Nikolaus Hansen Die Freiheit der Meere

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Freiheit der Meere“ von Nikolaus Hansen

Erzählungen KLAPPENTEXT Von Meeren und Schiffen, vom Auslaufen, Unterwegssein und Ankommen, von Seeräubern und Fischern und ihrer Beute, von Seeschlachten und von friedlichen Träumen an der Reling, von Fluchten, Stürmen, Schiffbruch, von den Verlockungen und Verzauberungen, denen Seereisende erlagen, handeln die Geschichten in diesem Buch. Nikolaus Hansen, selbst Weltumsegler, hat sie gesammelt. Seereisen sind oft entbehrungsreich, Matrosen verfluchen die See, und Passagiere werden seekrank, aber wer das Meer einmal erlebt hat, den wird immer wieder die Sehnsucht danach überkommen. Das gilt sogar für die Landratten, die im Sommer ans Meer fahren und von der großen Reise träumen - oder eben genüßlich Geschichten von den Gefahren des Meeres lesen. Und es gilt erst recht für die süchtigen Segler. Für alle, die das Meer lieben, ist dieses Buch gedacht. Die Geschichten, die es enthält, stammen von berühmten älteren und neueren Autoren, von Frauen und Männern, von see-erfahrenen Dichtern und von Träumern, die ihrer Phantasie freien Lauf ließen. Ein Geschichtenbuch, voller Abenteuer, zum Selberlesen und zum Verschenken.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen