Nina Bawden Griechischer Kaffee

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Griechischer Kaffee“ von Nina Bawden

Es ist Urlaubszeit in Griechenland: Eine Handvoll Engländer, zufällig im selben Hotel abgestiegen, hält zwar vornehmen Abstand zur übrigen Menschheit, bleibt aber nicht von Erschütterungen verschont. Es dauert nicht lange, bis sich die schönsten Verwicklungen ergeben: Ein Politiker (mit Gattin angereist) trifft ausgerechnet seine verflossene Geliebte, zwei junge Frauen verlieben sich in ältere Männer. Außerdem hat sich ein Baulöwe samt verschüchterter Ehefrau vor der drohenden Verhaftung in dieses Urlaubsparadies gerettet. Einen skurrilen Kontrapunkt bilden zwei uralte Zwillingsschwestern mit exzentrischen Angewohnheiten ...§ (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Historische Romane

Abigale Hall

Erst ganz gut, dann leider zunehmend verwirrend, langweilig und schlecht ...

Cellissima

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Ein muss für alle Liebhaber nordischer Geschichte

kessi

Der Lord, der mich verführte

Nicht ganz so, wie erwartet

Bjjordison

Das Fundament der Ewigkeit

Mit Interesse an Europas Geschichte ist "Das Fundament der Ewigkeit" ein großartiges Werk, in dem genau diese Geschichte lebendig wird.

Renken

Die letzten Tage der Nacht

Unterhaltsame Geschichte mit interessantem Hintergrund. Es gab einige unerwartete Wendungen, aber das Ende ist dennoch früh klar.

leucoryx

Die Tochter des Seidenhändlers

Das Buch ist ein richtiger Schmäler und das exotische Setting tut sein übriges. Schmacht ;-)

Caillean79

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen