Neuer Beitrag

NilsMohl

vor 6 Jahren

"Stell dir vor, du bist 17 und lebst in den Hochhäusern am Stadtrand. Der Sommer ist heiß. Es ist Mittwochnacht, als dir Jackie den Kopf verdreht. Im Freibad. Fuchsrotes Haar. Sandbraune Haut. Stell dir vor, wie dir die Funken aus den Fingern sprühen vor Glück. Und plötzlich fliegt die Welt aus den Angeln: Zöllner erwürgt seine Frau. Edda, die 21-Jährige aus der Videothek, stellt dir nach. Mauser steigt mit Kondor in den Ring. Immer wieder meinst du, diesen Indianer mit der Adlerfederkrone zu sehen. Und dann zieht zum Showdown ein geradezu biblisches Gewitter auf – fühlt es sich so an, erwachsen zu werden?"

Das ist der Klappentext. Und der Roman, der in der Sparte "Jugendbuch" bei Rowohlt erschienen ist, sollte für mich u. a. immer auch wie eine Art Fibel funktionieren, in der man auch mit 27, 47, 67 und so weiter lesen kann, um noch einmal zu erleben, wie sich das anfühlt, 17 zu sein.

Also: WIE IST, WAR ODER WIRD DAS MIT 17?

Das ist die Preisfrage. Und wer Lust hat, Testleser zu werden, mitzudiskutieren und eine Rezension am Ende zu schreiben, darf die jetzt beantworten. 17 Exemplare gibt es zu gewinnen. Ich bin gespannt!

Achso: Und am 7.9. werden die Gewinner ermittelt …

Autor: Nils Mohl
Buch: Es war einmal Indianerland

ginnykatze

vor 6 Jahren

Bewerbung und Gewinnspiel

Das ist wohl jetzt der Wink mit dem Zaunpfahl. Weil dies hier vor 27 Minuten eingestellt wurde...grins..

Na dann werde ich mich mal bewerben. Bin 53 Jahre, also keine 7 in Sicht. Aber mit einem kann ich doch dienen: Mein älterer Sohn ist 27 Jahre alt, na das ist doch was...oder?? ;-)

Der Eingangsbericht ist total genial, tja und 17, 27, 37, 47 Jahre war ich ja auch schon mal...grins...An 17 Jahre kann ich mich schon gar nicht mehr erinnern. Mit 27 Jahren war ich gerade 1 Jahr Mutter und mit 37 Jahren totkrank. Mit 47 Jahren geheilt und nun warte ich auf die 57 Jahre...zwinker...

Also bin ich doch der geeignete Testleser oder??? Außerdem bin ich ein Fan von Indianern. Habe früher jeden Film dahingehend gesehen. Klasse.

Nun denn: Dann ganz offiziell. Ich bewerbe mich als Testleserin und möchte das Buch gerne lesen. Leserunden finde ich klasse und Rezensionen schreibe ich absolut gerne.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Bewerbung und Gewinnspiel

Die beschreibung des Buches klingt total interessant, und ich liebe ♥ Jugendbücher...in einem halben Jahr werde ich 27 ;-)
Und an die Zeit vor 10 Jahren (oh Gott, ich habe das noch nie so gesehen, dass das schon so lange her ist :-) ) kann ich mich noch gut und gerne erinnern. Es gibt schöne Erinnerungen und auch weniger schöne...aber es ist definitiv ein interessantes Alter, mit Schwierigkeiten, die (vielleicht) nur 17-jährige verstehen...man steht Kopf und ist halt süße 17 ;-)
Ich würde gerne mitlesen und mitdiskutieren.
Liebe Grüße
Sabrina

Beiträge danach
241 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

hemera

vor 6 Jahren

FAZIT UND REZENSION

Meine Rezension ist nun auch fertig, man kann sie unter
http://www.lovelybooks.de/autor/Nils-Mohl/Es-war-einmal-Indianerland-525073391-w/
lesen.

Vielen Dank nochmal für das Leseexemplar und die schöne Leserunde! Ich hatte einige wunderschöne Lesestunden :).

Nik75

vor 6 Jahren

TEIL 2: GRENZEN
Beitrag einblenden

Ich bin jetzt auf fertig mit dem Buch. Wenigstens ist alles gut ausgegangen und Mausers Vater hat sich selber gestellt. Mauser hat sich für Edda entschieden was ich toll finde. Aber leider hat mich das vor und zurückspulen am Ende doch etwas gestört und das mit dem Indianer habe ich bis zum Schluß nicht kapiert. Ich glaube ehrlich gesagt ich habe das Buch nicht wirklich begriffen. Tut mir echt leid, aber wahrscheinlich bin ich zu blöd dazu.

conneling

vor 6 Jahren

TEIL 2: GRENZEN

Nik75 schreibt:
Ich bin jetzt auf fertig mit dem Buch. Wenigstens ist alles gut ausgegangen und Mausers Vater hat sich selber gestellt. Mauser hat sich für Edda entschieden was ich toll finde. Aber leider hat mich das vor und zurückspulen am Ende doch etwas gestört und das mit dem Indianer habe ich bis zum Schluß nicht kapiert. Ich glaube ehrlich gesagt ich habe das Buch nicht wirklich begriffen. Tut mir echt leid, aber wahrscheinlich bin ich zu blöd dazu.

Hallo Nik, ich kann dich verstehen, ich sitze schon ewig an diesem Buch und weiß nicht so genau was ich darüber schreiben soll. Bin irgendwie nie richtig reingekommen, der Stil liest sich komisch und verstehen tue ich es auch nicht. Rezi kommt noch, aber ich lasse jetzt mal ein anderes Buch vor und versuche mich dann noch einmal, vielleicht fällt es mir dann leichter.

Nik75

vor 6 Jahren

TEIL 2: GRENZEN

conneling schreibt:
Hallo Nik, ich kann dich verstehen, ich sitze schon ewig an diesem Buch und weiß nicht so genau was ich darüber schreiben soll. Bin irgendwie nie richtig reingekommen, der Stil liest sich komisch und verstehen tue ich es auch nicht. Rezi kommt noch, aber ich lasse jetzt mal ein anderes Buch vor und versuche mich dann noch einmal, vielleicht fällt es mir dann leichter.

Hallo Conneling!

Da bin ich aber froh, daß ich nicht die einzige bin die so denkt. Meine Rezi habe ich erst mal mit der Hand geschrieben und muß sie irgendwann abtippen. Leider ist sie nicht so gut ausgefallen. Einige sind ja echt begeistert vom Buch. Da sieht man wieder wie verschieden die Leser sind.

Nik75

vor 6 Jahren

FAZIT UND REZENSION

Hier ist meine Rezension und ihr könnt sie auf meinem Blog nachlesen:
http://nik75.blogspot.com/2011/10/rezension-zu-es-war-einmal-indianerland.html

conneling

vor 6 Jahren

FAZIT UND REZENSION
Beitrag einblenden

ich habe ja bereits geschrieben, dass ich Schwierigkeiten mit dem Buch habe. Eine Rezension kommt erst später, ich habe das Buch jetzt zurückgelegt und möchte mich noch einmal daran versuchen, erst dann wird eine Rezension kommen, ich nehme mir lieber noch mehr Zeit bevor ich eine unangebrachte Rezension schreibe und das nur, weil ich vielleicht im Moment das Buch nicht verstehe. Rezension kommt aber auf alle Fälle noch!

NilsMohl

vor 4 Jahren

FAZIT UND REZENSION

Wie versprochen: Nach den Indianern kommen die Ritter. Und auch zum neuen Roman gibt es jetzt eine Leserunde. Vielleicht hat jemand Lust, wieder dabei zu sein? Bin gespannt. Hier der Link:

http://www.lovelybooks.de/autor/Nils-Mohl/Stadtrandritter-681328968-w/leserunde/1056163246/

Autor: Nils Mohl
Buch: Stadtrandritter
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks