Neuer Beitrag

TinaLiest

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Manchmal muss man auf eine Reise gehen, um anzukommen

Mit "Liebten wir" ist gerade ein neuer Roman von Nina Blazon im Ullstein Verlag erschienen. Hinter dem zauberhaften Cover verbirgt sich eine großartige Geschichte über das Leben, die Liebe, Familie und die Fotografie. Für alle, die diese Lebensgeschichte gern lesen möchten, die uns bis nach Finnland führt, gibt es hier eine Leserunde. Nina Blazon wird ebenfalls dabei sein und beantwortet gern eure Fragen.

Mehr zum Buch:

Verstohlene Blicke, versteckte Gesten, die Abgründe hinter lächelnden Mündern: Fotografin Mo sieht durch ihre Linse alles. Wenn sie der Welt ohne den Filter ihrer Kamera begegnen soll, wird es kompliziert. Mit ihrer Schwester hat sie sich zerstritten, von ihrem Vater entfremdet. Umso mehr freut sich Mo auf das Familienfest ihres Freundes Leon. Doch das endet in einer Katastrophe. Mo reicht es. Gemeinsam mit Aino, Leons eigensinniger Großmutter, flieht sie nach Finnland. Eine Reise mit vielen Umwegen für die beiden grundverschiedenen Frauen. Als Mo in Helsinki Ainos geheime Lebensgeschichte entdeckt, ist sie selbst ein anderer Mensch.

Im Video erfahrt ihr von der Autorin Nina Blazon mehr über "Liebten wir":




Hier könnt ihr reinlesen!


Wollt ihr an der Leserunde teilnehmen und euch mit Mo und Aino auf die Reise nach Helsinki begeben? Dann bewerbt euch für eines von 25 Testleseexemplaren von "Liebten wir" von Nina Blazon, die wir gemeinsam mit dem Ullstein Verlag für eine Leserunde* vergeben. Verratet uns einfach folgendes:

Die Fotografin Mo meint: "Fotos verraten alles. Sie zeigen das, was gezeigt werden soll - aber darüber hinaus zeigen sie die Lücken in den Familien, die schadhaften Stellen am Haus."

Was bedeuten Fotos und Fotografie für euch?


* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.

Autor: Nina Blazon
Buch: Liebten wir

Buecherwurm1973

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Fotos sind eine Hilfe für Erinnerungen. Viele Erinnerungen würden schneller verblassen, wenn da nicht ein Foto da wäre. Fotos können auch Erinnerungen wieder heraufbeschwören.

Ich würde wahrscheinlich gerne mitlesen.

Miriam0611

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich könnte stundenlang vor einer schönen Fotografie verweilen, da es immer andere Dinge gibt, die neu für mich sind und mich in ihren Bann ziehen. Und die Fotografie gehört natürlich auch zu meinem Job als Journalistin dazu und ich werde mir bald eine neue Kamera zulegen, auf die ich schon lange hingespart habe.
Ich würde mich freuen das Buch mit euch lesen zu dürfen! :)

Beiträge danach
676 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Schneekatze

vor 2 Jahren

Euer Fazit / Rezensionen
Beitrag einblenden

Leider viel zu verspätet, hier meine Rezension:
http://www.buchelefanten.de/?p=1821
http://www.lovelybooks.de/autor/Nina-Blazon/Liebten-wir-1156693736-w/rezension/1180969885/1180968720/
Und amazon; wird noch freigeschaltet, hab ich gerade erst hochgeladen. :)
Bei der Auswahl der Zitate hab ich mich schwer getan, hatte noch viel mehr rausgeschrieben. :D

VIelen lieben Dank, liebe Nina, dass du das Buch geschrieben hast - und für diese Leserunde. :)))

BeautyBooks

vor 2 Jahren

Euer Fazit / Rezensionen

Eine schöne Geschichte :) Ich habe mich sehr gefreut, dass ich mitlesen durfte!
Vielen Dank (:

http://beautybooks88.blogspot.co.at/2015/08/rezension-liebten-wir-von-nina-blazon.html

http://www.lovelybooks.de/autor/Nina-Blazon/Liebten-wir-1156693736-w/rezension/1185550431/

https://www.amazon.de/gp/cdp/member-reviews/?ie=UTF8&ref_=ya_your_reviews&sort_by=MostRecentReview (wartet eventuell noch auf Freischaltung!)

https://twitter.com/BeautyBooks88/status/636227358832332800

https://www.facebook.com/beautybooks.zebra/posts/895484987189080

NinaBlazon

vor 2 Jahren

Euer Fazit / Rezensionen

Hallo liebe Teilnehmer der Leserunde!

Da ich schon wieder schreibend mitten im nächsten Buch stecke, verabschiede mich nun so langsam aus der Leserunde. Eine Weile werde ich noch alle paar Tage mal reinschauen für den Fall, dass noch Fragen auftauchen. Ansonsten bedanke ich mich schon mal bei euch (bzw. Ihnen) für das Mitmachen, die vielen Fragen, Diskussionen und Zusatzinfos (sogar ein Korvapuusti-Rezept!!! :-)).

Ich fand es sehr spannend und bereichernd, dabei zu sein. Und natürlich freue ich mich sehr über so viele positive Rückmeldungen und euer Interesse daran, auch ein bisschen hinter die Kulissen zu schauen (z.B. beim Thema Schreibwerkstatt und Charaktere, die bei diesem Buch ja schon etwas speziell und nicht immer ganz „leichtgängig“ sind). Umso schöner, dass ihr euch auf die Figuren und die lange Reise eingelassen habt! Dafür ein inniges und begeistertes „Kiitos!“ von meiner Seite!

Und wo Licht ist, findet sich natürlich auch ein (kleiner) schattiger Winkel. Ich habe lange überlegt, ob ich es ansprechen soll, aber ich mache es jetzt einfach mal. Ein bisschen erschrocken und erstaunt war ich nämlich bei einigen Rückmeldungen auch. Und zwar, wenn ich gelesen habe, wie verstörend manche das Buch fanden und sich trotzdem (!) durchgequält haben. Ich sage es mal ganz direkt: Kein Roman ist es wert, dass man Depressionen und Albträume bekommt (so wurde es beschrieben) und ich glaube, das Lovelybooks-Team hat in einem solchen Falls absolutes Verständnis, wenn ein Teilnehmer das Buch sofort abbricht. Und ich wäre da ehrlich dankbar, denn kein Autor will seine Leser quälen oder traumatisieren. Als Autor steckt man aber leider auch nicht immer drin, denn jeder Leser empfindet Geschichten anders und was für den einen harmlose Unterhaltung mit schrägen Figuren ist, sorgt beim anderen schon auf Seite 30 für ein flaues Gefühl. Und dann, so finde ich, sollte man auf sich aufpassen und auf sein Bauchgefühl hören.
So, das lag mir jetzt doch am Herzen. :-)

Zum Abschluss aber noch etwas Heiteres: Falls jemand in Sachen Finnland Feuer gefangen hat, hier noch ein Link zum Blog von Tarja Prüss, eine Fotografin mit finnischen Wurzeln. Ihre Seite ist eine Fundgrube an Infos, Tipps, Reportagen und vielen, vielen wunderschönen Fotos. Und seit heute steht auch ein Beitrag plus Interview zu „Liebten wir“ online: www.tarjasblog.de.

In diesem Sinne: Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal!
Nina

Grappa

vor 2 Jahren

Wurden eure Erwartungen erfüllt?

Also hier erst nochmal mein Beitrag, was ich zu meinen Erwartungen an das Buch geschrieben hatte:
"Ich hoffe auf einen Roman mit Humor, Tiefgang, Gefühl und Nachwirkung. Inhaltlich habe ich keine Erwartungen, sondern lasse mich gerne überraschen!"
Da kann ich doch eindeutig behaupten, dass meine Erwartungen zu 100% erfüllt wurden!
Humor - auf jeden Fall, wenn man die Wortgefechte von Aino und Mo manchmal so liest.
Tiefgang - wurde durch die vielen tollen Metaphern und bildmalenden Textstellen von Nina Blazon ebenfalls erreicht.
Gefühl - ohja, da hatte ich schon das eine oder andere Mal Gänsehaut oder Pipi in den Augen... ;-)
Nachwirkung - ebenfalls vorhanden, habe in letzter Zeit öfter darüber nachgedacht, wie es wohl wäre, einmal nach Finnland zu reisen.
In diesem Sinne - alles perfekt und meine Erwartungen wurden auf jeden Fall erfüllt!

Grappa

vor 2 Jahren

Euer Fazit / Rezensionen

Ich habe es nun auch endlich geschafft:
http://www.lovelybooks.de/autor/Nina-Blazon/Liebten-wir-1156693736-w/rezension/1187442394/

Ich bedanke mich nochmals von Herzen, dass ich an dieser spannenden Leserunde teilnehmen durfte. Die "Mitleserschaft" war sehr unterschiedlich, weshalb es zu interessanten Unterschieden in der Wahrnehmung des Buches gekommen ist. Auch bei Nina Blazon möchte ich mich noch einmal bedanken für die vielen Erklärungen und Stellungnahmen zum Inhalt, was Vieles verständlicher und greifbarer gemacht hat.

Liebe Grüße an alle und vielleicht bis zur nächsten Leserunde,
Grappa.

Maralis

vor 2 Jahren

Euer Fazit / Rezensionen

Hier meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Nina-Blazon/Liebten-wir-1156693736-w/rezension/1172207434/
eigener Blog:
http://lesen-steckt-an.blogspot.de/2015/08/eine-reise-in-die-vergangenheit.html
Ansonsten noch verlinkt auf Amazon, Medimops, Mayersche, Bücher de, Hugendubel und Weltbild.
Lieber Gruß
Marianne

Dunkelblau

vor 2 Jahren

Euer Fazit / Rezensionen

Hier auch noch meine Rezi
http://www.lovelybooks.de/autor/Nina-Blazon/Liebten-wir-1156693736-w/rezension/1188448189/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks