Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Hexenwahn und Liebeszauber

Ein mysteriöser Gast kommt ins Haus des Ravensburger Kaufmannes Humpis. Schon am ersten Tag macht Lucio der Magd Magdalene schöne Augen. Doch er ist ihr nicht geheuer, in seinen Bernsteinaugen lodert ein gefährliches Feuer. Ihre Ahnung soll sie nicht täuschen: Als sie nicht auf Lucios Verführungskünste hereinfällt, nennt er sie eine Hexe. In Zeiten der Inquisition kommt dies einem Todesurteil gleich.

Habt ihr Lust auf ein spannendes Jugendbuch-Abenteuer, voller Intrigen und Gefahren? Dann macht doch bei unserer Leserunde zu "Feuerrot" von Nina Blazon mit!

Zum Inhalt
Verheerende Unwetter und Missernten haben Magdalenes Familie in Armut gestürzt. Wie gut, dass die Tochter eines Schmieds bei dem vornehmen Kaufmann Humpis Arbeit als Magd gefunden hat. Doch als Lucio, ein Kaufmannssohn aus Italien, bei der Familie Humpis auftaucht, gerät Magdalene in Gefahr. Der geheimnisumwitterte Gast ist von ihrer Schönheit fasziniert, doch sie weist ihn zurück. Daraufhin zeigt er sie beim Gericht wegen Hexerei an. Hier führt gerade der gefürchtete Inquisitor Heinrich Kramer einen Prozess gegen zwei vermeintliche Hexen aus Ravensburg. Jetzt gibt es nur noch einen, der Magdalene vor dem Scheiterhaufen retten kann: der Mann, den sie heimlich liebt. Er schmiedet einen waghalsigen Plan ...

Zur Autorin
Nina Blazon, Jahrgang 1969, studierte Slawistik und Germanistik und absolvierte ein Redaktionsvolontariat. Anschließend unterrichtete sie an mehreren Universitäten, war vier Jahre lang Texterin in einer Werbeagentur und arbeitete als freie Journalistin für Tageszeitungen und Zeitschriften. Seit 2003 schreibt sie Kinder- und Jugendbücher in den Genres Fantasy, historischer Roman und Krimi. Im Jahr 2014 folgte ihr erster Erwachsenenroman, der viel beachtet wurde.

Zusammen mit Ravensburger verlosen wir 30 Exemplare von "Feuerrot" von Nina Blazon. Seid ihr auch so gespannt, ob Magdalene den Fängen der Inquisition entkommen kann? Dann bewerbt euch* über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und antwortet bis zum 02.03. auf diese Frage:

Im mittelalterlichen Ravensburg sind die Zeiten hart, Hungersnöte plagen die Einwohner. Wie würdet ihr eure Familie gesund über die Runden bringen?

Auf eure Antworten bin ich schon sehr gespannt!
Viel Glück!

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Veröffentlichen einer ausführlichen Rezension auf LovelyBooks.de, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken.

Autor: Nina Blazon
Buch: Feuerrot

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Ab sofort könnt ihr euch hier für die Leserunde zu "Feuerrot" bewerben!

Lizzy_Curse

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich würde mich als Schreiberling verdienen und auf dem Markt meine Dienste anbieten. Schreiben konnten früher die wenigsten, und mit meinem Wissen würde ich nicht nur die Menschen unterstützen, sondern wäre auch eine der wenigen, die diese Dienste anbietet. Damit hüpfen ich sehr sehr gerne in den Lostopf =)

Beiträge danach
591 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

littleturtle

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 3: Reiterinnen - Wahrheiten (S. 155 - 228)

Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen... Auch ich finde das mein erster Eindruck von Lucio noch bestätigt wird... Ich finde ihn einfach nur noch wiederlich...

Auch bei Lies haben mich meine Ahnungen nicht im Stich gelassen.. Leider ist sie ein bisschen naiv und reagiert somit auf Lucio...

Beno ist eigentlich ein guter Mensch, aber er möchte sich von seinem Vater abgrenzen... Ich ahne böses in Bezug auf die Verbindung zu der Inquisition...

littleturtle

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 4: Bella Luce di Notte - Wassermädchen (S. 229 - 297)

Nein, ich bin die Letzte... Ich habe meine Gründe gehabt...

Auch für mich war die Spannung in diesem Abschnitt kaum zu ertragen... Ich habe das Buch kaum weglegen können...

Das Lucio sich an Lies vergriffen hat ------- ahhh ----- ich könnte ihn erwürgen... Ich bin gespannt, was das für Folgen haben wird.

Schade um Marie... Hat mich sehr berührt...

Patchwork_Family_yt

vor 2 Jahren

Rezensionen & Fazit

LINK ZUR VIDEOMEINUNG:
https://www.youtube.com/watch?v=gJPCGSE6hbU

Feuerrot von Nina Blazon
416 Seiten
März 2016
Ravensburger Buchverlag

Worum geht es:
Es geht um das Kammermädchen Madda die aus der Unterstadt kommt und nun im Haus des Kaufmannes Humpis lebt. Die Familie bekommt einen merkwürdigen italienischen Gast, die Familie verfällt regelrecht seinem Charm bis auf Beno und Madda, beide ahnen das mit diesem Mann was nicht stimmt...
Madda ahnt gar nicht wie wahr ihre Vermutung noch wird und was sie am eigenen Leib erfahren muss...

Meine Meinung:
Definitiv nicht nur was für junge Leser, diese Buch hat mich umgehauen. Nina Blazon versteh es ihre Leser in den Bann zu ziehen, sie hat alles so detailgetreu beschrieben ohne das es langweilig wurde. Dieses Buch hat einfach alles: Liebe, Intrigen, Spannung und Tragik

Man merkt das Nina Blazon sich mit der Hexenverbrennung und dem drumherum sehr beschäftigt haben muss, sie schreibt viele Details die man so wohl nicht wüsste. Sie hat mich direkt ins Mittelalter befördert.
Die Charaktere sind alle authentisch und tolle beschrieben. Gleich zu Anfang haben mir Beno und Madda am besten gefallen, beide sind herzlich und immer auf Gerechtigkeit bedacht. Ganz anders war da am Anfang meine Meinung zu Lies, sie kam mir eingebildet und nur an sich denkend rüber aber sie dreht sich währen des Geschehens echt um 180 Grad. Der Geselle von Maddas Vater macht auch eine tolle Wendung und kommt aus sich raus.

Fazit:
Für mich das beste Buch bis jetzt dieses Jahr, ich würde es jedem Empfehlen auch denen die noch nicht einen Roman aus dem Mittelalter gelesen haben. Glatte *****

Lilienlicht

vor 2 Jahren

Rezensionen & Fazit

Ich war leider die letzten beiden Wochen krank, so dass ich erst heute dazu gekommen bin, die Rezension zu schreiben. Das Buch hat mir sehr gut gefallen, obgleich es für meinen Geschmack ruhig schon etwas eher hätte spannender werden können. Insgesamt ein gelungenes Buch mit solider Recherche. Ich würde es auf jeden Fall jedem empfehlen, der Interesse an historischen Romane hat.

Mein Links: http://www.lovelybooks.de/autor/Nina-Blazon/Feuerrot-1193703597-w/rezension/1235474954/

https://www.goodreads.com/review/show/1566980306

Die Rezension wird noch auf meinem Blog und Amazon erscheinen. Die Links poste ich dann noch.

Vielen Dank für die schöne Leserunde und für die Bereitstellung eines Exemplares!

littleturtle

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 5: Rabenschwarz - Schweigezauber (S. 299 - 375)

In diesem Abschnitt des Buches war die Spannung kaum zu ertragen...
Ich habe es schon früh geahnt - Madda ist verhaftet worden... Alles andere ist die Farce, die wir schon kennen gelernt haben...

Madda tut mir so leid... Dennoch bleibt sie tapfer...

littleturtle

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 6: Theodosianische Mauern - Waisenware (S. 377 - 453)

Ich war auch sehr geschockt über die Vorgehensweise des skupellosen Lucios, der gar nicht Lucio ist... Aber ich hatte sowas schon geahnt bzw vermutet...

Ich hoffe so sehr, dass der Zusammenschluss bewirken kann, dass Madda gerettet wird... Ich bange...

littleturtle

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 7: Rot & Schwarz - Nachwort (S. 455 - 502)

Das Ende war sehr schnell... Wie schon viele erwähnt haben... Alles überschlug sich und die Flucht gelang... Bisschen unglaubwürdig - aber schön..

Mir hat auch die Zusammenarbeit der Schichten gefallen... Ob das damals so möglich gewesen wäre, bleibt offen...

Mir hat es auch sehr gefallen, dass die geschichtlichen Aspekte angehängt wurden zum Nachlesen..

Rezi folgt bald...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks