Neuer Beitrag

Apfelgruen

vor 11 Monaten

Willkommen zur aktuellen Leserunde der Gruppe "Wir lesen Klassiker der Weltliteratur".

Für den Oktober haben wir uns die "Toten Seelen" von Nikolai Gogol vorgenommen.

Klappentext:
Anfang der 1840er Jahre geriet Nikolaj Gogol (1809-1852) in eine schwere Schaffenskrise, die durch seine sich radikalisierende Religiosität ausgelöst wurde und sich zu einer schwerwiegenden Psychose steigerte. In diese Zeit fällt die Arbeit an seinem dreiteiligen Roman "Die toten Seelen", der sich auf satirische Weise mit dem russischen Landleben und speziell dem Landadel beschäftigt. Vollendet hat Gogol von dieser Trilogie nur die beiden ersten Teile. Der erste Teil erschien 1842, den zweiten verbrannte Gogol vermutlich in einem psychotischen Anfall kurz vor seinem Tod am 21. Februar 1852; nur einige Bruchstücke sind erhalten.

Ich hoffe, mir ist die Einteilung der Leserunde diesmal nicht zu kleinteilig geraten. In meiner Ausgabe haben die Abschnitte immer ca. 50-70 Seiten bis auf das allerletzte Kapitel.

Die Leserunde startet am 1. Oktober und wie immer sind alle Interessierten herzlich eingeladen mitzulesen.

Viel Spaß!



Autor: Nikolai W. Gogol
Buch: Die toten Seelen: Roman (Fischer Klassik PLUS)

Ella_Nothing

vor 11 Monaten

Ich lese mit/Plauderecke

Ich lese mit, ich habe ein antiquarisches Buch von Reclam aus dem Jahr 1951.

Apfelgruen

vor 11 Monaten

Meine Ausgabe

Ich habe mich in der Bücherei für die Ausgabe vom Insel Verlag in der Übersetzung von Herrmann Röhl entschieden, von dem ich auch schon Anna Karenina und Schuld und Sühne gelesen habe. Ich meine mich zu erinnern, dass da ab und zu das ein oder andere Fehlerchen vorkommt, aber ich mag einfach die altmodische Sprache lieber. Das andere wäre eine Neuübersetzung von Vera Bischitzky gewesen.

Beiträge danach
210 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Miamou

vor 9 Monaten

Zweiter Teil: Kap. 5
@Ambermoon

Also war er doch in der Stadt!!! Ich hätte das nämlich auch so verstanden...toll, dass ich damit nicht alleine dastehe :-) Es gab ja doch so kleine Andeutungen...

Miamou

vor 9 Monaten

Zweiter Teil: Kap. 5

Ich hab's geschafft....was für ein Glücksgefühl :-) Teile ich mit euch und ihr sicher auch mit mir :-)

Übrigens...ist mir erstmalig in meiner Lesekarriere passiert: Ein Buch, das mitten im Satz endet...

Miamou

vor 9 Monaten

Fazit/Rezension
@vanessabln

Hat sich auch jeden Fall gelohnt, dass dus noch ein zweites Mal versucht hat...deine Rezi ist echt toll geworden!

Miamou

vor 9 Monaten

Fazit/Rezension

Ambermoon schreibt:
Der Grund liegt jedoch nicht darin, dass das Buch unvollendet ist und Lücken aufweist, sondern eher an der fehlenden Handlung und das obwohl doch so viel passierte. Ich hatte jedoch irgendwann dieses "Täglich grüßt das Murmeltier"-Gefühl...immer irgendwie das Selbe, nur mit anderen Charakteren.

Ich finde auch (und dass hat vanessabln auch schon wo erwähnt), dass die Charakterdarstellungen die große Stärke des Buchs waren.

vanessabln

vor 9 Monaten

Zweiter Teil: Kap. 5

Miamou schreibt:
Ich hab's geschafft....was für ein Glücksgefühl :-) Teile ich mit euch und ihr sicher auch mit mir :-)

Habe mich genauso gefühlt. :-)

Miamou

vor 9 Monaten

Fazit/Rezension

Ich habe mich abschließend auch noch zu einer Rezi durchgerungen :-)

https://www.lovelybooks.de/autor/Nikolai-W.-Gogol/Die-toten-Seelen-Roman-Fischer-Klassik-PLUS-1342541570-w/rezension/1357875081/1357871022/

Buchgespenst

vor 9 Monaten

Fazit/Rezension

Endlich bin ich auch zu einer Rezension gekommen. Ich hab nicht das Gefühl, dem Buch gerecht geworden zu sein, aber das wird mir auch nach einem weiteren Monat nicht gelingen:

https://www.lovelybooks.de/autor/Nikolai-W.-Gogol/Tote-Seelen-142440050-w/rezension/1364632490/

Neuer Beitrag