Buchreihe: Monster, Mörder, Mutationen von Nikolas Preil

 4.4 Sterne bei 34 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

4 Bücher
  1. 1
    Bierbrut

    Band 1: Bierbrut

     (18)
    Ersterscheinung: 09.05.2014
    Aktuelle Ausgabe: 09.05.2014
    "Bernd war stolz auf seinen Sohn, dass er das Opfer war. Das klang vielleicht hart, aber so konnte er mitfühlen. Das hatte er selbst erlebt. Auch wenn es Schmerzen und Erniedrigungen mitbrachte, so war es immer besser, ein Opfer zu sein als ein Täter. Denn bei einem Täter wusste man doch, dass er falsch lag."

    Warnung: Dieses Buch ist ein Slow Burner, vom Krimi zum extremen Horror. Man muss es lesen, um es zu begreifen. Bierbrut ist definitiv nichts für sanfte Gemüter oder Leute mit einem schwachen Magen. Ihr seid jetzt gewarnt. Empfohlen ab 18 Jahren.

    Bernd Marquardt ist geschieden, pleite und verzweifelt auf der Suche nach einem Job. Als ihm die Position eines Bier-Lieferanten angeboten wird, nimmt er sie sofort an. Ein neues, lokales Bier soll in Hamburgs Kneipen verteilt werden. Das Gehalt ist stattlich, die Aufgaben simpel. Kaum hat er sich an sein neues, besseres Leben gewöhnt, geschehen merkwürdige Dinge. Irgendetwas stimmt nicht mit dem Bier. Bernd liegen schreckliche Wochen bevor.

    Bierbrut ist der erste Band aus WSPs neuer Reihe Monster, Mörder, Mutationen. Jede Geschichte wird vom Umfang her der amerikanischen Novella-Form entsprechen (zwischen 100 und 200 Seiten). Ab Mai 2014 wird jeden Monat eine neue Novella erscheinen. Es folgt Amok-Snuff (Thriller) am 9. Juni 2014.
    Monster, Mörder, Mutationen bietet morbide, extreme, zuweilen grenzwertige Unterhaltung
  2. 2
    Amok Snuff

    Band 2: Amok Snuff

     (6)
    Ersterscheinung: 05.06.2014
    Aktuelle Ausgabe: 05.06.2014
    "Mein Gott, denkt er, was ist bloß aus Hamburg geworden? Und aus seinen Einwohnern, vor allem aus ihnen? Vielleicht ist diese Stadt nicht verrückt. Etwas Böses hat sich eingeschlichen, das die Menschen packt. Kommissar Daniels würde diese übersinnliche Antwort gerne gelten lassen, aber sie gehört in Fiktionen. Die Realität sieht anders aus."

    Zur falschen Zeit am falschen Ort. Ahnungslos leiht sich der unbescholtene Bürger Joachim Ringleder zum Feierabend ein paar Videos aus, nur um von einer gefährlichen Situation in die nächste zu geraten. Die Spirale der Gewalt ist unaufhaltsam, und die Reise führt tief in das finstere Herz einer Hafenstadt. Wird der ermittelnde Kommissar Richard Daniels weiteres Unheil abwenden können? Die Zeichen sprechen dagegen. Dieser Wahnsinn wird jeden einholen.

    Achtung: Dieses Buch behandelt ein extremes Thema und ist ebenso grafisch in seiner Darstellung. Amok Snuff ist definitiv nichts für sanfte Gemüter. Empfohlen ab 18 Jahren.

    Amok Snuff ist der zweite Band aus WSPs neuer Reihe Monster, Mörder, Mutationen. Jede Geschichte entspricht vom Umfang her der amerikanischen Novella-Form (zwischen 150 und 250 Seiten). Im Oktober 2014 erscheint der finale Band Übermensch
    Monster, Mörder, Mutationen bietet morbide, extreme, zuweilen grenzwertige Unterhaltung.
  3. 3
    Das Fremde

    Band 3: Das Fremde

     (5)
    Ersterscheinung: 06.07.2014
    Aktuelle Ausgabe: 09.07.2014
    Nenne mich Geist. Oder um in deiner primitiven Sprache zu bleiben, die nie auszudrücken vermag, was wirklich ist, nenne mich Dämon. All das nur, weil du dir nie vorstellen kannst, was ich wirklich bin. Ich habe kein Geschlecht, ich habe kein Alter. Im Prinzip bleibe ich für dich und euch nur das Fremde, das nicht war, bevor ich erschienen bin.

    Achtung: Dieses Buch beinhaltet explizite Gewaltszenen und vulgäre Sprache. Empfohlen ab 18 Jahren.

    Das Fremde ist der dritte Band aus WSPs Reihe Monster, Mörder, Mutationen. Auch wenn die Geschichte in sich abgeschlossen ist, enthält sie massive Spoiler zu den ersten beiden Bänden. Für einen optimalen Lesegenuss wird daher empfohlen, zuvor Bierbrut und Amok Snuff gelesen zu haben.

    Jede Geschichte der Reihe entspricht vom Umfang her der amerikanischen Novella-Form (zwischen 100 und 200 Seiten). Optimal für Kindle-Leser. Von Mai bis September 2014 erscheint monatlich jeweils am 9. ein neuer Band. Es folgt Messer (Horror-Thriller) am 9. August 2014.
    Monster, Mörder, Mutationen bietet morbide, extreme, zuweilen grenzwertige Unterhaltung.
  4. 4
    Opferstadt

    Band 4: Opferstadt

     (5)
    Ersterscheinung: 07.09.2014
    Aktuelle Ausgabe: 07.09.2014
    "Opfer … die meisten Menschen waren Opfer. Weil sie sich manipulieren ließen von dem Dünnschiss, der um sie herrschte, und sie achteten nicht darauf, ob ihnen Schreckliches widerfahren konnte. Sie waren davon überzeugt, dass es ihnen nicht passierte." Achtung: Dieses Buch bietet einige extrem harte und ekelhafte Szenen. Auch wenn sie teilweise comichaft überzeichnet sind, führt der Gebrauch vulgärer Sprache und jeder Art von Körperflüssigkeiten zu einer strengen Empfehlung ab 18 Jahren. Diese Nacht wird Hamburg für immer verändern. Was als eine Mutprobe beginnt, entwickelt sich zu purem Terror, als Frank von seinen neuen Freunden zu einem Haus mitgenommen wird. Sein Vater Kommissar Kowalski ist derweil auf der Suche nach einem verschwundenen Kollegen und kommt auf die Spur eines wahnsinnigen Wissenschaftlers. Unaufhaltsam bahnt sich eine Katastrophe zur größten Freakshow an, die die Stadt je gesehen hat. Hamburg muss geopfert werden. Dieses Buch enthält massive Spoiler zu den ersten drei Bänden, kann aber unabhängig von ihnen gelesen werden. Hardcore aus Hamburg Die Reihe Monster, Mörder, Mutationen bietet morbide, extreme, zuweilen grenzwertige Unterhaltung mit lokalem Bezug. Die erste Staffel umfasst fünf Bände. Inhaltlich abgeschlossen, aber miteinander verbunden. Band 1: Bierbrut Band 2: Amok Snuff Band 3: Das Fremde Band 4: Opferstadt Band 5: Übermensch (erscheint am 15. Oktober 2014) Jede Geschichte entspricht vom Umfang her der amerikanischen Novella-Form (zwischen 150 und 250 Seiten). Optimiert für Kindle-Leser. Opferstadt ist Band 4 aus der Reihe Monster, Mörder, Mutationen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks