mit ihnen.      Gekonnt erzählt sie, dass Geld und Vermögen nicht alles sind. Da      Chloe einen behinderten Bruder hat, wird auch dieses Thema nicht      ausgespart. Ein Roman über Geschwisterliebe, alten Traditionen und      voller Geheimnisse, die erst im Laufe des Buches gelöst werden. Der      Schreibstil der Autorin ist derart fesselnd und jedes Kapitel      endet so spannungsgeladen, dass man nicht mehr aufhören kann und      sich in das Leben der beiden Frauen integriert. Ein Buch, das einem      noch lange in Erinnerung bleiben und beschäftigen wird. Zwei      furchtlose Frauen, die alle ihre ihnen auferlegten Zwänge brechen      und jede für sich trotz großer Schwierigkeite tapfer ihren Weg      gehen und weiterverfolgen. Das Cover zeigt eine Frau, die verträumt mit dem Wasser spielt.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 165 Bibliotheken

auf 24 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks