Nina Bentz Liebe ist das Letzte

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Liebe ist das Letzte“ von Nina Bentz

Frauenunterhaltung gegen den Strich gebürstet: böse, klug und doppelbödig. Liebe ist das Letzte. Finden Valerie und Sandra – schön die eine, klug die andere. Sinnlos ist das Leben für sie, zwischen Gucci und Versace und an der Seite von Männern, die nie mehr als Allerweltsaffären sind. Sie suchen sich einen Mann und nehmen ihn aus. Geld, Geschenke, der Traumurlaub zu dritt. Sie gaukeln ihm vor, wovon sie selbst keinen blassen Schimmer haben: Liebe. Ein Betrug, der tödlich endet …

Stöbern in Romane

Das Glück kurz hinter Graceland

Gute Geschichte um eine Suche nach dem Vater

omami

Rimini

Klischees und böses Familiendrama

buchstabensammlerin

Wiesenstein

Ein eindringliches Porträt Hauptmanns, seiner Werke und seiner Zeit

Orest

So klingt dein Herz

Eine außergewöhnliche Geschichte über eine ebenso außergewöhnliche Frau und ihr Leben.

susiuni

Lichter auf dem Meer

Wunderbar gefühlvoll geschrieben. Großes Kino - ganz bescheiden.

Tintenklex

Die erstaunliche Familie Telemachus

Eine gut verpackte Geschichte über Familienzusammenhalt

raveneye

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Liebe ist das Letzte" von Nina Bentz

    Liebe ist das Letzte

    eifelmini

    01. March 2011 um 22:08

    Sandra und Valerie leben in Berlin und arbeiten in einem Fitness-Studio. Die beiden haben eine seltsame Einstellung gegenüber der Männerwelt, brauchen sie um ihren Luxus zu finanzieren. Ihr neuestes Opfer ist Ludger, der sich in Valerie verliebt hat. Valerie wiederum findet in abstoßend, aber er ist gut genug um den beiden Freundinnen ihren Urlaub zu finanzieren. Wenn ich ehrlich bin, hat mir das Buch gar nicht gefallen. Eines der schlechtesten Bücher, die ich je gelesen habe... Die Einstellung von Sandra und Valerie gegenüber Männer finde ich unmöglich. Ludger wiederum ist ein Freak, weil er alles mit sich machen lässt und seltsame Vorlieben hat. Ich habe wirklich mehrfach überlegt, dass Buch abzubrechen, habe es aber dann doch zu Ende gelesen. Jetzt frage ich mich warum, da die Story wirklich absolut schlecht war...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks