Nina Blazon Im Labyrinth der alten Könige

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(5)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Labyrinth der alten Könige“ von Nina Blazon

Als der Bibliotheksritter Rook Barkwater bei einem Erkundungsflug abgeschossen wird, gerät er in die Fänge des düsteren Vox Verlix. Der Allerhöchste Akademiker und Wetterexperte von Neu-Sanktaphrax beschäftigt sich vor allem mit dem Ersinnen von Intrigen. Doch Rook erschleicht sich das Vertrauen von Vox und erfährt, dass in genau zwei Tagen ein gewaltiger Sturm losbrechen wird: der schwarze Mahlstrom! Rook ist klar, dass die Bibliothekare schnellstens evakuiert werden müssen. Doch wie soll er das schaffen? Schließlich sitzt er immer noch in Vox’ Palast fest …

Stöbern in Fantasy

Das Erbe der Macht - Schattenchronik: Ascheatem

Für mich ein wahres Meisterwerk! Das müsst ihr lesen!

annso24

Gwendys Wunschkasten

Das ist King! Wenn auch mit leisen Tönen.

NiliBine70

Opfermond - Ein Fantasy-Thriller

Allen die gerne düstere Fantasy lesen, und kein Problem mit blutigen und brutalen Szenen haben, kann ich das Buch empfehlen.

Nenatie

Bitterfrost

Grandioser Reihenauftakt mit 100%tigem Akademie-Feeling

Lielan

Das Erwachen des Feuers

Ein gesunder Mix aus Fantasy, Steampunk und Abenteurroman

Ally91

Rosen & Knochen

Ein Buch, dass mich vom ersten Moment an sofort in seinen Bann gezogen hat. Ich bin mehr als überrascht wie gut es ist.

Lucy-die-Buecherhexe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zweite Runde

    Im Labyrinth der alten Könige

    Bokmask

    26. August 2015 um 02:14

    Auch der zweite Teil der Woran Saga konnte mich überzeugen. Das war wieder einmal keine Anlehnung an Harry Potter und gar Herr der Ringe. Ein selbständige fantastische Geschichte die es in sich hatte. Sehr sympathische Protagonisten die auch ihre Macken haben, wie Mensch halt im wahren Leben auch. Ihre Gedankengänge sind teils sehr interessant. Ihre Zweifel angebracht oder einfach unnötig. Was sich dann aber in der Geschichte auch widerspiegelt. Julin, der Zauberer Lehrling, reist mit seinem Meister Darian nach Lom zu einer Magierversammlung. In den Höhlen der Alten Könige ereignet sich ein tragischer Unfall, bei dem Darian ums Leben kommt. Doch Julin glaubt nicht an einen Unfall und bald auch nicht mehr das sein Meister tot ist. Er beginnt zusammen mit der Jägerin Fenja und der Halbworan Haliz, auf eigene Faust zu ermitteln. Ihr Weg in die Silberminen ist schon ein kleines Abenteuer, aber was dann geschieht ist alles andere als ein Spaziergang. Doch die drei lassen sich nicht beirren. Mir hat diese Geschichte sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist schön flüssig zu lesen. Und bei den Beschreibungen von Land und Leute war ich als Leser mit dabei. Das Kopfkino war stets dabei. Ich freue mich nun auf Band drei und hoffe das alles wieder gut wird.

    Mehr
  • Rezension zu "Im Labyrinth der alten Könige" von Nina Blazon

    Im Labyrinth der alten Könige

    Blinkmotte

    27. October 2009 um 01:28

    Der zweite Teil der Woran-Trilogie (Erster Teil: Im Bann des Fluchträgers) führt Darian und seinen Lehrling Julin in das Königreich Lom. Dort kommt Darian bei einem Unfall ums Leben. Doch weder Julin noch Haliz (dich Tochter Ravins und Aminas) wollen glauben, dass Darian tot ist. Zusammen mit der Kuririn Fenja begeben sie sich auf Spurensuche, die sie tief hinab in die Erzmienen Loms führt - in eine harte Welt von Zwangsarbeit, Versklavung und einem Komplott. - ein spannender Fantasy-Krimi in dem nicht alles so ist, wie es scheint - sehr gelungen

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks