Editoral Design: Magazingestaltung

von Nikola Wachsmuth 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Editoral Design: Magazingestaltung
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Editoral Design: Magazingestaltung"

Editorial Design nannte sich früher schlicht "Titel- und Magazingestaltung". Das klingt zwar nicht so schick wie die englische Bezeichnung, trifft aber den Kern dessen, was man auch mit "redaktioneller Gestaltung" übersetzen könnte. Das Berufsbild, das sich dahinter verbirgt, könnte spannender nicht sein, denn es umfasst vier Berufe in einem: Grafik, Fotografie, Typografie und Journalismus. Ein Editorial Designer muss Kenntnisse und Fertigkeiten aus allen Teildisziplinen mitbringen: gestalterische Kreativität, Bildgefühl, typografisches Wissen und journalistisches Interesse. "Editorial Design Magazingestaltung" richtet sich sowohl an Journalisten als auch an Grafiker. Es zeigt die Grundregeln für eine erfolgreiche Zeitschriftengestaltung§anhand vieler praxisbezogener Beispiele auf. Dazu gehören Titelgestaltung,§Innenlayout, Typografie und Heftdramaturgie. Ziel des Buches§ist es, das Handwerk des redaktionellen Gestaltens didaktisch zu vermitteln.§Vorliegender Leitfaden wird Gestaltern und Journalisten gleichermaßen§nicht nur die Augen öffnen, sondern auch den Blick schärfen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783830714200
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:224 Seiten
Verlag:Stiebner
Erscheinungsdatum:01.03.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks