Neuer Beitrag

NikolausJankowitsch

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Im Jahr 2051 wird die Erde von weltweit auftretenden Erdbeben, Wirbelstürmen, Überschwemmungen und Tsunamis verwüstet. Als in dieser dunklen Zeit alte Konflikte wieder aufflammen und verheerende Kriege ausbrechen, findet sich die Menschheit am Rand der Auslöschung wieder. Dieser Moment gilt als Beginn einer neuen Zeitrechnung – der Stunde Null. 

Amerika, 30 Jahre danach: Die Überlebenden der Stunde Null trotzen fernab ehemaliger Großstädte der feindseligen Umwelt voller Banditen, Mutanten und anderer tödlicher Lebewesen – mit nur einem Ziel: Überleben. 

Joshua – ein einsamer Drifter, dessen Augenmerk einzig ihm allein gilt – gelangt unerwartet zwischen die Fronten verfeindeter Fraktionen und sieht sich plötzlich gezwungen, gegen seine eigenen Regeln und Prinzipien zu handeln. Wird er in dieser Welt schaffen, was seit der Stunde Null undenkbar schien: Das Wohl anderer über das Eigene zu stellen und die Menschheit wieder zu vereinen? 

--- 

Der erste Teil der "Barathrum"-Serie zeichnet ein düsteres und doch seltsam vertrautes Bild einer Welt, die von globalen Naturkatastrophen und verheerenden Kriegen für die Menschheit feindselig geworden ist. 

Die Reise durch den ersten Teil der "Barathrum"-Serie "Apokalypse" ist eine rasante Fahrt, die aber stets genug Zeit findet um den LeserInnen die Charaktere und Umgebungen glaubwürdig näher zu bringen. 

Eine Frage werden sich LeserInnen oft stellen: wie würde ich mich verhalten? 


Wichtig: das Buch wird als PDF an die Gewinner übermittelt. Das PDF kann dann auf einem beliebigen E-Book-Reader angesehen werden. 


Ich freue mich auf eure Rezensionen hier - perfekt wären auch Rezensionen auf Amazon! :-)

Autor: Nikolaus Jankowitsch
Buch: Barathrum - Apokalypse

leseratteneu

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

da hüpfe ich mal in den Topf klingt gut

Angellika

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das hört sich richtig gut an. Würde gerne das Buch gewinnen:D
Ich glaube in so einer Welt würde ich sehr egoistisch vorgehen und niemandem vertrauen.

mistellor

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich würde, falls ich mit meiner Familie überlebe, alles tun, um weiter mit der Familie überleben zu können. Da sich die Werte und Moralvorstellungen grundlegend ändern würden, wäre ich zum Schutz für meine Familie vermutlich zu vielem bereit.

mistellor

vor 1 Jahr

Und hier ist meine Rezension.
Ich stelle sie noch bei Amazon etc ein.

http://www.lovelybooks.de/autor/Nikolaus-Jankowitsch/Barathrum-Apokalypse-Band-1-der-Barathrum-Reihe-1200925832-w/

Danke für ein lesenswertes Buch.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks