Nina Bilinszki

 4 Sterne bei 1.015 Bewertungen
Autorin von An Ocean Between Us, No Flames too wild und weiteren Büchern.
Autorenbild von Nina Bilinszki (©Rahel Schul)

Lebenslauf

Nina Bilinszki, ein Kind der 80iger, schreibt schon Geschichten, seit sie einen Stift in der Hand halten kann. Wenn ihr eine neue Idee kommt, zieht sie sich die Laufschuhe an und plottet den Verlauf bei ausgedehnten Jogging-Runden durch den Wald. Sobald sie dann wieder am Schreibtisch sitzt, taucht sie am Laptop entweder in romantische oder fantastische Welten ein, in denen sie ihre Charaktere vor viele Hürden und Probleme stellt. Nachdem sie im Ruhrpott aufgewachsen ist, hat es sie 2009 in ihre Wahlheimat im Rhein-Main-Gebiet gezogen.

Neue Bücher

Cover des Buches Two Hearts, One Lie (ISBN: 9783426448106)

Two Hearts, One Lie

Erscheint am 01.10.2024 als Taschenbuch bei Knaur Taschenbuch.

Alle Bücher von Nina Bilinszki

Cover des Buches An Ocean Between Us (ISBN: 9783426526149)

An Ocean Between Us

 (323)
Erschienen am 01.09.2020
Cover des Buches No Flames too wild (ISBN: 9783426528594)

No Flames too wild

 (130)
Erschienen am 01.06.2022
Cover des Buches A Fire Between Us (ISBN: 9783426526682)

A Fire Between Us

 (120)
Erschienen am 02.11.2020
Cover des Buches No Stars too bright (ISBN: 9783426528600)

No Stars too bright

 (84)
Erschienen am 01.09.2022
Cover des Buches No Waves too high (ISBN: 9783426529393)

No Waves too high

 (66)
Erschienen am 01.02.2023
Cover des Buches A Storm Between Us (ISBN: 9783426527993)

A Storm Between Us

 (65)
Erschienen am 14.01.2022

Neue Rezensionen zu Nina Bilinszki

Cover des Buches No Stars too bright (ISBN: 9783426528600)
cxtxi_buecherliebes avatar

Rezension zu "No Stars too bright" von Nina Bilinszki

Wunderschönes setting
cxtxi_buecherliebevor einem Tag

Der zweite Band der „Love-down-under“-Reihe von Nina Bilinszki spielt wie der erste Band in Australien und hat damit ein wunderschönes Setting. Diesmal begleiten wir Sophie und Cooper bei ihrem Road-Trip und der Reise zueinander. 


Nachdem der erste Band eines meiner Highlight war, habe ich mich sehr auf Band 2 gefreut. Sophie und Cooper sind tolle Charaktere - und Cooper hat Tattoos, einen Van UND einen man-bun!!!- und die Reise durch Australien wurde auch wieder mit vielen Fakten und unschönen Wahrheiten bezüglich der dort lebenden Tiere untermalt. 


Trotzdem konnte mich Band 1 mehr abholen. 


Keine Frage, „No stars too bright“ ist ein tolles Buch, der Schreibstil ist schön und auch die Freunde von Sophie und Izzy bekommen wieder ihren Platz, aber emotional konnte es mich nicht ganz berühren. 


Trotzdem habe ich das Lesen genossen und werde auch den dritten und damit vorerst letzten Teil der Reihe lesen. 

Cover des Buches No Flames too wild (ISBN: 9783426528594)
Biblionatios avatar

Rezension zu "No Flames too wild" von Nina Bilinszki

schöne Liebesgeschichte in Australien
Biblionatiovor 24 Tagen

Das Buchcover:

Das Cover des Romans ist sehr schlicht gehalten. Es zeigt Feuer in einer abstrakten Form sowie Lichtpunkte. Dies passt meiner Meinung nach super zur Geschichte, denn hier sind die Waldbrände ebenfalls ein Teil der Story.

 

Meine Meinung:

Isabel will mit ihrer Freundin Sophie ein Work- & Travel – Jahr machen und laden in der Kleinstadt Eden. Hier erhofft sich Isabel neben neuen Erfahrungen ebenfalls etwas über ihren Vater zu erfahren. Während die Mädels in Eden sind, arbeiten sie in einem Koala Reservat und lernen dadurch Liam mit seinen Eltern kennen. Zwischen Liam und Isabel entwickelt sich nach und nach eine Liebesstory. Insgesamt gefiel mir die Story, da sie viel über das Leben in Eden erzählt, aber auch die Waldbrände und das Aufziehen von Koalas beschreibt.

Die Charaktere können nicht unterschiedlicher sein, aber dies war für mich super spannend. Fangen wir mit Isabel an. Sie entwickelt sich sehr. Anfang hatte sie generell Angst vor Tieren, dies lässt nach. Zudem ist sie super taff und kennt weiß was sie möchte. Sophie ist eine super Freundin, die aber auch ihren eigenen Weg geht. Dennoch sind beide ein super Team. Liam kämpft am Anfang mit seiner Vergangenheit, dennoch lässt er nach und nach Isabel an sich heran und hat dadurch ein gute Unterstützung. Die anderen Charaktere gefielen mir ebenfalls, da sie sehr unterschiedlich sind.

Der Schreibstil der Autorin war humorvoll, spannend und romantisch. Ich wäre direkt nach Australien geflogen, um mir auch Eden selber anzusehen.

 

Das Fazit:

Insgesamt gefiel mir das Buch super. Eine schöne Liebesgeschichte für die Sommer- / Urlaubszeit. Wer also zufälligerweise nach Australien fliegt, hätte hier schon einmal eine super Lektüre.

Cover des Buches No Waves too high (ISBN: 9783426529393)
Athenes avatar

Rezension zu "No Waves too high" von Nina Bilinszki

Die Liebe zum Meer wird schnell mehr
Athenevor 2 Monaten

Wer ein bisschen Sonne in seinen Lesealltag bringen möchte, der macht sich mit diesem dritten Teil der Love Down Under Reihe auf nach Australien. Das Buch kann für sich allein gelesen werden, da die vorherigen Bände andere Pärchen zusammengebracht haben. Diese gehören jedoch alle der gleichen Clique an.


Doch Obacht! Trotz Sonne und Strand hat Alicia ordentlich Kummer im Gepäck. Denn nach einen Haiangriff muss das Surfergirl zurück in ihr Leben finden. Das ist gar nicht so einfach, wenn man bereits Schweißattacken und Atemnot bekommt, wenn man nur einen Fuß auf den Strand setzt. Da sie partout keine Therapie machen will, wendet sie sich an den Meeresbiologen Ethan, der ein besonderes Augenmerk auf Haie hat.


Ethan ist überrascht von Alicias Anliegen, kann ihr aber nicht ausschlagen zu helfen, auch wenn er andere Vorstellungen von der Hilfe für Alicia hat. Die Liebe zum Meer wird schnell mehr….


Der Schreibstil von Nina Bilinski gefällt mir sehr. Man taucht ab in die Schilderungen der Umgebung und kann gut mit den Protagonisten mitfühlen. Neben der Traumabewältigung finden Umweltschutz, Fischfang und Klima ein Plätzchen. Alicia „Schnapsidee“ ohne therapeutische Hilfe mit ihrem Trauma klar zu kommen, passt zwar hervorragend, um mit Ethan einen Grund für das Zusammensein zu finden, hat mich aber zeitweise jedoch ein „Klitzekleinbisschen“ gestört. 


„No Waves too high“ ist eine gelungene Liebesgeschichte mit ernsten Hintergrundthemen im Sonnenschein von Australien. Ich vergebe 4,5 von 5 Punkten und da ich noch nicht alle Bücher der Autorin kenne, habe ich eindeutig Nachholbedarf.


Gespräche aus der Community

Hallo ihr Lieben,

morgen erscheint mein neuer Roman »Hold You Close« und zu diesem Anlass möchte ich wieder eine Leserunde mit euch machen, weil mir die letzte so gut gefallen hat. Ich verlose dazu 15 eBooks im ePub oder mobi Format. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr wirklich daran interessiert seid, das Buch in der Runde zu lesen und zu rezensieren :)

Darum geht's:

Auch mit einer dunklen Vergangenheit kann die Zukunft leuchten
Als Lucy Campbell nach Philadelphia zieht, hat sie nur einen Wunsch: Ihren Zwillingsbruder Jaxon besser kennenzulernen. Nach ihrer gewaltsamen Kindheit und einem schweren Unfall wurden sie voneinander getrennt und Lucy kann sich kaum an ihn erinnern. Doch da ist nicht nur die Angst vor der Erinnerung, sondern auch die Angst vor fremden Menschen, die ihr die neue Stadt schwer machen. Dann lernt sie Julian kennen, und plötzlich spürt sie eine Wärme in sich, die sie vorher nicht kannte. Sie sehnt sich nach seiner Berührung, doch wird sie nach alldem, was sie erlebt hat, wieder Nähe zulassen können? Kann er ihr die Kraft geben, stärker zu sein als ihre Angst?


Hier noch der Link zur Leseprobe: https://forever.ullstein.de/wp-content/uploads/sites/2/LP_9783958184015.pdf


Habt ihr Bock darauf? Dann sagt mir doch bitte, warum ihr mein Buch gerne lesen wollt und wandert in den Lostopf :)

LG Nina
200 BeiträgeVerlosung beendet
Hannah-Lenas avatar
Letzter Beitrag von  Hannah-Lenavor 5 Jahren
Hallo ihr Lieben,

habt ihr Lust an einem New Adult Roman, der eine gute Prise Drama enthält, sich aber auch mit Freundschaft, Liebe und Musik beschäftigt? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn ihr an der Leserunde zu meinem Erstlingswerk "At Your Side" teilnehmen würdet, das am 03.09. bei Forever by Ullstein erscheint. Ich verlose dazu 15 E-Books im ePub oder mobi Format.



Aber kommen wir erst einmal zum Buch. Darum geht es:

Jaxon ist überzeugt, niemals wieder jemandem vertrauen zu können. Nach allem, was er erlebt hat, hält er alle um sich herum auf Abstand und lässt sich nur auf lockere One-Night-Stands ein. Bis er am College Emma trifft, die ihn berührt und die nach und nach die Mauern um ihn herum einreißt. Aber reicht ihre Liebe, um seinen Schmerz zu überwinden? Jaxon muss mit der Vergangenheit abschließen, um gemeinsam mit Emma eine Zukunft zu haben ...

Hier findet ihr die Leseprobe, falls ihr schon mal reinschnuppern wollt: https://forever.ullstein.de/ebook/at-your-side/ 



Zu meiner Person:

Ich heiße Nina und komme aus dem wunderschönen Rhein-Main-Gebiet. Das Schreiben war schon immer ein großer Bestandteil meines Lebens, auch wenn ich bisher viel Fanfiktion oder einfach für mich selbst geschrieben habe. Aber im Januar habe ich "At Your Side" beendet und mich nach Überarbeitung getraut, es an Forever zu schicken. Zum Glück! Denn in wenigen Tagen wird das Buch bereits erscheinen.
Wenn ich nicht schreibe, arbeite ich als Chemie-Spezialistin im Außendienst, gehe gerne Joggen oder unternehme lange Gassi Runden mit meinem Hund Jack.
Und wie bei Emma ist die Musik auch in meinem Leben ein großer Bestandteil.


Habe ich euch neugierig gemacht und ihr wollt wissen, wie die Story um Emma und Jaxon ausgeht? Dann beantwortet mir die folgende Frage:

Wie bereits erwähnt ist Emma ein kleiner Musikjunkie. Besonders eine bestimmte Band (und dessen Lead-Sänger) haben es ihr angetan (wer das ist erfahrt ihr natürlich im Buch). Von euch würde ich gerne wissen: Wer ist euer Lieblingssänger / eure Lieblingsband und vor allem, warum?

Ich freue mich sehr auf eure Antworten und natürlich darauf, die Leserunde mit euch gemeinsam zu machen :)
Sagt mir bitte auch, in welchem Format ihr das Buch benötigt.

Liebe Grüße,
Nina
295 BeiträgeVerlosung beendet
funnysunny14s avatar
Letzter Beitrag von  funnysunny14vor 6 Jahren
@NinaBilinszki definitiv 😀

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks