Nikolai Popoiv , Nikolai Popov Kwik und Kwak

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kwik und Kwak“ von Nikolai Popoiv

Kwik und Kwak - zwei Frösche: Der eine zaudernd und ängstlich, der andere wagemutig und forsch. Ihr Leben am Teich ist manchmal lustig, an anderen Tagen auch gefährlich. Aber zu zweit kann man sich auf jedes Abenteuer einlassen. Hauptsache, man hat Ideen und weiß sich zu helfen! Ein Ruderboot wird gebaut, nach dem ersten Kentern wird ein Segel gesetzt, ein Sturm kommt auf… jetzt ist Drachenfliegen angesagt.

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine wunderbare Geschichte über einen Optimisten und einen Pessimisten

    Kwik und Kwak
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    27. September 2016 um 15:45

    Kinder sind unterschiedlich. Da gibt es die, die schon bevor sie laufen können, ihre Welt entdecken, dauernd auf der Suche nach etwas Neuem, was es zu erfahren und zu lernen gibt. Diese Kinder, wenn sie denn die nötige Unterstützung durch ihre Eltern erfahren, werden später hoffentlich als lebenslustige und -hungrige Optimisten ihr Leben gestalten.Und da gibt es oft schon von sehr früh an Kinder, die ängstlich in der Ecke sitzen, schwer Freunde finden und bald schon bei allem ein Problem sehen. Nicht immer, aber oft genug, ist ein solches Verhalten das traurige Produkt von Eltern, die selber so viel Angst im Leben haben, dass sie ihre pessimistische Lebenseinstellung ihren Kindern weiter geben.Nikolai Popov hat mit seinen beiden Fröschen Kwak und Kwik zwei Figuren geschaffen, die diese beiden Einstellungen verkörpern. Dem einen ist langweilig und er hat an allem etwas auszusetzen, der andere sieht das Leben voller Abenteuer und überredet seinen Freund zu einer abenteuerlichen Bootsfahrt. Natürlich geht auch einiges dabei schief, was Kwak mit den entsprechenden Bemerkungen kommentiert. Doch Kwik findet für alles eine Lösung und hat am Ende einen guten Rat parat. „Gib niemals auf, egal was passiert!“Eine wunderbare Geschichte über einen Optimisten und einen Pessimisten.

    Mehr