Nikos Kazantzakis Kapitän Michalis

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kapitän Michalis“ von Nikos Kazantzakis

... Weder die abenteuerliche Handlung noch die exotische Farbenpracht dieses Buches lassen übersehen, daß die am Rande Europas gelegene Insel ( Kreta ) am Ende des 19. Jahrhunderts eine wichtige Rolle in der Politik der Großmächte spielte. Der russische Zar und die britische Königin, die das Omanische Reich mit allen Mitteln zu schwächen suchten, strebten nach dem Besitz Kretas, über dem seit Mitte des 17. Jahrhunderts die grüne Fahne mit dem Halbmond wehte. Griechenland sah dem Tauziehen um seinen Besitz untätig zu, hilflos den Großmächten ausgeliefert. So standen die Griechen 1889 auf der Insel allein im Kampf gegen die Türken. Erst neunzehn Jahre später wure Kreta mit dem Mutterland vereinigt. Das packende Geschehen, die Fülle urwüchsiger Gestalten und der Zauber der kretischen Landschaft machen den Reiz dieses Buches aus.

Stöbern in Historische Romane

Der Preis, den man zahlt

Spannender Agententhriller aus der Zeit des spanischen Bürgerkrieges - spannend, brutal - mit starker Hauptfigur!

MangoEisHH

Nachtblau

Gelungene Mischung aus Geschichte und Fiktion über die Niederlande im 17. Jahrhundert und das Handwerk des 'holländischen Porzellans'.

c_awards_ya_sin

Das Versprechen der Wüste

Geschichte zu einem mir vorher unbekannten Land...

nicigirl85

Postkarten an Dora

Ein absolutes Meisterwerk, was gelesen werden will! Ein toller Debütroman, der es in sich hat!

Diana182

Die Räuberbraut

Authentischer und interessanter Einblick in das historische Räuberleben.

Katzenauge

Ein ungezähmtes Mädchen

Das Beste, was ich in letzter Zeit gelesen habe. Ich habe teilweise tränenüberströmt mitgefierbert!

Zweifachmama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen