Nils Honne

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 39 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 18 Rezensionen
(23)
(4)
(3)
(0)
(0)
Nils Honne

Lebenslauf von Nils Honne

Nils Honne ist in Wien geboren und aufgewachsen. Als Werbetexter und Konzeptionist betreute er zahlreiche internationale Marken und entwickelte preisgekrönte Kampagnen. Seit 2009 arbeitet er als selbständiger Werbetexter und Autor in Berlin. Corporate Anarchy ist sein erster Roman.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • weitere
Beiträge von Nils Honne
  • Corporate Anarchy

    Corporate Anarchy

    MissSweety86

    15. October 2017 um 13:29 Rezension zu "Corporate Anarchy" von Nils Honne

    Inhalt Vom Durchschnittsbürger zum Terroristen Marvin ist am Ende. Rücksichtslose Manager, korrupte Politiker, ein sterbender Planet – mehr und mehr erkennt er, dass unsere Gesellschaft auf den Abgrund zusteuert. Mit zahlreichen Aktionen versucht er, gegen die Gier anzukämpfen. Er demonstriert, verfasst Beschwerdemails und überklebt nachts die Werbelügen, die er tags als Werbetexter verfasst. Als er einen Großauftrag seiner Agentur für einen Ölkonzern sabotiert, verliert er seinen Job. Trotz allem Aktionismus muss er feststellen, ...

    Mehr
  • Ganz großes Kino!

    Corporate Anarchy

    bieberbruda

    29. January 2017 um 22:43 Rezension zu "Corporate Anarchy" von Nils Honne

    Vom Durchschnittsbürger zum Terroristen - Corporate Anarchy erinnert an Palahniuk's "Fight Club" und kann dem Vergleich durchaus standhalten!Inhalt:Marvin ist Werbetexter und hat die Schnauze voll von der Konsumgesellschaft und den Lügen, die er und seine Kollegen verbreiten. Er beginnt seine eigene kleine Revolte, um der Korruption und den Lügen zu entkommen - das beginnt von kleinen, versteckten Botschaften in der Werbung und eskaliert in der sabotierten Präsentation eines wichtigen Großauftrages, die ihm letztendlich den Job ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Corporate Anarchy" von Nils Honne

    Corporate Anarchy

    Divan_Verlag

    zu Buchtitel "Corporate Anarchy" von Nils Honne

    Vom Durchschnittsbürger zum Terroristen Marvin ist am Ende. Rücksichtslose Manager, korrupte Politiker, ein sterbender Planet mehr und mehr erkennt er, dass unsere Gesellschaft auf den Abgrund zusteuert. Mit zahlreichen Aktionen versucht er, gegen die Gier anzukämpfen. Er demonstriert, verfasst Beschwerdemails und überklebt nachts die Werbelügen, die er tags als Werbetexter verfasst. Als er einen Großauftrag seiner Agentur für einen Ölkonzern sabotiert, verliert er seinen Job.Trotz allem Aktionismus muss er feststellen, dass er ...

    Mehr
    • 214
  • Vegeltung zur Rettung der Welt

    Corporate Anarchy

    StMoonlight

    15. January 2017 um 13:08 Rezension zu "Corporate Anarchy" von Nils Honne

    Am Anfang des Buches dachte ich noch so etwas wie „Oh man, dass kann ja nicht gut werden.“, da mir schon alleine die benutzte Sprache nicht gefallen hat. Die Menschen, besonders der Hauptprotagonist, reden umgangssprachlich. So heißt es nicht „übergeben“, sondern „kotzen“. Es wird absolut kein Blatt vor den Mund genommen. Klar, es ist definitiv authentisch, jedoch auch ein wenig gewöhnungsbedürftig, rechnet der Leser ja eher nicht damit. Der Einstieg ist etwas wirr und ich musste mich erst einmal zurechtfinden. Der Leser lernt ...

    Mehr
  • Thriller

    Corporate Anarchy

    Bücherwurm

    10. January 2017 um 16:08 Rezension zu "Corporate Anarchy" von Nils Honne

    "Corporate Anarchy" von Nils Honne hat mich gleich mehrfach überrascht. Da ich vom divan Verlag mehrere Bücher zu liegen hatte, hatte ich dieses Buch erst mal liegen lassen, die Inhaltsangabe fand ich nicht annähernd interessant wie die der anderen Bücher .... weit gefehlt. Es ist mit Abstand das Beste der drei Gelesenen, auch wenn der Inhalt oft trocken und langatmig scheint. Es beginnt sehr humorvoll: Der Leser lernt Marvin kennen, einen jungen Mann, der an unserer Konsumgesellschaft mit den Lügen, Korruptionen und Umweltgiften ...

    Mehr
  • Recht oder Unrecht

    Corporate Anarchy

    Stranger

    30. December 2016 um 00:52 Rezension zu "Corporate Anarchy" von Nils Honne

    "Vom Durchschnittsbürger zum Terroristen Marvin ist am Ende. Rücksichtslose Manager, korrupte Politiker, ein sterbender Planet – mehr und mehr erkennt er, dass unsere Gesellschaft auf den Abgrund zusteuert. Mit zahlreichen Aktionen versucht er, gegen die Gier anzukämpfen. Er demonstriert, verfasst Beschwerdemails und überklebt nachts die Werbelügen, die er tags als Werbetexter verfasst. Als er einen Großauftrag seiner Agentur für einen Ölkonzern sabotiert, verliert er seinen Job. Trotz allem Aktionismus muss er feststellen, dass ...

    Mehr
  • Beeindruckendes Debüt und ein Thriller, der einen so schnell nicht mehr loslässt

    Corporate Anarchy

    ech

    13. December 2016 um 15:57 Rezension zu "Corporate Anarchy" von Nils Honne

    Marvin ist ein junger Mann, der an den politischen und wirtschaftlichen Verhältnissen unserer Welt schier verzweifelt. So sehr er auch versucht, die Gier und die Rücksichtslosigkeit in unserer Gesellschaft zu bekämpfen, immer wieder rennt er vor Mauern und muss seine eigene Machtlosigkeit in diesem gnadenlosen System erkennen. Zuletzt verliert er sogar seinen Job als Werbetexter, als er einen Großauftrag sabotiert, den er nicht mit seinem Gewissen vereinbaren kann. Als ihm der charismatische Lennard bei einer Demonstration aus ...

    Mehr
  • Etwas anders

    Corporate Anarchy

    JessicaLiest

    12. December 2016 um 19:54 Rezension zu "Corporate Anarchy" von Nils Honne

    Der Inhalt:Marvin ist am Ende. Rücksichtslose Manager, korrupte Politiker, ein sterbender Planet mehr und mehr erkennt er, dass unsere Gesellschaft auf den Abgrund zusteuert. Mit zahlreichen Aktionen versucht er, gegen die Gier anzukämpfen. Als er einen Großauftrag seiner Agentur für einen Ölkonzern sabotiert, verliert er seinen Job. Als er eines Tages bei einer Demo einen mysteriösen Mann namens Lennard kennenlernt, ändert sich sein Leben schlagartig. Lennard zeigt ihm einen Weg, das System zu verändern. Gemeinsam mit ...

    Mehr
  • Viel Lärm…

    Corporate Anarchy

    Wedma

    06. December 2016 um 16:16 Rezension zu "Corporate Anarchy" von Nils Honne

    Klappentext fasst die Ausgangssituation gut zusammen. Marvin, der die unzumutbare Lage der Nation ändern will und im Alleingang nichts als Ärger mit der Polizei erreicht hat, schließt er sich einer Gruppe an, deren Anführer anfangs verspricht, dass die ganzen Aktionen nur dazu da wären, Denkzettel zu verpassen und umsichtigeres Verhalten der Betreffenden zu fördern. Aber schon bald geht es ganz anders zu. Grausige Folter stehen auf dem Tagesplan. Und bis zum Morden ist auch nicht mehr weit. In etwa bis zur Hälfte wird es so ...

    Mehr
  • Der Wille zur Veränderung

    Corporate Anarchy

    Maddinliest

    03. December 2016 um 17:51 Rezension zu "Corporate Anarchy" von Nils Honne

    Ein beeindruckender und fesselnder Thriller, der die Gesellschaft mit ihrem Konsumverhalten und Machtstreben an den Pranger stellt.Marvin arbeitet als Werbetexter. Immer wieder kommt es bei ihm in seinem Beruf zu Gewissenskonflikten, da er die verlogene Scheinwelt aufrechterhalten soll. Bei einer Kampagne für einen Ölkonzern kann er nicht mehr über seinen Schatten springen und bringt den Vertrag durch sein Verhalten zum Platzen. Die Reaktion hierauf ist seine fristlose Kündigung. Hiermit nimmt sein Schicksal seinen Lauf. Durch ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks