Alle Bücher von Nimrod

Neue Rezensionen zu Nimrod

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Das Ende des Bannfluchs (ISBN:undefined)

Hallo liebe Fantasyfreunde,

die Eichenwaldsaga geht endlich weiter! Es hat zwar länger gedauert als erwartet, aber ich bin sicher, es hat sich gelohnt.

Ich lade Euch nun ganz herzlich zur Leserunde von Buch 2 der Eichenwaldsaga ein.

Das Ende des Bannfluchs“ führt die Geschichte von Arun, Gnork und Oma Grima, den Eichnoks und den Felsligen unmittelbar fort und beantwortet alle in „Der geheimnisvolle Bannfluch“ offen gebliebenen Fragen.

Wie schon bei Buch 1 durfte ich die Fortsetzung, im Rahmen einer Lesung auf der Leipziger Buchmesse präsentieren. Das war auch dieses Mal eine aufregende Sache und ich bin schon ganz gespannt auf die Resonanz hier in Lovelybooks.

Deshalb auch gleich zur Geschichte und zu dem was Euch erwartet, wenn Ihr an der Leserunde zu Buch 2 „Das Ende des Bannfluchs“ teilnehmt:

Nachdem Arun, Gnork und Oma Grima das Vok der Felslinge kennengelernt haben und erkennen müssen, dass Arun kein Eichnok ist, sondern zu ihnen, den Fremden gehört, beginnt sich allmählich das Geheimnis um den Bannfluch der dunklen Ruine zu lüften.

All das, was damit zusammenhängt, lässt den Dreien das Blut in den Adern gefrieren. Denn die gewonnen Erkenntnisse ziehen gravierende Veränderungen für alle Eichnoks nach sich. Aber für Arun und Gnork sind die Folgen besonders hart und nur schwer zu akzeptieren.

Doch damit nicht genug, erreichen sie auch noch schlimme Nachrichten aus ihrem Dorf, wo Großbürger Rogat Pläne schmiedet, um die Macht in der Gemeinschaft der Eichnoks an sich zu reißen. Sollte ihm dies gelingen, werden Arun, Gnork und Oma Grima nie mehr dorthin zurückkehren können. Mit ganzer Kraft und mit Unterstützung der Felslinge versuchen die drei, dieses Schicksal abzuwenden.

Dabei lauert schon eine weitere Bedrohung in den Tiefen des Eichenwalds, von der noch niemand etwas ahnt

Na, neugierig geworden? Dann nehmt an der Leserunde teil und macht Euch erneut mit Arun, Gnork und Oma Grima auf den Weg.

Der Verlag stellt für die Leserunde 10 signierte Rezensionsexemplare zur Verfügung! Bewerben könnt Ihr Euch bis zum 19.05.2017.

WICHTIG: Für die Gewinner, die Buch 1 noch nicht kennen (die soll es ja geben), stellt der Verlag die E-BOOK Version von „Der geheimnisvolle Bannfluch“ zur Verfügung.

Hier der Link zum Verlag: http://derkleinebuchverlag.de/buch/belletristik/das-ende-des-bannfluchs/

Viele Grüße und spannendes Lesevergnügen wünscht

Edgar E. Nimrod

112 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Der geheimnisvolle Bannfluch (ISBN:undefined)

Hallo liebe Fantasyfreunde,

ich möchte Euch ganz herzlich zur Leserunde von Buch 1 der Eichenwaldsaga einladen.

Der geheimnisvolle Bannfluch“ ist mein Erstling und ich bin sehr gespannt auf Eure Rückmeldungen.

Für mich, als Autorenneuling, ist die Präsenz in Lovelybooks, nach der Präsentation auf der diesjährigen Buchmesse in Leipzig, die nächste aufregende Aktion.

Damit Ihr wisst, was Euch erwartet, wenn Ihr Euch zur Teilnahme an der Leserunde entschließt, eine kurze Beschreibung, worum es bei „Der geheimnisvolle Bannfluch“ geht:

Tief verborgen, in einem wo auch immer befindlichen dichten Eichenwald, leben die Eichnoks. Es sind kleine, gnomenhafte Wesen, kaum größer als ein Fliegenpilz. Die zwei halbwüchsigen Schützlinge von Großmutter Serit, Arun und Gnork, haben schon viele Streiche ausgeheckt und damit ihr eigenes Völkchen gegen sich aufgebracht. Als sie die Blattlausherde des Großbürgers Rogat aus ihren Stallungen befreien, bringen sie das Fass zum Überlaufen. Zur Strafe müssen die Jungs bei Oma Grima, der strengen Kräuterweisen, arbeiten. Dabei entwickeln sie schnell ihre Talente in Kräuterkunde und Spurensuchen.

Doch dann führt eine gemeine Intrige zu ihrer Verbannung aus dem Dorf. Der Kräuterweisen kommt dies gerade recht, denn seit einiger Zeit wird sie von seltsamen Träumen heimgesucht. Sie vermutet einen Zusammenhang zwischen diesen und dem mysteriösen Bannfluch, der die Eichnoks von großen Teilen des Waldes fernhält. Entschlossen dieses Rätsel zu lösen, nutzt sie die Verbannung von Arun und Gnork und zieht heimlich mit ihnen los. Sie begeben sich auf ein Abenteuer voller Gefahren, Geheimnisse und Überraschungen, das einen entscheidenden Wendepunkt im Überschreiten der Bannfluchgrenze findet. Ein einmaliger, ungeheuerlicher Vorgang, dessen Folgen niemand abzuschätzen vermag, denn die Vergangenheit der Eichnoks erscheint nun in einem völlig anderen Licht …

Ich freue mich, wenn Ihr neugierig geworden seid und Lust habt, Euch zusammen mit Arun und Gnork auf den Weg zu machen.

Der Verlag stellt für die Leserunde 10 signierte Rezensionsexemplare zur Verfügung! Bewerben könnt Ihr Euch bis zum 30.04.2016.

Buch 2 wird aller Voraussicht nach noch diesen Herbst erscheinen.

Hier noch die Links zum Verlag: http://derkleinebuchverlag.de/buch/belletristik/der-geheimnisvolle-Bannfluch/

und zu meiner Facebookseite:

https://www.facebook.com/Edgar-Nimrod-1679428982336792/

123 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks