Nila Keis

 4.6 Sterne bei 7 Bewertungen

Alle Bücher von Nila Keis

Nila KeisBurn (Bastards of India BOOK 1)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Burn (Bastards of India BOOK 1)
Burn (Bastards of India BOOK 1)
 (7)
Erschienen am 25.08.2016

Neue Rezensionen zu Nila Keis

Neu
Nicolerubis avatar

Rezension zu "Burn (Bastards of India BOOK 1)" von Nila Keis

Meine einzige Angst gilt dir. ❤
Nicolerubivor 2 Jahren

Ein schönes Cover, dass neugierig auf die Geschichte macht!
Was soll ich sagen, ich fand sie fantastisch!
Darkromance vom Feinsten, nichts für zarte Gemüter!
Von der ersten bis zur letzten Seite war ich gefesselt !
Meine Gefühle fuhren Achterbahn, von "Oh mein Gott!" , über ".. das geht gar nicht!" , bis "es besteht noch Hoffnung, oder?". :-(
Kria , eine mutige junge Frau, die eine Entscheidung trifft, für ihre Familie, aber auch für sich?
Arun, ein erfolgreicher Krieger , doch Krias Erscheinen bringt sein Leben durcheinander.
Er will keine Gefährtin und keine Gefühle , nur kämpfen, oder?
"Ich wollte nicht , dass jemand für mich wichtig war...."
"Ich hatte keine Kraft mehr, meine Tränen....."
"Er war alles , was ich wollte und gleichzeitig aber auch alles , was ich nicht wollte."
Charaktere, die ich mit jeder weiteren Seite , entweder ins Herz schloss oder in die Hölle schicken wollte!
Ein gelungenes Debüt! ❤
Ein purer Lesegenuß!
Sehr empfehlenswert! ❤

Vielen Dank an die Autorin, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.
Dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung.

Kommentieren0
4
Teilen
steffchens avatar

Rezension zu "Burn (Bastards of India BOOK 1)" von Nila Keis

dark darker darkest .....tolle Story
steffchenvor 2 Jahren

Inhalt: Die Geschichte spielt in Indien und dort gibt es unterschiedliche Kasten .Jede Familie ist anders ,manche sind streng +traditionell,andere wiederum sind locker und liberal

In dieser Geschichte geht es um 2 Familien , Familie Grupta und Rao .

Familie Rao erzieht und lebt recht locker, im Gegensatz zu der Familie Grupta.
Das wird Kria sehr schnell klar , als sie zu der Familie Grupta kommt.

Männer sind Krieger und Frauen sollen den Männern dienen und Kinder gebären, für was anderes sind die nichts zu gebrauchen.

Arun ist ein Krieger/ Killer und Kria ist das komplette Gegenteil von Arun , liebevoll und hilfsbereit.Er hasst sie , er macht Kria für alles verantwortlich was passiert.

Ob aus Haas auch Liebe werden kann?!

Das Cover :Ich finde wenn man das Cover sieht , denkt man nicht das so eine Story dahinter steckt.

Hätte man evtl etwas anders gestalten können. Finde die Dame da etwas unpassend, weil sie nicht wirklich Indisch ist oder zu Kria passt.
Das Farbspiel zwischen dunkel und hell finde ich wieder sehr passend.

Schreibstil :Den fand ich sehr toll.Es liest sich flüssig und man kam sofort in die Geschichte. Also besser kann man es nicht machen :)


Meine Meinung: Ich fand die Story einfach top,geil, mega ääähm bombe und düster :-P .

Bei dem Vorwort von Nila, da musste ich schon das erste mal schmunzeln.
Ich konnte mich an Anfang nicht damit anfreunden, dass es in Indien spielt.
Immer wenn ich an Indien denke, habe ich Rajesh von BBT vor Augen, aber keine Krieger oder Killer. ;-)
Aber man hat es ganz schnell vergessen und man hat sich nur noch auf Arun und Kria fixiert.

Wie Nila schon im Vorwort sagt , ist es keine typische Liebesgeschichte. Die Geschichte ist wirklich Dark , ziemlich Dark und es gibt viele abgefuckte Typen und keine Prinzen oder Prinzessinnen.

Wer Dark Romance liebt muss dieses Buch lesen . Es ist wirklich zu empfehlen.

Ich freue mich schon mega auf die anderen Teile .

Kommentieren0
2
Teilen
SweetCaros avatar

Rezension zu "Burn (Bastards of India BOOK 1)" von Nila Keis

Ohne Worte - eins meiner Lieblingsbücher <3
SweetCarovor 2 Jahren

Die Geschichte wird aus zwei Sichten in der Ego-Perspektive geschrieben. Hier hat es der Spannung keinen Abbruch getan, denn es blieb dennoch genug verborgen. Aber grade die verschiedenen Gefühle der beiden kamen dadurch richtig gut zur Geltung, sodass man sich schnell und einfach in sie hineinversetzen konnte.
Arun scheint der typische stahlharte Kämpfer ohne Gefühle zu sein. Durch den Anfang der Geschichte weiß man aber auch warum und kann erahnen dass er vielleicht doch nicht so kalt ist. Seine Stärke lässt sich daran messen, dass er seine Gefühle/Bedürfnisse unterdrückt um die Menschen die er liebt zu schützen.
Kria musste ebenfalls schon viel durchmachen. Sie ist eine tapfere Frau die ihre Schuld immer begleichen möchte, egal was es sie kostet. Sie nimmt viel für andere auf sich und tut alles was in Ihrer Macht steht um eine Gute „Auserwählte“ zu sein.
Ich finde beide Persönlichkeiten gut herausgearbeitet. Man hatte immer das Gefühl dass es wirklich zwei einzelne lebende Personen sind.
Der Schreibstil ist flüssig und ich konnte mir alles bildblich vorstellen. Persönlich hatte ich das Gefühl, das Buch (von der Schreibweise her) selbst geschrieben zu haben.
Es ist keine klassische Liebesgeschichte! Diese Geschichte ist teilweise schon ziemlich heftig. ABER es kommt für mich „realer“ rüber, als andere 0-8-15 Geschichten die immer gleich anfangen und mit einem Happy-End enden.
Dieses Buch ist definitiv anders als die anderen die ich bislang gelesen habe.
Gleich nach dem ersten Kapitel konnte ich es kaum mehr aus der Hand legen und es gab immer wieder ungeahnte Wendungen.

Es ist eins meiner absoluten Lieblingsbücher und damit definitiv empfehlenswert.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

Worüber schreibt Nila Keis?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks