Nina Weger , Eva Schöffmann-Davidov Ein Krokodil taucht ab und ich hinterher

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Krokodil taucht ab und ich hinterher“ von Nina Weger

Was tun, wenn der beste Freund die Toilette hinuntergespült wird? Ganz klar, denkt sich Paul: hinterher! Also steigt er in die Kanalisation, um ihn zu retten, seinen Alligator Orinoko. Zu seinem großen Erstaunen trifft Paul dort unten auf eine Bande weggelaufener Kinder, die hier ein Räuberleben führen. Mit Hilfe der Kanalbande macht sich Paul auf den Weg, seinen Alligator wiederzufinden und gerät dabei in so manches Abenteuer. Hinreißender Kinderroman über Familie und Freundschaft. Hmorvoll, sprachgewandt und mit Tiefgang.

Spannend, witzig und stellenweise sehr ernst. Dieses tolle Kinderbuch bringt einem zum Lachen, zum Mitfiebern, aber auch zum Nachdenken.

— CorniHolmes
CorniHolmes

Erst wollte ich das Buch nicht lesen, weil ich die aufmachung nicht so gut fand, aber als ich es dann gelesen habe fand ich es total gut.

— Anitathak
Anitathak

Stöbern in Kinderbücher

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

ein mitreißenden, gruselndes Lesevergnügen, bei dem man direkt mit raten und recherchieren kann.

Siraelia

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Cover ist ein wenig schlicht; Inhalt ist richtig gut!

    Ein Krokodil taucht ab und ich hinterher
    Maja_Sagnich

    Maja_Sagnich

    26. June 2017 um 23:51

    Wir lieben "Saubande" 1+2 von Nina Weger und dieses Buch; ich schließe mich jemandem hier an: Lustig aber auch traurig (ein wenig), ehrlich,spannend und informativ zum Thema Krokodile (mit denen ich sonst garnichts am Hut habe) und ab ca. 9 Jahre zu empfehlen ! TOP!!!

  • Viel besser als erwartet! Nur zu empfehlen!

    Ein Krokodil taucht ab und ich hinterher
    CorniHolmes

    CorniHolmes

    06. February 2017 um 18:24

    Bisher haben mir alle Bücher, die ich von Nina Weger gelesen habe, richtig gut gefallen! Sie schreibt witzige, verrückte und spannende Geschichten für Kinder. Dieses Buch hier hat mich schon länger interessiert, aber ich bin nun erst jetzt dazu gekommen, es endlich zu lesen. Das Cover fand ich, wenn ich ehrlich bin, nicht so ganz ansprechend. Da mich aber die anderen Bücher der Autorin so begeistert haben, habe ich mir gedacht, dass auch dieses hier bestimmt nicht schlecht sein wird. Aber meine Erwartungen wurden sogar noch übertroffen! Ich finde dieses Buch einfach großartig und kann es jedem nur wärmstens empfehlen! Paul, aus dessen Sicht wir die Geschichte erfahren, gelangt auf der Suche nach seinem verschwundenen Alligator in die Kanalisation. Dort trifft er auf eine Bande von Kindern, die alle von Zuhause ausgerissen sind, weil es dort einfach nur schrecklich für jeden war. Tief unter Erde haben sich die Kinder ein neues Leben aufgebaut und können ganz nach ihren eigenen Regeln ihre Zukunft bestimmen. Paul, der sehr unglücklich ist, seit sein Vater eine neue Freundin hat, beschließt sich der Kanalbande anzuschließen. Die Kinder helfem Paul nun, seinen Alligator wiederzufinden. Ein spannendes Abenteuer beginnt und der tägliche Kampf ums Überleben. Denn schließlich muss ja auch Nahrung herbeigeschafft werden und es droht auch immer die Gefahr, dass das Versteck der Kanalbande von Kanalisationsarbeitern entdeckt wird... Ich frage mich im Nachhinein ja nun, warum ich so lange mit dem Lesen dieses Buches gewartet habe. Es ist so schön und spannend und hat mich auch sehr zum Nachdenken gebracht. Denn die eigentliche Botschaft, die das Buch vermitteln soll, ist, dass viele Kinder kein schönes Leben Daheim haben und sehr darunter leiden. Erwachsene sollten ihre Kinder besser behandeln und immer diese an erster Stelle setzen. Denn sonst kann das eintreten, was hier geschildert wird: Kinder reißen von Zuhause aus und leben lieber in der Kanalisation fern von allen Sorgen und Problemen, die sie Zuhause erwarten. Ich fand diese Geschichte wirklich sehr rührend, aber zum Teil auch schockierend. So toll es ist, dass Kinder so ganz alleine klarkommen und sich ihr eigenes Leben aufgebaut haben, so bedrückend ist es dennoch, dass sie nicht nach Hause zurückkehren wollen und lieber in der Dunkelheit der Kanalissation leben wollen. Am Ende wird zwar alles gut, aber traurig fand ich das Ganze dennoch. Doch trotz dieser ernsten Geschichte, die hinter diesem Abenteuerroman steckt, hat mich das Buch mehr als begeistert! Der Schreibstil ist super, die Charaktere allesamt spitze und die Geschichte wirklich sehr gut gelungen! Und über Alligatoren lernt man auch sehr viel, da an jedem Kapitelanfang immer etwas Interessantes über diese Tiere steht. Ich kann dieses Kinderbuch nur empfehlen! Es ist ein Buch über Freundschaft und Zusammenhalt. Nicht nur für Kinder ist es sehr empfehlenswert, auch Erwachsene werden hier sehr gut unterhalten und lernen zudem etwas dabei. Nicht nur über Alligatoren, sondern auch, wie wichtig es ist, seinen Kindern ein liebevolles und sicheres Zuhause zugeben. Dieses Buch muss man einfach gelesen! Von mir bekommt "Ein Krokodil taucht ab (und ich hinterher)" auf jeden Fall volle 5 von 5 Sterne!

    Mehr
    • 3