Nila Keis Burn (Bastards of India BOOK 1)

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(6)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Burn (Bastards of India BOOK 1)“ von Nila Keis

BURN Arun Gupta wurde von Geburt an trainiert, das zu sein, was er heute ist. Ein Killer. Ein perfekter Krieger, der den Stolz seiner Familie in allen Ehren hält. Ein Mann, der seine Bestimmung sehr gut kennt und die Ziele niemals aus dem Blick verliert. Niemals. Auch nicht, wenn Sie plötzlich in seinem Zimmer steht, sein Bett benutzt, ihn Dinge wünschen lässt, die er niemals zuvor wollte. Kria Rao hat auf brutalste Weise erfahren, was ihre Bestimmung ist. Ihre Familie hütete ein schreckliches Geheimnis vor ihr, das sie in jungem Alter auf traumatische Weise erfuhr. Eine Auserwählte zu sein ist nichts, was einen erfreute, sofern man die volle Wahrheit kannte. Nämlich, dass es keinen Unterschied zwischen einer Auserwählten und einer Sklavin gab. Und doch war sie bereit, alles für ihn zu tun. Ihren Seelenverwandten. Ihren Retter. Sie war bereit, ihm alles zu geben, auch wenn er sie verachtete, hasste und zurückstieß. *WARNUNG* Burn (Bastards of India, Book1) ist eine DARK ROMANCE und keine typische Liebesgeschichte. Das Buch enthält Gewaltdarstellungen, Kraftausdrücke und Sexszenen. Empfohlen nur für 18+ Leser.

gelungenes Debüt !

— Nicolerubi
Nicolerubi

ein mega tolle Geschichte. Die Story ist einfach krass. Ein muss für alle Dark Romance Fans :)

— steffchen
steffchen

Eine Wundervoll-Krasse-Geschichte die alles beinhaltet was man braucht, verpackt in einer unglaublich tollen Schreibweise <3

— SweetCaro
SweetCaro

Ich bin Überwältigt. Hammer Story mit einem krassen Thema. Keine Typische Liebesgeschichte.

— iris_knuth
iris_knuth
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Meine einzige Angst gilt dir. ❤

    Burn (Bastards of India BOOK 1)
    Nicolerubi

    Nicolerubi

    10. January 2017 um 22:30

    Ein schönes Cover, dass neugierig auf die Geschichte macht!Was soll ich sagen, ich fand sie fantastisch!Darkromance vom Feinsten, nichts für zarte Gemüter!Von der ersten bis zur letzten Seite war ich gefesselt !Meine Gefühle fuhren Achterbahn, von "Oh mein Gott!" , über ".. das geht gar nicht!" , bis "es besteht noch Hoffnung, oder?". :-(Kria , eine mutige junge Frau, die eine Entscheidung trifft, für ihre Familie, aber auch für sich?Arun, ein erfolgreicher Krieger , doch Krias Erscheinen bringt sein Leben durcheinander.Er will keine Gefährtin und keine Gefühle , nur kämpfen, oder?"Ich wollte nicht , dass jemand für mich wichtig war....""Ich hatte keine Kraft mehr, meine Tränen.....""Er war alles , was ich wollte und gleichzeitig aber auch alles , was ich nicht wollte."Charaktere, die ich mit jeder weiteren Seite , entweder ins Herz schloss oder in die Hölle schicken wollte!Ein gelungenes Debüt! ❤Ein purer Lesegenuß!Sehr empfehlenswert! ❤Vielen Dank an die Autorin, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.Dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung.

    Mehr
  • dark darker darkest .....tolle Story

    Burn (Bastards of India BOOK 1)
    steffchen

    steffchen

    07. September 2016 um 15:18

    Inhalt: Die Geschichte spielt in Indien und dort gibt es unterschiedliche Kasten .Jede Familie ist anders ,manche sind streng +traditionell,andere wiederum sind locker und liberal In dieser Geschichte geht es um 2 Familien , Familie Grupta und Rao .Familie Rao erzieht und lebt recht locker, im Gegensatz zu der Familie Grupta. Das wird Kria sehr schnell klar , als sie zu der Familie Grupta kommt. Männer sind Krieger und Frauen sollen den Männern dienen und Kinder gebären, für was anderes sind die nichts zu gebrauchen. Arun ist ein Krieger/ Killer und Kria ist das komplette Gegenteil von Arun , liebevoll und hilfsbereit.Er hasst sie , er macht Kria für alles verantwortlich was passiert. Ob aus Haas auch Liebe werden kann?! Das Cover :Ich finde wenn man das Cover sieht , denkt man nicht das so eine Story dahinter steckt. Hätte man evtl etwas anders gestalten können. Finde die Dame da etwas unpassend, weil sie nicht wirklich Indisch ist oder zu Kria passt. Das Farbspiel zwischen dunkel und hell finde ich wieder sehr passend. Schreibstil :Den fand ich sehr toll.Es liest sich flüssig und man kam sofort in die Geschichte. Also besser kann man es nicht machen :) Meine Meinung: Ich fand die Story einfach top,geil, mega ääähm bombe und düster :-P . Bei dem Vorwort von Nila, da musste ich schon das erste mal schmunzeln. Ich konnte mich an Anfang nicht damit anfreunden, dass es in Indien spielt. Immer wenn ich an Indien denke, habe ich Rajesh von BBT vor Augen, aber keine Krieger oder Killer. ;-) Aber man hat es ganz schnell vergessen und man hat sich nur noch auf Arun und Kria fixiert. Wie Nila schon im Vorwort sagt , ist es keine typische Liebesgeschichte. Die Geschichte ist wirklich Dark , ziemlich Dark und es gibt viele abgefuckte Typen und keine Prinzen oder Prinzessinnen. Wer Dark Romance liebt muss dieses Buch lesen . Es ist wirklich zu empfehlen. Ich freue mich schon mega auf die anderen Teile .

    Mehr
  • Ohne Worte - eins meiner Lieblingsbücher <3

    Burn (Bastards of India BOOK 1)
    SweetCaro

    SweetCaro

    04. September 2016 um 13:56

    Die Geschichte wird aus zwei Sichten in der Ego-Perspektive geschrieben. Hier hat es der Spannung keinen Abbruch getan, denn es blieb dennoch genug verborgen. Aber grade die verschiedenen Gefühle der beiden kamen dadurch richtig gut zur Geltung, sodass man sich schnell und einfach in sie hineinversetzen konnte. Arun scheint der typische stahlharte Kämpfer ohne Gefühle zu sein. Durch den Anfang der Geschichte weiß man aber auch warum und kann erahnen dass er vielleicht doch nicht so kalt ist. Seine Stärke lässt sich daran messen, dass er seine Gefühle/Bedürfnisse unterdrückt um die Menschen die er liebt zu schützen. Kria musste ebenfalls schon viel durchmachen. Sie ist eine tapfere Frau die ihre Schuld immer begleichen möchte, egal was es sie kostet. Sie nimmt viel für andere auf sich und tut alles was in Ihrer Macht steht um eine Gute „Auserwählte“ zu sein. Ich finde beide Persönlichkeiten gut herausgearbeitet. Man hatte immer das Gefühl dass es wirklich zwei einzelne lebende Personen sind. Der Schreibstil ist flüssig und ich konnte mir alles bildblich vorstellen. Persönlich hatte ich das Gefühl, das Buch (von der Schreibweise her) selbst geschrieben zu haben. Es ist keine klassische Liebesgeschichte! Diese Geschichte ist teilweise schon ziemlich heftig. ABER es kommt für mich „realer“ rüber, als andere 0-8-15 Geschichten die immer gleich anfangen und mit einem Happy-End enden. Dieses Buch ist definitiv anders als die anderen die ich bislang gelesen habe. Gleich nach dem ersten Kapitel konnte ich es kaum mehr aus der Hand legen und es gab immer wieder ungeahnte Wendungen. Es ist eins meiner absoluten Lieblingsbücher und damit definitiv empfehlenswert.

    Mehr
  • Burn (Bastards of India BOOK 1)

    Burn (Bastards of India BOOK 1)
    Svenja-r

    Svenja-r

    02. September 2016 um 11:15

    Arun Gupta wurde von Geburt an trainiert, das zu sein, was er heute ist. Ein Killer. Ein perfekter Krieger, der den Stolz seiner Familie in allen Ehren hält. Ein Mann, der seine Bestimmung sehr gut kennt und die Ziele niemals aus dem Blick verliert. Niemals. Auch nicht, wenn Sie plötzlich in seinem Zimmer steht, sein Bett benutzt, ihn Dinge wünschen lässt, die er niemals zuvor wollte. Kria Rao hat auf brutalste Weise erfahren, was ihre Bestimmung ist. Ihre Familie hütete ein schreckliches Geheimnis vor ihr, das sie in jungem Alter auf traumatische Weise erfuhr. Eine Auserwählte zu sein ist nichts, was einen erfreute, sofern man die volle Wahrheit kannte. Nämlich, dass es keinen Unterschied zwischen einer Auserwählten und einer Sklavin gab. Und doch war sie bereit, alles für ihn zu tun. Ihren Seelenverwandten. Ihren Retter. Sie war bereit, ihm alles zu geben, auch wenn er sie verachtete, hasste und zurückstieß. *WARNUNG* Burn (Bastards of India, Book1) ist eine DARK ROMANCE und keine typische Liebesgeschichte. Das Buch enthält Gewaltdarstellungen, Kraftausdrücke und Sexszenen. Empfohlen nur für 18+ Leser.Eine Familie mit vielen Geheimnisse und Regeln. Eine Frau die eine innerliche Stärke hat, und die um die Liebe eines Mannes kämpft.Das Cover finde ich persönlich sehr schön und auch ansprechend aus sieht.Kria wurde in eine Welt hineingeboren die sich keine Frau wünscht. Nach und nach erfährt sie mehr was man von ihr erwartet. Sie ist junge, gutaussehende und nette, und versucht immer das Beste auf Ihre Situation zu machen. Das einzige was dir Kraft gibt es die Liebe zu Arun.Arun wurde sein ganzes Leben zu einem Kämpfer erzogen, der seine Familie mit Stolz erfüllt. Sein Vater Streben nach Macht, und so wird er immer skrupelloser. Arun Welt verändert sich komplett als er auf Kira trifft. Um sie zu beschützen hält er sie auf Abstand.Fazit. Es ist kein normales Liebesroman, im Buch steckt sehr viel Gewaltbereitschaft aber auch Geheimnisse, Schmerz, Verlust aber trotzdem ist es auch liebevoll und es gibt auch erotische stellen in Buch. Und diese besondere Mischung finde ich im Buch so faszinierend, das ich es einfach nicht aus der Hand legen könnte. Ich wollte wissen was Kira erlebt, wie sie sich in ihr neues Leben zurechtfindet. Das Buch ist aus der ich Perspektive geschrieben und es wechselt hin und wieder zwischen Kira und Arun was mir sehr gut gefällt. Der Schreibstil der Autorin Nila Keis ist schön flüssig und leicht zu lesen. Die die die sich hinter dem Buch versteckt hat mir auch sehr gut gefallen. Und ich hoffe sehr dass es sowas nicht in Wirklichkeit gibt, weil das wäre sehr grausam. Ich würde mich auf jeden Fall freuen wenn ich noch mehr von der Autorin Nila Keis lassen würde und ich hoffe das dieses Buch kann Einzelband ist.Das Buch ist wirklich zu 100 % empfehlenswert.Einfach selber lesen und seine eigene Meinung zum Buch Bild ;-)

    Mehr
  • Mal was ganz anderes..

    Burn (Bastards of India BOOK 1)
    iris_knuth

    iris_knuth

    01. September 2016 um 22:38

    Gerade dieses Tolle Buch beendet und was soll ich sagen. Ich bin überwältigt über diese Geschichte. Dazu kommt das ich sie nicht weg legen konnte, den die Geschichte von Arun und Kria war einfach spannend.Das Erotische kam auch nicht zu kurz. Ein perfekter Mix. Es ist mal was ganz anderes was ich bis jetzt gelesen habe. Denn es ist keine klassische Liebesgeschichte wie man das vielleicht denkt. Es ist hier alles ein wenig härter und ziemlich heftig. Aber der Mix hat mir sehr gut gefallen.  Arun und Kria lernen sich schon sehr früh kennen und erleben eine Sache die beide verbindet. Diese sie auch nicht so einfach vergessen lässt.Nach 10 Jahren begegnen sie sich wieder. Und nichts ist mehr so wie es ist. Arun ist kalt und sehr gefühlslos gegenüber Kria.Man hat dieses Kälte manchmal echt beim lesen gespürt. Aber im laufe der Geschichte ändert er sich, den er kämpft & beschützt die Personen die er liebt. Kria ist am Anfang eine starke Frau und setzt sich durch. Sie versucht eine tapferne Frau zu sein und sich in die Familie zu passen. Und dann diese Familienverhältnisse, haben mich manchmal sprachlos gemacht. Die Erlebnisse waren sehr, wie soll man das beschreiben, sehr brutal. Was mich aber nicht abgeschreckt hat. Den ich konnte mich in dieses Buch wirklich rein versetzten. Zwischendurch habe ich echt die Lust angehalten beim Lesen, weil ich einfach mit Kria mit gefühlt habe. Der Schreibstil der Autorin ist einfach super. Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, ich wäre mittendrin dabei. Es war alles sehr gut beschrieben.Das Cover ist einfach klasse und ich finde es passt perfekt zu Arun und Kria. Liebe Nila,ich freue mich schon mehr von dir zu lesen. Dieses Buch hat auf jeden Fall eine ganz klare Kauf - und Leseempfehlung. 

    Mehr