Nikolaus Heidelbach

 4.2 Sterne bei 37 Bewertungen
Autor von Bücher sind treu, Lesen und lesen lassen und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Lest doch!
Neu erschienen am 04.10.2018 als Hardcover bei Kampa Verlag .

Alle Bücher von Nikolaus Heidelbach

Sortieren:
Buchformat:
Nikolaus HeidelbachBücher sind treu
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bücher sind treu
Bücher sind treu
 (14)
Erschienen am 11.03.2014
Nikolaus HeidelbachLesen und lesen lassen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lesen und lesen lassen
Lesen und lesen lassen
 (5)
Erschienen am 12.11.2014
Nikolaus HeidelbachMärchen der Brüder Grimm
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Märchen der Brüder Grimm
Märchen der Brüder Grimm
 (4)
Erschienen am 18.10.2012
Nikolaus HeidelbachWenn ich groß bin, werde ich Seehund
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wenn ich groß bin, werde ich Seehund
Wenn ich groß bin, werde ich Seehund
 (3)
Erschienen am 24.01.2012
Nikolaus HeidelbachWas machen die Mädchen?
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Was machen die Mädchen?
Was machen die Mädchen?
 (2)
Erschienen am 19.02.2008
Nikolaus HeidelbachEin Buch für Bruno
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Buch für Bruno
Ein Buch für Bruno
 (2)
Erschienen am 14.02.2012
Nikolaus HeidelbachSchornsteiner
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schornsteiner
Schornsteiner
 (1)
Erschienen am 10.07.2017
Nikolaus HeidelbachHeidelbach Kassette - Was machen die Mädchen (Miniausgabe)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Heidelbach Kassette - Was machen die Mädchen (Miniausgabe)

Neue Rezensionen zu Nikolaus Heidelbach

Neu
DieBuchkolumnistins avatar

Rezension zu "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach

Ein wunderbares Büchlein für Literaturliebhaber - der ideale Begleiter jedes Lesers!
DieBuchkolumnistinvor einem Jahr

Welches Buch schenkt man einem Literaturliebhaber, der schon fast alles gelesen hat? Herausgeber Daniel Kampa hat gemeinsam mit dem Illustrator Nikolaus Heidelbach (Sohn des Malers Karl Heidelbach) eine Antwort ge- bzw. erfunden und ein äußerst liebevoll zusammen gestelltes Bücher-Tagebuch als täglichen Begleiter für Leser_Innen geschaffen. Fünfzig Bücher finden Platz und dürfen mit folgenden Informationen vermerkt werden: Autor, Titel, Verlag, Tipp von, Gekauft/Ausgeliehen/Geschenk von, Gelesen von wann bis wann, Bewertung sowie Leseeindrücke, zudem Lieblingszitate aus dem jeweiligen Roman oder Sachbuch. 

Trotz der geringen Größe von knapp 11x17cm ist für alle wichtigen Notizen genug Raum und man kann durch das Lesebändchen jederzeit schnell zum aktuellen Lesestand finden. Im hinteren Bereich kann man noch Lieblingsbücher, ausgeliehene Bücher und besonders merkenswerte Buchhandlungen notieren. Zwischen den 210 Seiten finden sich immer wieder liebevoll herausgesuchte Zitate rund um die schönste Nebensache der Welt, das Lesen - wie z.B.: "Lesen, indes der weiße Flügelschlag der Zeit uns streift, ist das nicht Seligkeit?" von Ezra Pound oder "Richtiges Lesen ist Bürsten gegen den Strich." von Doris Lessing. 
Der hochwertige Pappeinband bleibt auch nach vielen Notizen stabil und wenn man nach einigen Lesejahren eine kleine Sammlung von Büchertagebüchern hat, nehmen sie selbst im engsten Regal nicht viel Platz weg. Eine gute Möglichkeit, um seine eigenen Gedanken während der Lektüre festzuhalten oder einem befreundeten Leser eine kleine und damit hoffentlich große Freude zu machen. Gute Idee, sehr gelungene, liebevolle Umsetzung! 

Kommentieren0
12
Teilen
Ramgardias avatar

Rezension zu "Schornsteiner" von Nikolaus Heidelbach

Die Geschichte eines Talisman
Ramgardiavor einem Jahr

Ja da gibt es einen Talisman, der vom Himmel auf  den Belgischen Strand fällt. Er hat Ähnlichkeit mit einem Kaminbesen und kann sich bewegen, also laufen und klettern und sich selbst an seiner Öse irgendwo befestigen.

Er hat ein Ziel, wie sich herausstellt, muss er in 40 Wochen in Köln sein, um seinen neuen Chef zu treffen.

Über viele Umwege auf dem ihm immer wieder Mädchen begegnen mit denen er unterschiedliche Abenteuer erlebt, landet er in einem Kölner Blumenladen. Dort hängt er zwischen anderen "unechten" Talismanen und schafft es in einem Rosenstrauß zur Geburt verschenkt zu werden. So gelangt er an Leander, dem Neugeborenen und wird sein Glücksbringer.

Das Buch hat schon sehr viel Text, man liest gut 20 Minuten vor, die Bilder sind sehr schön, filigran gezeichnet.

Ich finde dieses Buch ist ein tolles Geschenk für werdende und frische Mütter, vielleicht auch für große Geschwister.

Ein wundervolles Buch, das sicher sein Publikum findet.

Kommentieren0
0
Teilen
StMoonlights avatar

Rezension zu "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach

Ein Buch für Bücher
StMoonlightvor einem Jahr

In diesem kleinen Büchlein versteckt sich keine Geschichte, es ist vielmehr da, um all die bereits gelesenen Abenteuer festzuhalten, denn „Bücher sind Treu“ ist ein „Büchertagebuch“.

Das Cover wird von einem Bücherhund geziert. Das ist, zugegebenermaßen, ein wenig gewöhnungsbedürftig, da ja sonst immer von „Bücherwürmern“ oder „Leseratten“ die Rede ist. „Skipper“, so der Name dieses Wesens, wurde vom Verlag erschaffen und bringt jede Menge Knochen mit. Leseknochen natürlich. Diese sind das gleiche wie Sternchen, nur eben in Knochenform. Wer ein Buch gelesen hat kann hier Lesedatum, Titel und eine Zusammenfassung (Rezension) festhalten. Die Leseknochen werden ausgemalt, so viele „Sterne“ man vergeben würde, so viele Knochen mal man einfach aus.

Leider bietet das Büchlein nur Platz für 50 gelesene Bücher. Für Vielleser ist es daher wohl eher nichts.

Das DINA6-Format ist schön kompakt, so dass der Leser dieses Büchlein gut mitnehmen kann. Dadurch dass es sich um ein Hardcover handelt, ist es stabil und die Seiten im Inneren verknicken nicht zu schnell.

Kaum erlässlich für Leser: Es gibt Platz für eine Wunschliste, denn oft stößt man ja gerade bei der Lektüre eines guten (oder auch schlechten) Buches, auf ein weiteres, welches man unbedingt lesen möchte.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
GrOtEsQuEs avatar

Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018


Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.


Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.

Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.

Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Die Sammelbeiträge werden ich dann hier im Startbeitrag verlinken, damit nicht jeder lange nach seinem Beitrag suchen muss. Jeder kann seinen Beitrag so gestalten wie er möchte, wichtig wäre nur am Anfang des Beitrages die Gesamtpunktzahl. Ich werde keine monatliche Auswertung der Punkte machen. Es wird dann Anfang 2019 wenn die Challenge vorbei ist eine Übersicht der Punkte geben. Eventuell werde ich auch schon mal eine nach einem halben Jahr machen, aber da möchte ich mich heute noch nicht festlegen. Wer seinen Punktestand zwischendurch wissen will, kann ja die Sammelbeiträge der anderen durchgehen und sieht wo er ungefähr steht.


Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten, mir den Link dazu per Nachricht senden und los gehts!!!

Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2018 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2017 angefangen erst in 2018 beenden.

Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus (Achtung - die Seitenzahl hat sich geändert und es gibt eine Extra-Regel, damit man auch mal die dicken Wälzer zur Hand nimmt):
 
  • Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt.
  • Für jedes gelesene Buch, was vor 2018 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt.
  • Für jedes gelesene Buch, was mehr als 300 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt.
  • Für jedes gelesene Buch, was mehr als 500 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte.
  • Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt.
  • Für jedes gelesene Buch, was über 800 Seiten hat, gibt es doppelte Punkte.

Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben.

Hörbücher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.)

Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2018-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören.


Im besten Fall kann man also 10 Punkte pro Buch erhalten.








Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen.

Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-)

Teilnehmer:

GrOtEsQuE
Arachn0phobiA
Code-between-lines
hannipalanni
lisam
natti_ Lesemaus
karinasophie
jenvo82
Buchgespenst
Frau-Aragorn
Buchperlenblog
KymLuca
jala68
Beust
Somaya
tlow
Janina84
Frenx51
Kerdie
ChattysBuecherblog
Bellis-Perennis
Akantha
Wuschel
Meeko81
niknak
kattii
Icemariposa
TodHunterMoon
glanzente
Kleine1984
MissB_
schokoloko29
Salander007
LadySamira091062
Yolande
janaka
Hortensia13
PMelittaM
SomeBody
Ritja
once-upon-a-time
paevalill
Curly84
ReadingEmi
carathis
Kuhni77
Fadenchaos
Schluesselblume
eilatan123
Steffi_Leyerer
miau0815
BettinaForstinger
linda2271l
Sutchy
Larii-Mausi
erazer68
nordfrau
QueenSize
Sommerkindt
lieblingsleben
StefanieFreigericht
darkshadowroses
secretworldofbooks
EnysBooks
Ecochi
pinucchia
Sandkuchen
mistellor
Nannidel
Veritas666
papaverorosso
DieBerta

Zur Leserunde
Hoffmann_und_Campe_Verlags avatar

Skipper-Books, die App zur Buchverwaltung. Damit kein Buch in Vergessenheit gerät!


Neben unserem bewährten Büchertagebuch »Bücher sind treu« gibt es ab sofort auch eine kostenlose App, mit der ihr eure gelesenen Bücher bequem archiviert, bewertet und organisiert.


Zum Start unserer App »Skipper-Books« verlosen wir 30 Buchpakete!

Lange haben wir an »Skipper-Books« gearbeitet - nun interessiert uns brennend: Wie findet ihr, als leidenschaftliche Leser, unsere App?

Ladet die kostenlose App im iOS-Store
(eine Android-Version ist noch nicht auf dem Markt, wird aber bei Erfolg der iOS-Version nachgereicht!), testet auf Herz und Nieren und schreibt euren Eindruck hier in die Kommentare.

Unter allen Kommentatorinnen und Kommentatoren verlosen wir 30 Buchpakete, bestehend aus einem Büchertagebuch und einem begehrten Skipper-Bücherbeutel!

Danke euch schon jetzt für eure Rückmeldungen!

Mehr über unsere App erfahrt ihr auf www.skipper-buchverwaltung.de

App im iOS App Store laden >

Kompatibilität: »Skipper-Books« erfordert iOS 7.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch. »Skipper-Books« ist für iPhone 5 optimiert.
Zur Buchverlosung
silkedbs avatar

In meinem Blog gibt es jede Woche eine Verlosung zu einem anderen Buch.

Mitmachen kann man per Kommentar (nur im Blogeintrag zur Verlosung) in meinem Blog "S.D. blogt und Limes rockt" (S.D. blogt Buch und Test): http://esdeh.blogspot.de/

Diese Woche gibt es das Bücher-Tagebuch "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach als gebundenes Buch aus dem Atlantik Verlag zu gewinnen.


Hier eine kurze Inhaltsangabe:
"Der treue Begleiter für jeden Leser.
Wer viel liest, hat irgendwann Mühe, sich an das Gelesene zu erinnern. Damit kein Leseabenteuer in Vergessenheit gerät, gibt es dieses Bücher-Tagebuch. Hier können für 50 Bücher persönliche Leseeindrücke notiert werden und vieles mehr." 

Es handelt sich natürlich um ein neues und ungelesenes Buch.

 

Hat Euch das neugierig gemacht? Dann versucht Euer Glück und springt in den Lostopf (Bitte oben nochmal nachlesen, wie ihr mitmachen könnt!). Wichtig ist noch, dass der Einsendeschluss am letzten Tag jeweils schon um 20 Uhr ist und nicht erst um Mitternacht! Der Gewinner wird im Laufe des Wochenendes bekannt gegeben.
Wer seine E-Mail Adresse nicht mit angibt ist selber dafür verantwortlich von seinem Gewinn zu erfahren. Wenn ich bis zum zweiten folgenden Sonntag keine Versanddaten erhalten habe und nicht von einer Verzögerung (z.B. Urlaub) vorab erfahren habe, dann wird unter den übrigen Teilnehmern neu verlost.
Teilnehmen können aus Kostengründen leider nur Personen mit einer Adresse in Deutschland.

Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 74 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks