Neuer Beitrag

ChSidjani

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Unter meinem Pseudonym Nikolas Preil habe ich in den letzten Tagen ein neues Buch veröffentlicht. Da es eine sehr spezielle Mischung aus Krimi und Horror (mit Einschlägen aus Drama und SciFi) ist, würde ich gerne eine Leserunde veranstalten, um verschiedenste Eindrücke aufzunehmen. "Bierbrut" ist ein Kurz-Roman von ca. 180 Seiten. Zum Lesen biete ich nur E-Books an, unter den Teilnehmern werden dann am Schluss signierte Exemplare verlost (sofern dann noch Interesse an der Geschichte besteht). Ich nutze das Pseudonym, weil seine Art Geschichten doch härter sind als das, was ich unter meinem Namen Christian Sidjani veröffentliche. Darum möchte ich gleich vorwegnehmen: "Bierbrut" ist trotz des Krimi-Einschlags nichts für Zartbesaitete und hat einige sehr deftige Szenen. Wer allerdings mal was Neues ausprobieren möchte und zudem Horror-Szenen mag, der ist herzlich eingeladen, gemeinsam mit mir das Buch zu lesen. Ich freue mich auf Bewerbungen und noch mehr, mit euch das Buch zu lesen.

Autoren: Nikolas Preil,... und 1 weiterer Autor
Buch: Bierbrut

Baerbel82

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo Christian,

hiermit möchte ich mich gerne für deine Leserunde bewerben.

Ich lese fast nur Krimis und Thriller, für die dunkle Seite in mir auch mal einen Hardcore-/Hardboiled-Roman.

Soeben habe ich „Karl –ausgeliefert“ von Bernhard Giersche beendet und rezensiert, der war auch nicht ohne.

Meine Rezensionen veröffentliche ich bei Amazon und auf diversen anderen Plattformen, z.B. bei buecher.de und ebook.de.

Neue Autoren interessieren mich immer. Deshalb würde ich mich freuen, wenn ich bei „Bierbrut“ dabei sein dürfte.

P.S.: Ich habe einen SONY-Reader, bräuchte also ePUB.

ChSidjani

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@Baerbel82

Ich freue mich sehr, dass du Interesse hast. Von "Karl -ausgeliefert" habe ich schon gehört. Dann bist du ja vielleicht etwas vorbereitet. Ich würde einige Szenen in "Bierbrut" als "Extreme Horror" bezeichnen, aber Lesern, die dieses Untergenre regelmäßig lesen, wäre das vielleicht sogar zu harmlos. Mal schauen. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie du das empfindest.

Dann heiße ich dich herzlich Willkommen zur Leserunde. Ich vergebe ja 15 Bücher, aber nur als E-Books, insofern weiß ich ja nicht, ob wir diese Zahl überhaupt vollkriegen. Und wenn doch, vergebe ich auch gern mehr. Wenn du also magst, bist du auf jeden Fall dabei.

Das ist meine erste Leserunde auf Lovelybooks und ich bin gespannt, wie das alles so läuft.

Natürlich biete ich das E-Book in allen gängigen Formaten an, auch .pdf, wenn jemand das wünscht. .epub ist also kein Problem.

Beiträge danach
206 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Zsadista

vor 3 Jahren

Gesamteindruck

Hi!

Doch länger gedauert ... So, aber nun hier der Link zu meinem Blog. Dort ist dann auch zu finden, wo ich sonst noch so poste. Auch bei Facebook, dort kann man auch gerne weiter verlinken oder liken.

http://zsadista.blogspot.de

Tut mir leid, dass ich nicht ganz so begeistert von der Story war. ^^'

Trotzdem Danke für die Geduld und dass ich mitlesen durfte.

LG Zsadista

ChSidjani

vor 3 Jahren

Gesamteindruck
@Zsadista

Hallo Zsadista,

vielen Dank auch für deine Rezension. Jede ehrliche Lesermeinung ist mir viel wert, auch negative bzw. kritische. Ich kann absolut verstehen, dass die Ekelszenen nicht so deins waren. Es ist ja nicht so, dass ich es toll finde, wenn ich sowas schreibe, auch ich war teilweise angeekelt, aber wie gesagt, die Story verlangte es.

Gefreut hat mich, dass du dann doch zumindest den Anfang ganz gut fandest und dich über die Szene mit dem Fleischkauf amüsiert hast. Denn letztere sollte lustiger sein und hat anscheinend den Effekt bei dir erzielt.

Interessant ist, dass für dich der Krimi fehlte. Ich wählte die Bezeichnung "Horror-Krimi", weil die Story ja erst ab der Mitte in Richtung Horror geht, und ich habe lange überlegt, was davor eigentlich geschieht. Ein bisschen Drama, ein bisschen Humor, aber dann dachte ich, da es Tote gibt und ein Rätsel geklärt werden muss (und an einer Stelle sogar ein Kommissar auftaucht), dass es auch ein bisschen von einem Krimi hat. Was Besseres fiel mir nicht ein. :)

Noch einmal, auch dir vielen Dank, dass du an der Leserunde teilgenommen hast, und auch ein spätes Feedback ist ein wichtiges Feedback. In diesem Sinne. Vielleicht bis zum nächsten Mal.

Viele Grüße aus HH,
Christian

Zsadista

vor 3 Jahren

Gesamteindruck
@ChSidjani

Hi! ^^

Finde ich jetzt lustig, dass du über dein eigenes Geschriebenes angeekelt warst ^^' .... Dann sind deine Storys aber ganz schön lebendig, wenn sie was von dir verlangen können. ^^ ...

Naja ^^, nur weil ein Mord passiert und ein Kommissar auftaucht ist das noch lange kein Krimi für mich. Aber ich hab's dann so mal akzeptiert ... man/frau lernt ja nie aus ^^ ... ich hab dann auch den Satz aus meiner Rezi gelöscht. Dürfte jetzt überall draußen sein. ^^

^^ Wenn's nicht ganz so ekelhaft ist, lese ich auch gerne wieder mit ... ich glaub, du könntest ganz gut ein Zombie Buch schreiben ... da wär ich auf jeden Fall mit an Bord. ^^

LG Zsadista

Baerbel82

vor 3 Jahren

Hallo,

"Bierbrut" ist seit gestern auch als ePUB für Tolino, Kobo, Sony etc. erhältlich.

Vielleicht mag ja jemand seine Rezi auch bei bol.de, buch.de, thalia.de ... veröffentlichen?

Christian alias Nikolas würde sich bestimmt sehr freuen;-)

weinlachgummi

vor 3 Jahren

@Baerbel82

Danke für die Info, habe meine gleich mal bei thalia.de eingesetzt.
Bei den anderen muss ich noch schauen, da ich dort noch nicht angemeldet bin

Baerbel82

vor 3 Jahren

weinlachgummi schreibt:
Danke für die Info, habe meine gleich mal bei thalia.de eingesetzt. Bei den anderen muss ich noch schauen, da ich dort noch nicht angemeldet bin

Danke, hab ich gesehen! :-)
Du musst nur 1x einkippen, erscheint dann bei allen dreien! :-)))

"Messer" verschiebt sich leider um 4 Wochen!
LG und bis bald mal wieder

weinlachgummi

vor 3 Jahren

@Baerbel82

Praktisch^^

Ja hab ich auch schon auf FB gelesen :-(
Bis Bald und Liebe Grüße

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks