Nikolaus Ober

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Nikolaus Ober

Schau mal, was ich kann

Schau mal, was ich kann

 (1)
Erschienen am 29.01.2018
Tiger lernt fliegen

Tiger lernt fliegen

 (0)
Erschienen am 01.03.2017

Neue Rezensionen zu Nikolaus Ober

Neu
Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "Schau mal, was ich kann" von Nikolaus Ober

"Schau mal, was ich schon kann!" Ein beeindruckendes, wunderbares Buch in dem der Satz immer wieder
Kinderbuchkistevor 8 Monaten

Thema ICH - Stärkung
Gute Nacht Geschichte

Mit viel Liebe und unaufdringlichem Interesse für all das, was ihr Kind macht begleitet das große Känguru das kleine Känguru in seiner Entwicklung und scheut auch nicht davor zurück es dem kleinen Känguru nach zu machen.
Schon kleine Kinder werden sofort in die Geschichte, die von vielen Wiederholungen lebt förmlich hinein gerissen, so interessant ist es zu beobachten wie das kleine Känguru die Welt und vor allem sich selbst und seine Fähigkeiten entdeckt.
Es klettert auf einen Baum und ist der größte Kletterer. Er hüpft auf einen großen Stein und wieder herunter. Wer wohl am schnellsten hüpfen kann? Der Frosch, die Heuschrecke.... oder gar das kleine Känguru?
Das kleine Känguru schlägt mit seinen Freunden Purzelbäume und auch Mutter Känguru wird  diesem Spaß angesteckt. Es macht artistische, wagemutige Kunststücke, schaut einem Krokodil in sein riesiges Maul als würde es gleich einen Kopfstand hinein machen.
Er reitet wie ein Cowboy auf dem Schaf , malt mit Mutter und Freunden Bilder in den Sand, wirft Kiwis soooo hoooch bis in die Wolken. Es scheint ein nimmermüdes kleines Känguru zu sein.
Ständig hat es neue Ideen. "Schau mal, was ich kann?" Hört man es immer wieder und Mutter Känguru schaut, lobt und hilft ihrem Kind die Welt zu entdecken. Sei es beim Schatten- oder Versteckspiel, beim Malen oder Reiten sie ist da ohne zu bestimmen.
Und so gibt es so wunderbare Szenen wie beim Versteck Spiel wo das kleine Känguru das große Känguru fragt:" Kannst du mich überall finden? und die Mutter antwortet: "Überall"......"weil mein Herz dich findet!", in denen deutlich wird welch enge, innige Bindung es zwischen den beiden gibt.
Als Mutter Känguru merkt, dass ihr Kleiner langsam müde wird, nimmt sie ihn in den Arm und sagt: "Schau mal, was ich kann!".... "Ich kann dich ganz fest halten und dich lieb haben......"
Und das kleine Känguru antwortet:" Weißt du was, das ist das ist das Allerbeste!"
*
Eine wunderbare, temperament- und gefühlvolle auch witzige Geschichte, die nicht nur Kindern viel Freunde macht.
Nikolaus Ober erzählt sie mit seiner kindlichen Naivität und Freude, dass man von ihr angesteckt und mitgerissen wird. Die Kinder tun es dem kleinen Känguru gleich. Klettern auf etwas nächst gelegenes. Springen vom Stuhl, hüpfen durch die Gegend oder schlagen auf dem Bett einen Purzelbaum.
Oft hört man dann  "sieh mal, was ich kann...!"
Bei diesem Bilderbuch bleibt kein Kind still sitzen außer man würde es von ihm verlangen.
Ist es nicht aber auch schön, die Bilderbuchlesung dadurch zu einem besonderen Erlebnis zu machen. Grade wenn man sie als Gute Nacht Geschichte liest ist ein wenig Bewegung vor dem zu Bett gehen doch richtig gut.
*
Die Geschichte vermittelt aber nicht nur Freude für die Kinder und die Botschaft,
"Ich kann etwas, ich kann etwas richtig gut!"
sondern auch den Erwachsenen wird etwas mit auf den Weg gegeben.
"Lasst die Kinder, Kinder sein. Unterstützt sie in ihrer Entwicklung in dem ihr Interesse für das was sie machen zeigt. Seit für sie da. Verlässlich und unaufdringlich. Ohne den mahnenden Zeigefinger, ohne Besserwisserei. Begleitet sie, seit selbst einmal wieder Kind.
*
Angela Holzmann hat dieser tollen Geschichte mit ihren wundervollen Bildern das visuelle Leben eingehaucht. Wunderbar transportiert sie die Szenen und schafft es durch einzigartige Ausdrucksstärke von Mimik und Gestik ein Gefühl für die Entdeckerfreunde zu vermitteln. Witzig, dynamisch, voller Leben und Gefühl. Zeichnungen in Kombination mit Collagen  machen auch die visuelle Betrachtung des Buches zu einem besonderen Erlebnis.
Da ist der Baum z.B. aus Zeitungspapier,  und .... ach entdeckt selber was  Angela Holzmann sich alles hat einfallen lassen um die Geschichte, lebendig und einfach fantastisch zu illustrieren.
Ach, übrigens die Kiwi, die fliegt  und liegt nicht auf der Buchseite!!
*
Auch wenn die Geschichte mit dem "Zu Bett Gehen" endet ist es nicht unbedingt nur eine Gute Nacht Geschichte.
Sie kann z.B. ein wunderbarer Anlass für eine, einmal ganz andere, Kinderturnstunde sein!
Wir hatten mit unseren Lesekindern auch in der Senioren-Kinderrunde unglaublich viel Spaß mit diesem wunderbarem Bilderbuch.
Ein wirkliches Geschenk von Autor und Illustratorin!
Danke hierfür!
 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks