Nils Bäumer Kreativ auf Knopfdruck

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 12 Rezensionen
(7)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kreativ auf Knopfdruck“ von Nils Bäumer

Dieses Buch hat das Ziel, IHR kreatives Potential voll zu entfalten. Jeder Mensch kann seine körperlichen Fähigkeiten mit dem richtigen Training verbessern. Genauso sicher können Sie Ihre Kreativität steigern – es kommt auf das richtige Training an. Die drei Kategorien Kreatives Denken, Kreatives Trainieren und Kreatives Handeln werden in 12 Kapiteln vorgestellt. Die ungewöhnlichsten Abschnitte sind die zusätzlichen Trainingskapitel zu neun Fokusthemen, denn dort können Sie durch praktische, alltagstaugliche Übungen Ihre Kreativität entfachen und eine neue Lust am Denken erreichen. Am Ende jedes Kapitels finden Sie die „Quergedacht“-Seiten mit weiteren Übungen. Drehen Sie das Buch und werden Sie zum „Querdenker“ – das ideale Training zum Aufbau Ihrer Ideenmuskeln. Sie können auch direkt in diese Seiten hineinschreiben. Die Natur hat Ihnen mit der Kreativität eine Fähigkeit mitgegeben, mit der Sie sich selbst und Ihre Umwelt weiter entwickeln können. Sie ist eine Eigenschaft, die Ihr und unser aller Leben erleichtern kann, da wir mit Hilfe unserer Kreativität Herausforderungen meistern. Sie lässt uns neue Lösungswege finden, Neues erschaffen. Kreativität ist ein Geschenk, das uns ermöglicht, aus Problemen Herausforderungen zu machen. Natürlich werden wir nicht alle mit derselben kreativen Veranlagung geboren. Wie bei allen Fähigkeiten gibt es auch bei Kreativität mehr oder weniger Begabte: Geborene Talente und Menschen, denen es schwerer fällt, kreativ zu denken und zu handeln. Aber ich bin mir sicher, dass wir alle mit einem gewissen Potential für Kreativität geboren werden, da es eine Grundvoraussetzung für das erfolgreiche Er- und Überleben unserer ersten Lebensjahre ist. Leider wird vielen, wahrscheinlich den meisten von uns, durch Erziehung, Schule, Studium, soziales Umfeld und später den Beruf die eigene Kreativität wieder aberzogen. Statt unser kreatives Denken zu schulen, konzentriert sich unser Bildungswesen auf die Vermittlung von Faktenwissen. Dabei brauchen wir gerade in einer Zeit, in der wir jede Fachfrage mit einer kurzen Suche im Internet beantworten können, viel mehr die Fähigkeit, Dinge neu zu kombinieren und eigene Lösungswege zu finden. Wir brauchen Kreativität!

Schreibweise etwas gewöhnungsbedürftig

— tschulixx

Kreativ kann jeder - tollt Tipps und Anregungen, super!

— Julia_liest

Kreatives Denken und Handeln für jeden eine echte Bereicherung

— MelaKafer

Mehr als gelungen!

— Janosch79

Routine verlassen um auf Neues zu stoßen

— Schnuck59

Kreativität für den Alltag

— sabine3010

Für alle die sich getrauen ihre Kreativität zu schulen und sich gerne auf verschiedene, teilweise recht lustig Experimente einlassen möchten

— Mauela

Ein gelungener Ratgeber!

— MamiAusLiebe

Toll, wie es gelingen kann, wieder die eigene Kreativität zu (er)-leben!

— DieTanjaKoehler

Stöbern in Sachbuch

Ohne Wenn und Abfall

Ein Ratgeber für eine bessere Zukunft!

Aria_Buecher

Die Herzlichkeit der Vernunft

Hatte manchmal Probleme alles zu verstehen, da die Sprache sehr gehoben ist. 3,5 Sterne

eulenmatz

Das Universum in deiner Hand

Ich konnte für mich leider nicht viel mitnehmen, wobei die Idee pädagogisch gut ist.

leucoryx

Die Genies der Lüfte

Vollste Entdecker und Leseempfehlung- ein toller informativer Einblick in die Vogelwelt und ihre unglaublichen Fähigkeiten.

Buchraettin

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Und? Bist du kreativ?

    Kreativ auf Knopfdruck

    tschulixx

    12. December 2016 um 10:53

    Auch heute gibt es natürlich wieder eine Rezension zu dem Buch.  Ich persönlich würde mich als sehr kreativ einstufen und war deswegen noch neugieriger auf das Buch, denn ich wollte unbedingt wissen, wie es mich noch bereichern kann. Ob es mir geholfen hat, noch kreativer zu werden, könnt ihr in der anschließenden Rezension lesen. „Kreativität“, findet Nils Bäumer „kann man lernen!“. Ich muss ihm da zustimmen. Natürlich kann man es lernen seine Ideen zuzulassen und nicht nur mit einem Tunnelblick durchs Leben zu gehen. Ja, ich stimme zu, dass Kreativität in einem gewissen Maß lernbar ist. 1.Kriterium: Die Idee des Buches. Ich hab es in meiner Einleitung schon angesprochen: Kreativität ist meiner Meinung nach, nur bis zu einem gewissen Maß lernbar. Ich stand dem Buch deswegen etwas kritisch gegenüber. Menschen können lernen kreativer zu sein. Aber wahre Kreativität ist meiner Meinung nach so viel mehr. Vielleicht schütteln jetzt einige von euch den Kopf und finden meine Meinung nicht gut. Natürlich muss ein Mathematiker in gewisser Weise kreativ sein um die Probleme zu lösen die ihm unterkommen. Fast jeder muss in seinem Beruf ein Problemlöser sein. Meiner Meinung nach und auch der Meinung von Nils Bäumer nach, ist das natürlich“ Kreativität“ die eingesetzt werden muss. Stimme ich auch zu! Aber für mich ist es so viel mehr. Wahre Kreativität, wie George R. R. Martin oder Joanne K. Rowling sie hat oder wie Michelangelo sie hatte, kann nicht gelernt werden. Natürlich kann jeder hergehen und ein magisches Buch über einen Jungen schreiben und kreativ sein, aber nicht in diesem Ausmaß. Ich hoffe, ich hab euch jetzt nicht gleich mit meiner Meinung verschreckt. Das Buch ist eine wirklich gute Idee und kann sicher den Leuten helfen, die sich schwer tun ihren Gedanken laufen zu lassen, das ist klar! Das möchte ich auch klar stellen! Ich habe mir einige Dinge mitgenommen und sie auch in meiner Freizeit umgesetzt. Ich glaube, jeder kann etwas mit diesem Buch anfangen. Unser Ideenmuskel ist leider ein bisschen eingerostet…. 2. Kriterium: Der Aufbau der Geschichte. Das Buch besteht aus Überkapiteln die dann in einzelne Unterkapitel gegliedert sind. Es gibt viele Überschriften und hervorgehobene Passagen, sodass das Lesen spannender gemacht wird. Jedes Kapitel endet mit einem bestimmten Satz, der für mich so etwas wie ein roter Faden durch das Buch darstellte. Das Format des Buches ist etwas anders als die üblichen Bücher und ich musste mich erst daran gewöhnen. Es lag leider nicht so gut in der Hand. Zusätzlich kommen noch einige Übungsteile hinzu, die man als Leser direkt im Buch erledigen kann. Es ist Platz für die eigenen Worte und natürlich die eigene Kreativität! ;) 3. Kriterium: Hilft das Buch helfen? Für Menschen, die von sich selbst sagen, dass sie kreativer werden möchten oder vielleicht überhaupt nicht kreativ sind, kann dieses Buch glaube ich auf alle Fälle helfen. Es ist ein guter Ratgeber und zeigt einem einen verrückten sowie kreativen Weg auf, um das Ziel zu schaffen. Man lernt sozusagen nach Einheiten und soll sich auch wirklich Zeit lassen und die einzelnen Übungen umsetzten. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Kreativität steigern wird! Ich persönlich habe natürlich auch einige Dinge mitgenommen, aber sicher nicht so viel wie Personen die sagen, dass sie gar nicht Kreativ sind. Ich war sogar sehr überrascht, dass ich viele dieser Dinge selbst schon mache. Wie zum Beispiel am abend: ich liege im Bett und stell mir meine eigenen Welten vor, in denen ich alles sein kann was ich will. Hab ich als kleines Kind immer gemacht als ich nicht schlafen konnte. Jetzt geht es einfach nicht mehr ohne! Auch er rät dazu, sich hinzusetzten, die Augen zu schließen und sich einfach mal irgendetwas vorstellen. Im kleinsten Detail! Die Übung ist sehr schön und ich kann euch versprechen, dass ihr dadurch kreativer werdet! ;) Los! Versucht es gleich einmal! Seit ein Weltentaucher! ;) 4. Kriterium: Ob mich das Buch gefesselt hat?  Jein. Ich habe einige Übungen gemacht, viele aber auch ausgelassen, weil ich sie selbst als nicht nötig fand. Wie zum Beispiel das oben genannte „Augen schließen – und in andere Welten tauchen“. Die Theorie über die Kreativität fand ich jedoch sehr interessant und ich kann mich jetzt, einige Zeit danach, noch sehr gut daran erinnern. ;) Das Buch blieb mir also in gewisser Weise hängen. 5. Kriterium: Die Schreibweise. Der Autor ist ein Vortragsredner, und das hat man auch stark im Buch gemerkt. Es gab einzelne Passagen, die auf die Bühne gehörten, mich aber im Buch etwas störten. Der Autor versucht zu motivieren und die Leute anzuspornen etwas zu tun. Mich hat das im Buch leider nicht so angesprochen. Auch wurden viele Teile wiederholt. Natürlich, so bleiben sie den Leuten mehr im Gedächtnis, aber auch das hat mich nicht so angesprochen. Schnell gesagt: man muss sich dem Buch etwas anpassen. Mir hat der Schreibstil des Autors leider nicht so gefallen. Ist natürlich Geschmackssache. Ich ziehe deswegen keinen Weltentaucher ab. Aber trotzdem nur ein halber, weil ich die Wiederholungen unangenehm fand. Das Buch bekommt von mir fast die volle Punktzahl. Ich bin mir sicher, dass das Buch vielen Menschen helfen wird, ihren Ideenmuskel anzukurbeln. Es ist halt eher für Leute gemacht, die fast bis gar nicht kreativ sind, natürlich können aber auch kreative ihre Tipps mitnehmen.

    Mehr
  • Kreativ sein kann jeder!

    Kreativ auf Knopfdruck

    Julia_liest

    11. August 2016 um 19:19

    Als ich dieses Buch gelesen habe, ist mir erst einmal bewusst geworden, wie viel Fantasie und Kreativität mir im Lauf der Jahre abhanden gekommen ist.Mit "Kreativ auf Knopfdruck" möchte Nils Bäumer dem Leser mit vielen Denkanstößen und praktischen Tipps wieder zu mehr Kreativität verhelfen, denn sie steckt in jedem von uns. Sicherlich in einem mehr und im anderen etwas weniger aber jeder Leser kann aus diesem Buch eine Anregung für sich mitnehmen.Die optische Gestaltung von "Kreativ auf Knopfdruck" gefällt mir sehr - Wichtiges wird durch Unterstreichung oder einem grauen Kasten verdeutlicht. Am Ende jedes Abschnitts gibt es mit "Quergedacht" eine Zusammenfassung des Inhalts und der Möglichkeit für den Leser, seine Gedanken dazu dort schriftlich festzuhalten.Nils Bäumer hat das Buch im Erzählstil verfasst, so als würde er einen Vortrag bei einer entsprechenden Veranstaltung halten, was ich als besonders erfrischend und unterhaltsam empfunden habe.Ich kann diese Lektüre allen empfehlen, die ihre verloren geglaubte Kreativität wiederbeleben möchten, und auch denjenigen, die schon eine Idee im Kopf haben, sich mit dieser aber noch nicht an die Öffentlichkeit getraut haben, weil sie vielleicht noch nicht ganz ausgereift ist. Auch für diesen Fall hält Nils Bäumer sehr hilfreiche Ansätze bereit.Es gilt jedoch zu beachten, dass sich "Kreativ auf Knopfdruck" auf die geistige Kreativität bezieht, nicht auf die handwerkliche.Ich werde das Buch sicher noch öfter zur Hand nehmen, um noch einmal in einigen Tipps zu stöbern.

    Mehr
  • Kreativität kann man trainieren und viel Spaß dabei haben

    Kreativ auf Knopfdruck

    MelaKafer

    08. August 2016 um 21:54

    Nils Bäumer zeigt uns in "Kreativ auf Knopfdruck - Das Training für ihren Ideenmuskel", wie wir (noch) kreativer werden können. In drei Kapiteln und 9 Trainingseinheiten regt er den Leser auf verständliche und sehr unterhaltsame Weise an, sein eigenes, vielleicht etwas festgefahrenes Denken und Handeln zu hinterfragen und auf oft unorthodoxe, humorvolle und kreative Weise zu ändern. Mit etwas Training kein Problem. Viele Anregungen konnte ich aus diesem Buch mitnehmen, die Bedeutung des Lobens, kindliches Denken und - echt geil - Bierstorming, um nur einige wenige zu nennen. Für alle, die im Denken und Handeln - nicht nur im beruflichen Umfeld - mit querdenken und neuen, kreativen Ideen etwas verändern wollen, sei dieses Buch wärmstens ans Herz gelegt. Probieren Sie es aus. Der Spaß wird mit ihnen sein ;-)

    Mehr
  • Kreativ kann jeder werden!

    Kreativ auf Knopfdruck

    Janosch79

    24. July 2016 um 21:21

    Ein mehr als geniales Buch, das geradezu dazu anregt, seine eigene Kreativität neu zu entwickeln. Inhalt: Dieses Buch hat das Ziel, IHR kreatives Potential voll zu entfalten. Jeder Mensch kann seine körperlichen Fähigkeiten mit dem richtigen Training verbessern. Genauso sicher können Sie Ihre Kreativität steigern – es kommt auf das richtige Training an. Viele Menschen hegen den Wunsch einfach kreativer zu werden. Dieser Wunsch kann nun erfüllt werden. Mit "Kreativ auf Knopfdruck" hat Nils Bäumer ein Buch verfasst, das sich mehr als lohnt. Sein Werk ist in drei Trainingsbereiche unterteilt: "Kreatives Denken", "Kreatives Trainieren" und "Kreativ Handeln". In zwölf Kapiteln kann man sich nun nach Herzenslust austoben, denn das Trainingsbuch regt zum Mitmachen an. Der Sprachgebrauch ist locker und man ist mehr als motiviert alles auszuprobieren. Der besondere Clou des Buches steht immer am Ende jedes Kapitels mit "Quergedacht". Hier kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Dadurch gelingt es auch mal alte Gewohnheiten abzulegen und komplett neue Wege zu gehen. Mir hat dieses Buch richtig gut gefallen und ich kann es jedem empfehlen, der seiner Kreativität auf die Sprünge helfen will.

    Mehr
  • klasse Arbeitsbuch, das unterhaltsam ist und etwas bringt

    Kreativ auf Knopfdruck

    irismaria

    19. July 2016 um 19:23

    "Kreativ auf Knopfdruck: Das Training für Ihren Ideenmuskel von Nils Bäumer ist ein sehr unterhaltsames Buch mit vielen praktischen Tipps zur Steigerung der eigenen Kreativität. Kreatives Denken, kreatives Trainieren und kreatives Handeln lauten die drei großen Teile des Buches, die voller kreativer Ideen stecken, auf einfache und spielerische Weise eigene Ideen zu generieren und einen neuen Blick auf die Welt und die eigenen Herausforderungen zu werfen. Praktische Übungen und informative Texte wechseln sich ab, was das Buch zu einem richtigen Arbeitsbuch macht. Immer wieder wird deutlich, dass Kreativität jedem gegeben ist und von jedem entwickelt werden kann. Die Übungen sind nicht schwierig und machen Spaß. Mein Fazit: ein klasse Arbeitsbuch, das unterhaltsam ist und etwas bringt

    Mehr
  • Leserunde zu "Kreativ auf Knopfdruck" von Nils Bäumer

    Kreativ auf Knopfdruck

    Synapsensprung

    Kreativ auf Knopfdruck - Mythos oder machbar?Ich lade alle Interessierten zur Entfaltung der eigenen kreativen Potentiale ein.Dieses Buch hat das Ziel, IHR kreatives Potential voll zu entfalten. Jeder Mensch kann seine körperlichen Fähigkeiten mit dem richtigen Training verbessern. Genauso sicher können Sie Ihre Kreativität steigern – es kommt auf das richtige Training an. Die drei Kategorien Kreatives Denken, Kreatives Trainieren und Kreatives Handeln werden in 12 Kapiteln vorgestellt. Die ungewöhnlichsten Abschnitte sind die zusätzlichen Trainingskapitel zu neun Fokusthemen, denn dort können Sie durch praktische, alltagstaugliche Übungen Ihre Kreativität entfachen und eine neue Lust am Denken erreichen. Am Ende jedes Kapitels finden Sie die „Quergedacht“-Seiten mit weiteren Übungen. Drehen Sie das Buch und werden Sie zum „Querdenker“ – das ideale Training zum Aufbau Ihrer Ideenmuskeln. Sie können auch direkt in diese Seiten hineinschreiben.Die Natur hat Ihnen mit der Kreativität eine Fähigkeit mitgegeben, mit der Sie sich selbst und Ihre Umwelt weiter entwickeln können. Sie ist eine Eigenschaft, die Ihr und unser aller Leben erleichtern kann, da wir mit Hilfe unserer Kreativität Herausforderungen meistern. Sie lässt uns neue Lösungswege finden, Neues erschaffen. Kreativität ist ein Geschenk, das uns ermöglicht, aus Problemen Herausforderungen zu machen.Natürlich werden wir nicht alle mit derselben kreativen Veranlagung geboren. Wie bei allen Fähigkeiten gibt es auch bei Kreativität mehr oder weniger Begabte: Geborene Talente und Menschen, denen es schwerer fällt, kreativ zu denken und zu handeln. Aber ich bin mir sicher, dass wir alle mit einem gewissen Potential für Kreativität geboren werden, da es eine Grundvoraussetzung für das erfolgreiche Er- und Überleben unserer ersten Lebensjahre ist.Leider wird vielen, wahrscheinlich den meisten von uns, durch Erziehung, Schule, Studium, soziales Umfeld und später den Beruf die eigene Kreativität wieder aberzogen. Statt unser kreatives Denken zu schulen, konzentriert sich unser Bildungswesen auf die Vermittlung von Faktenwissen. Dabei brauchen wir gerade in einer Zeit, in der wir jede Fachfrage mit einer kurzen Suche im Internet beantworten können, viel mehr die Fähigkeit, Dinge neu zu kombinieren und eigene Lösungswege zu finden. Wir brauchen Kreativität!Ich freue mich auf jeden Teilnehmer der Leserunde, um ein Feedback zu bekommen, wie das Training mit Ihrem Ideenmuskel gelingt und welche Anstöße ich anpassen und ergänzen kann.Hier können Sie ins Buch lesen.

    Mehr
    • 153
  • Wo ist ihr Kreativknopf?

    Kreativ auf Knopfdruck

    Simi159

    18. July 2016 um 12:08

    Kreativität ist, "fast" so wie Glück, ein sehr flüchtiges und rares Gut. Viele Menschen wären gern kreativer, wissen aber nicht so recht, wie und vor allem was sie tun können, um ihre eigene Kreativität zu verbessern. Dabei ist es kinderleicht, zumindest leichter, wenn man das Buch "Kreativität auf Knopfdruck" von Nils Bäumer, gelesen und ein paar, der darin stehenden Übungen ausprobiert hat. Denn jeder ist kreativ, hat die Anlagen dazu, oder kann es sein, wenn er nur sein Potenzial voll entfaltet. Und jeder kann seine Kreativität wie ein Muskel trainieren und somit seine Fähigkeiten darin verbessern. Der Autor hat dafür sein Buch in drei Trainingsbereiche eingeteilt: *Kreatives Denken *kreatives Trainieren *kreatives Handeln Insgesamt sind es zwölf kurze, unterhaltsame Kapitel denen je zwei Seiten zum ausprobieren, mal selbst kreativ werden, in "Quer gedacht" angehängt sind. "Quer gedacht" heißt, dass das Quer, wörtlich genommen werden soll/muss. Denn um die Übungen machen zu können, muss man als Leser das Buch und um 90° drehen und kann dann seine Gedanken sowie Ideen zu den jeweiligen Übungen eintragen. Fazit. In "Kreativ auf Knopfdruck" geht es dem Nils Bäumer vor allem darum, dass der Leser seine alten, eingetretenen "denk" Pfade verlässt, und wieder ein bisschen, wie in seiner Kindheit, spielt und so neue Ideen und Lösungen entwickelt. Spricht kreativ wird. Und dies ist egal ob man diese Kreativität im privaten oder mehr im beruflichen braucht. Denn Probleme oder besser Herausforderung, die man am besten Kreativ -mal anders- löst, gibt es überall. Für mich war besonders toll, mit welcher Leichtigkeit man sich durch dieses Buch liest, und schnell auch mal das ein oder andere ausprobiert. Und schon beim Probieren erste Erfolge spürt und sieht. Kleines Beispiel: - schauen Sie in Ihrem Ihrem Gesprächspartner mal genau in sein Gesicht und merken sich dabei die Augenfarbe. Was das mit Kreativität zu tun hat? Man ist aufmerksamer, offener - eine der grundlegenden Dinge...damit einen die kreative Muse küsst. Und zack kommen die "kreativen" Lösung fast wie von selbst ums Eck, und eine gehörige Portion Selbstbewusstsein dazu. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht "Auf Knopfdruck kreativ" zu werden. So manche Übung werde ich in den nächsten Wochen noch ausprobieren und meine eigene Kreativität weiter wachsen lassen. Von mir gibt es 5 Sterne.

    Mehr
    • 2
  • Kreativität braucht Mut und Freiraum

    Kreativ auf Knopfdruck

    Schnuck59

    16. July 2016 um 17:46

    Mit seinem Buch „Kreativ auf Knopfdruck“ verfolgt der Autor Nils Bäumer das Ziel, unser kreatives Potential zu entfalten. Die kreativ gestaltete Übersicht über die 3 Hauptkategorien und deren Fokusthemen ist eine klar verständliche und aussagekräftige Einführung zum Inhalt. In der Einleitung mit der Frage „Sind Sie kreativ?“ wird deutlich, dass es keine abschließende und allgemeingültige Definition von Kreativität gibt, eher gemeinsame Ansätze. „ Kreativität ist die Fähigkeit, Dinge zu kombinieren, die zuvor nicht kombiniert wurden, und dadurch etwas Neues zu erschaffen.“Von den 3 Einflussfaktoren Struktur, Umgebung und Mensch konzentriert sich das Buch auf den Faktor Mensch mit den Hauptkategorien: Kreatives Denken, kreatives trainieren und kreatives Handeln. Dazu gibt es jeweils 3 Fokusthemen mit einem Trainingskapitel und einem Arbeitsblatt „Quergedacht“. Der Aufbau des Buchs ist strukturiert und übersichtlich gestaltet. Zentrale Aussagen sind durch verändere Schriftart verdeutlicht und es gibt Tipps in Blöcken mit verändertem Hintergrund. Etwas ähnelt dies den Büchern der Sachbuchreihe „Für Dummies“. Die theoretischen Teile sind gut dargestellt und verdeutlichen die Zusammenhänge in Bezug auf Kreativität. Fremdwörter oder Fachbegriffe werden verständlich erklärt. Es werden verschiedene Kreativtechniken, Arbeitsformen, Übungen und Anregungen zum Trainieren von Kreativität vorgestellt. Hier gibt es genügend unterschiedliche Ideen und Denkanstöße. Mir hat dieses Buch als "Training für meine Ideenmuskeln" gut gefallen. Sowohl die theoretischen als auch die praktischen Teile sind gut dargestellt.  

    Mehr
  • Kreativität für den Alltag

    Kreativ auf Knopfdruck

    sabine3010

    15. July 2016 um 12:41

    Inhalt: Dieses Buch hat das Ziel, IHR kreatives Potential voll zu entfalten. Jeder Mensch kann seine körperlichen Fähigkeiten mit dem richtigen Training verbessern. Genauso sicher können Sie Ihre Kreativität steigern – es kommt auf das richtige Training an. Die drei Kategorien Kreatives Denken, Kreatives Trainieren und Kreatives Handeln werden in 12 Kapiteln vorgestellt. Die ungewöhnlichsten Abschnitte sind die zusätzlichen Trainingskapitel zu neun Fokusthemen, denn dort können Sie durch praktische, alltagstaugliche Übungen Ihre Kreativität entfachen und eine neue Lust am Denken erreichen. Am Ende jedes Kapitels finden Sie die „Quergedacht“-Seiten mit weiteren Übungen. Drehen Sie das Buch und werden Sie zum „Querdenker“ – das ideale Training zum Aufbau Ihrer Ideenmuskeln. Sie können auch direkt in diese Seiten hineinschreiben. Die Natur hat Ihnen mit der Kreativität eine Fähigkeit mitgegeben, mit der Sie sich selbst und Ihre Umwelt weiter entwickeln können. Sie ist eine Eigenschaft, die Ihr und unser aller Leben erleichtern kann, da wir mit Hilfe unserer Kreativität Herausforderungen meistern. Sie lässt uns neue Lösungswege finden, Neues erschaffen. Kreativität ist ein Geschenk, das uns ermöglicht, aus Problemen Herausforderungen zu machen. Natürlich werden wir nicht alle mit derselben kreativen Veranlagung geboren. Wie bei allen Fähigkeiten gibt es auch bei Kreativität mehr oder weniger Begabte: Geborene Talente und Menschen, denen es schwerer fällt, kreativ zu denken und zu handeln. Aber ich bin mir sicher, dass wir alle mit einem gewissen Potential für Kreativität geboren werden, da es eine Grundvoraussetzung für das erfolgreiche Er- und Überleben unserer ersten Lebensjahre ist. Leider wird vielen, wahrscheinlich den meisten von uns, durch Erziehung, Schule, Studium, soziales Umfeld und später den Beruf die eigene Kreativität wieder aberzogen. Statt unser kreatives Denken zu schulen, konzentriert sich unser Bildungswesen auf die Vermittlung von Faktenwissen. Dabei brauchen wir gerade in einer Zeit, in der wir jede Fachfrage mit einer kurzen Suche im Internet beantworten können, viel mehr die Fähigkeit, Dinge neu zu kombinieren und eigene Lösungswege zu finden. Wir brauchen Kreativität! Meine Meinung: Einige Dinge habe ich bereits versucht anzuwenden, bei einigen habe ich es mir erst vorgenommen, diese zu versuchen. Der Ansatz in diesem Buch gefällt mir jedoch recht gut, und ich finde, dass es auch mit der Umsetzung klappen kann, wenn man als Leser das wirklich will. Auf jeden Fall alltagstauglich. Der Schreibstil des Buches ist wirklich gut getroffen - man kommt flüssig voran und die Beispiele und Tipps sind toll aufbereitet. Ich kann das Buch somit durchaus weiterempfehlen.

    Mehr
  • Kreativ auf Knopfdruck

    Kreativ auf Knopfdruck

    Diana182

    14. July 2016 um 14:54

    Das Cover ist recht schlicht gehalten. Es zeigt den Buchtitel und eine Hand, die einen Knopf betätigt. Dieses Bild passt aber perfekt zum Buch und macht deutlich, dass es sich um ein Sachbuch handelt. Hier wird man Kreativ auf Knopfdruck – ich bin gespannt! Meine Meinung:Der Einstieg in dieses Buch gelingt recht leicht. Der Autor gibt viele Denkansätze und schildert eigene Begebenheiten, in den sich der ein oder andere schnell wiederfinden wird. So ist das Buch in drei Kategorien aufgeteilt, in denen der Leser nach und nach aktiver werden und die Vorschläge umsetzten kann. Dabei wird man vom Autor begleitet und animiert. Eine Liste am Ende eines jeden Kapitels hilft dabei, die eigenen Erfolge zu sammeln. Besonders gefallen  hat  mir hier der Humor und die anregende Schreibweise. Locker und flockig folgt man hier gerne, ohne das lange weile aufkommt. Der Sachbuch Eindruck verschwindet so recht schnell und man hat Spaß am Lesen! Auch die einzelnen Seiten sind durch viele Kästen und Hinweise aufgelockert und so fliegt man nur so durch die einzelnen Seiten. Hier und da habe ich bereits Zettelchen und Notizen hinterlassen um bestimmte Stellen immer wieder ins Gedächtnis zu rufen! Mein Fazit:Ein interessantes Buch mit vielen hilfreichen Hinweisen! Vieles lies mich aufhorchen und nachdenken! Einige Dinger werden mit sicherlich Einzug in den täglichen Arbeitsablauf einfließen.Wer mal wieder etwas Schwung im Arbeitsleben braucht, ist hier genau richtig! In diesem Sinne: „Möge die Kreativität in diesem Buch mit dir sein!“

    Mehr
  • Kreativ auf Knopfdruck

    Kreativ auf Knopfdruck

    Mauela

    05. July 2016 um 10:42

    Kreativ auf Knopfdruck! Geht so etwas überhaupt? Kann man lernen kreativer und abseits der eingefahrenen Denkweisen zu agieren? Nils Bäumer, Vortragsredner, Autor, Blogger und… und …und.. behauptet genau das in seinem Buch. Kreativität ist lernbar, trainierbar und kann neue Lösungswege und Problemlösungen außerhalb der „08/15 Pauschaldenkweise“ eröffnen, so seine Aussage. Und so gibt er dem Leser einen strukturierten Leitfaden an die Hand um die Kreativität hervor zu locken und zu trainieren. In drei Kapiteln, die unterschiedliche Kategorien der Kreativität behandeln, nämlich kreatives Denken, kreatives Trainieren und kreatives Handeln, werden Übungen und Ideen vorgestellt um die Kreativität zu fördern. Vervollständigt werden die Kapitel durch leere Seiten, bei dem das Neu erlernte, Erkenntnisse zum vorangegangenen Kapitel oder Gedankenanstöße festgehalten werden können. Laut Nils Bäumer ist jeder Mensch mit kreativen Fähigkeiten auf die Welt gekommen, eine Eigenschaft die wie jede andere Begabung trainiert werden muss, damit sie nicht in unserer Zeit des Faktenwissens verloren geht. Und wie ich finde hat er mit seiner Behauptung, dass ein Leben mit kreativen Lösungen das Leben bereichern kann, durchaus recht. Wer jedoch denkt, dass sich das Buch vor allem an „Kreative Köpfe“, Künstler und Hobbybastler wendet, der liegt komplett falsch. Nils Bäumer versucht vor allem die kreative Denkweise im Alltag und dem Arbeitsleben zu schulen und neue Lösungsansätze für altbekannte Probleme zu finden. Nichts desto trotz, ist das Buch interessant und gut aufgebaut, sowohl für Berufstätige, die neue Wege erkunden möchten als auch für „Kreative Köpfe“, die einen Schups in die richtige kreative Richtung benötigen. Von mir eine Leseempfehlung für alle die sich getrauen ihre Kreativität zu schulen und sich gerne auf verschiedene, teilweise recht lustig Experimente einlassen möchten.

    Mehr
  • "Möge die Kreativität mit Ihnen sein"

    Kreativ auf Knopfdruck

    MamiAusLiebe

    27. June 2016 um 22:20

    Worum es geht: Dieses Buch hat das Ziel, IHR kreatives Potential voll zu entfalten. Jeder Mensch kann seine körperlichen Fähigkeiten mit dem richtigen Training verbessern. Genauso sicher können Sie Ihre Kreativität steigern – es kommt auf das richtige Training an. Die drei Kategorien Kreatives Denken, Kreatives Trainieren und Kreatives Handeln werden in 12 Kapiteln vorgestellt. Die ungewöhnlichsten Abschnitte sind die zusätzlichen Trainingskapitel zu neun Fokusthemen, denn dort können Sie durch praktische, alltagstaugliche Übungen Ihre Kreativität entfachen und eine neue Lust am Denken erreichen. Am Ende jedes Kapitels finden Sie die „Quergedacht“-Seiten mit weiteren Übungen. Drehen Sie das Buch und werden Sie zum „Querdenker“ – das ideale Training zum Aufbau Ihrer Ideenmuskeln. Sie können auch direkt in diese Seiten hineinschreiben. Die Natur hat Ihnen mit der Kreativität eine Fähigkeit mitgegeben, mit der Sie sich selbst und Ihre Umwelt weiter entwickeln können. Sie ist eine Eigenschaft, die Ihr und unser aller Leben erleichtern kann, da wir mit Hilfe unserer Kreativität Herausforderungen meistern. Sie lässt uns neue Lösungswege finden, Neues erschaffen. Kreativität ist ein Geschenk, das uns ermöglicht, aus Problemen Herausforderungen zu machen. Natürlich werden wir nicht alle mit derselben kreativen Veranlagung geboren. Wie bei allen Fähigkeiten gibt es auch bei Kreativität mehr oder weniger Begabte: Geborene Talente und Menschen, denen es schwerer fällt, kreativ zu denken und zu handeln. Aber ich bin mir sicher, dass wir alle mit einem gewissen Potential für Kreativität geboren werden, da es eine Grundvoraussetzung für das erfolgreiche Er- und Überleben unserer ersten Lebensjahre ist. Leider wird vielen, wahrscheinlich den meisten von uns, durch Erziehung, Schule, Studium, soziales Umfeld und später den Beruf die eigene Kreativität wieder aberzogen. Statt unser kreatives Denken zu schulen, konzentriert sich unser Bildungswesen auf die Vermittlung von Faktenwissen. Dabei brauchen wir gerade in einer Zeit, in der wir jede Fachfrage mit einer kurzen Suche im Internet beantworten können, viel mehr die Fähigkeit, Dinge neu zu kombinieren und eigene Lösungswege zu finden. Wir brauchen Kreativität! Cover: "Kreativ auf Knopfdruck" - es klingt so einfach und so zieht einen der Titel schon direkt magisch an. Genauso der rot abgebildete Knopf, der motivierend wirkt. Meine Meinung: Ich finde dieses Buch großartig, doch hatte ich mir etwas ganz anderes vorgestellt. Ich bin eine Mama und wollte die Kreativität gern in meine Familie einbringen. Klar es ist auch eine Art Kreativität, dies beschreibt der Autor am Anfang auch ganz toll, doch bin ich der Meinung dass diese Art der Kreativität nicht gemeint ist. Im Großen und Ganzen handelt es sich doch mehr ums Berufsleben. Erfolg im Job. Da kann ich ebenfalls immer Rat gebrauchen, da auch ich berufstätig bin, doch wäre dieser Hinweis auf dem Klappentext doch gut gewesen. Das Buch ist in 3 Teile aufgeteilt: Kreatives Denken & Kreatives Trainieren & Kreatives Handeln. Eine sehr gute Reihenfolge. Man wird Stück für Stück ins Thema eingeführt und kann gut folgen. Das Buch liest sich flüssig, da die Seiten nicht mit unglaublich langen Texten daherkommen und durch die Kästchen mit Hinweisen übersichtlich sind.Man findet auch immer wieder unterstrichene Stellen, in denen in knappen Worten die Texte auf den Punkt gebracht werden. Super!Was mich an diesem Buch aber am meisten überrascht und begeistert hat, ist dass Nils Bäumer es schafft das eigene Selbstbewusstsein zu steigern. Für mich etwas, womit ich gar nicht gerechnet habe. Man fühlt sich stark und motiviert. Erkennt, dass man verschiedene Stärken und Vorzüge besitzt, dessen man sich gar nicht bewusst war. Nach den Übungen und Tipps wie man die Kreativität ankurbelt gibt es immer sogenannte "Quergedacht" Seiten. Sie helfen einen mit Vorschlägen sein Potenzial zu entfalten. Zusätzlich ist Platz für eigene Notizen. Fazit: Ein absolut gelungener Ratgeber, der dem eigenen Selbstbewusstsein gut tut, jedoch eher in die berufliche Richtung passt. Anschaulich und leicht verständlich fesselt der Autor Nils Bäumer einen mit diesem Thema. Bewertung: 5 Sterne - klare Empfehlung

    Mehr
  • Ein Buch, das einem Flügel verleiht ....

    Kreativ auf Knopfdruck

    DieTanjaKoehler

    21. May 2016 um 11:40

    Vorneweg sei gleich gesagt: das ist tatsächlich ein Buch, das die Menschen (noch) kreativer macht. Egal, von welcher Ausgangsbasis man ausgeht - ob jemand über sich sagt, er sei schon ziemlich kreativ oder ob jemand über sich behauptet, dass er total unkreativ ist. Die Methoden, zu denen der Autor Nils Bäumer anleitet, sind gut beschrieben und nicht von der abgehobenen Kategorie. Für mich spannend - obwohl ich zuerst sehr skeptisch war: sie schaffen es auf leichte Art und Weise, die Menschen in die Kreativität zu bringen. Von mir eine klare Empfehlung an JEDERMANN! Egal, ob Führungskraft, Mitarbeiter oder jemand, der sein Hobby kreativer gestalten möchte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks