Nikolaus Nützel Mein Opa, sein Holzbein und der Große Krieg

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Opa, sein Holzbein und der Große Krieg“ von Nikolaus Nützel

Ausgehend von der Geschichte seines Großvaters, der als Soldat im Ersten Weltkrieg war, geht der Autor den Fragen nach, was es mit diesem Krieg auf sich hatte, was er noch mit unserer Welt heute zu tun hat und was überhaupt Menschen dazu bringt, gegen andere Menschen in den Krieg zu ziehen. Das Buch wurde im März 2014 für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2014 in der Sparte Sachbuch nominiert.

Stöbern in Kinderbücher

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

Der Wal und das Mädchen

Ein Muss für jedes Kinderbuchregal

Amber144

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

Kalle Komet

Wunderschönes Kinderbuch

Amber144

Evil Hero

Superhelden, Schurken und Schulfächer die man selbst gerne besuchen würde.

Phoenicrux

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der 1. Weltkrieg und die Auswirkungen bis heute

    Mein Opa, sein Holzbein und der Große Krieg
    anke3006

    anke3006

    28. March 2014 um 20:40

    Dieses Buch zeigt die Auswirkungen des 1. Weltkrieges für einzelne junge Soldaten, ihre Familien und die Auswirkungen für unser Land, Europa und die Welt. Es zeigt eindringlich wie Propaganda die jungen Männer verblendet hat und welche psychischen Auswirkungen diese Einsätze hatten und auch heute noch haben.Tod, Vernichtung, Trauer, Leid. Keiner kann durch Krieg irgendetwas gewinnen. Das wird hier sehr gut aufgezeigt. Das Buch hat eine Altersempfehlung ab 12 und dem schliesse ich mich voll und ganz an.

    Mehr