Nina Brochmann

 4,3 Sterne bei 29 Bewertungen

Lebenslauf von Nina Brochmann

Nina Brochmann und Ellen Støkken Dahl starteten einen der erfolgreichsten Blogs Norwegens: Underlivet (Unterleib), in dem sie über Sex und Sexualität schreiben. Die beiden lernten sich zu Beginn ihres Medizinstudiums bei einem Workshop für Sexualberatung kennen. Seitdem engagieren sie sich in Beratungsstellen für sexuelle Gesundheit. Ihr Buch »Gleden med Skjeden« ist in Norwegen ein großer Bestseller; es wurde in 30 Länder verkauft.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Nina Brochmann

Cover des Buches Viva la Vagina! (ISBN: 9783103973389)

Viva la Vagina!

 (24)
Erschienen am 22.02.2018
Cover des Buches Schamlos schön (ISBN: 9783791501697)

Schamlos schön

 (0)
Erschienen am 24.08.2020

Neue Rezensionen zu Nina Brochmann

Neu
Cover des Buches Viva la Vagina! (ISBN: 9783103973389)SaniHachidoris avatar

Rezension zu "Viva la Vagina!" von Nina Brochmann

Ein Buch zum Staunen.
SaniHachidorivor 10 Monaten

Dieses Buch hat mir eine gute Freundin empfohlen und zunächst war ich skeptisch. Ich hatte Angst, es könnte einer dieser schlecht recherchierten Ratgeber werden. Doch ich wurde überrascht.

INHALT:

Zunächst wirken 352 Seiten Inhalt (der Rest sind Quellenangaben) nicht so viel und umfangreich, doch es ist erstaunlich, wie viel Inhalt hier reingepackt wurde. Es ist durch seine Fülle an Informationen tatsächlich ein richtiges Sachbuch geworden.

Am Anfang wird auf die Anatomie der Frau eingegangen und der ganze Genitalbereich aus dieser medizinischen Sicht beleuchtet. Das hat man zwar im Biologie-Unterricht schon behandelt, jedoch darf man staunen, was man trotz Schule alles noch nicht wusste über dieses kleine Wunderorgan.

Danach beschäftigt sich das Buch in einem sehr umfassenden Kapitel mit Monatsblutung, Ausfluss und wie die Autorinnen so schön sagen: "anderen Säften". Auch hier bleibt zu sagen, dass viele Schilderungen über normale Schulbildung hinausgehen und es sehr lesenswert und informativ ist. Man denkt gar nicht, was man alles dadurch ablesen kann.

Die weiteren Kapitel beschäftigen sich mit Sex und Empfängnisverhütung, wobei die Autorinnen nicht nur aufklären und informieren, sondern auch mit hartnäckigen Mythen wie dem Vaginalorgasmus aufräumen. Auch hier erfährt man vieles, was man so noch nicht wusste.

Abschließend widmet sich ein größeres Kapitel dem "Trouble" im Intimbereich. Es wird über Krankheiten und Beschwerden gesprochen, allerdings auch über Fehlgeburten und die Frage, wie lange man mit dem Kinderkriegen warten kann.

SCHREIBSTIL:

"Ihnen ist das Buch gewidmet. Allen Frauen, die sich fragen, ob sie richtig funktionieren, ob sie richtig aussehen und ob sie richtig empfinden." - Viva la Vagina von Nina Brochmann & Ellen Stokken Dahl, S. 10

Die Autorinnen schaffen es, dieses Buch leicht verständlich zu schreiben, obwohl sie medizinische Prozesse erklären. Ihr Übriges dazu tun die wunderbaren Illustrationen, die jedes Mal ein Lächeln hervorzaubern. Generell schätze ich an dem Buch, dass es mit viel Humor geschrieben wurde, trotzdem immer den richtigen Ton trifft, darauf geachtet wurde, niemanden auszuschließen und vor allem, dass es trotzdem fachlich und an den richtigen Stellen kritisch und differenziert geblieben ist.

Der einzige Kritikpunkt ist, dass es an einigen Stellen etwas langatmig wurde und auch die ein oder andere Dopplung vorhanden war. Für ein Sachbuch allerdings nicht untypisch, weil man es selten am Stück liest. So kann jedes Kapitel unabhängig von den anderen gelesen werden.

FAZIT:

Dieses Buch hat mich überrascht. Es ist unglaublich fundiert und gut nachvollziehbar beschrieben. Es bietet neben bekannten Informationen auch jede Menge Stoff zum Staunen. So ein Buch gehört in den Lehrplan an Schulen, denn Fakt ist, dass wir anscheinend noch viel zu wenig über das weibliche Geschlecht wissen.

Ein Buch, was zum Staunen bringt. Nach der Lektüre ist jede Frau garantiert stolz auf ihr kleines Wunderwerk-Organ. Informativ, fundiert und medizinisch in einem humorvollen und verständlichen Ton. Sehr lesenswert!

Kommentare: 4
3
Teilen
Cover des Buches Viva la Vagina! (ISBN: 9783103973389)

Rezension zu "Viva la Vagina!" von Nina Brochmann

Informatives Aufklärungsbuch über den weiblichen Körper
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Auf unverkrampfte, ehrliche und tabulose Art und Weise referieren die beiden Autorinnen über den weiblichen Körper, Sex, Verhütung und Krankheiten im Intimbereich.

Zu Beginn wird die Anatomie des weiblichen Geschlechtsorgans genau beschrieben und regelrecht aufgefächert. Aus welchen Teilen die Vagina besteht und welche Bereiche besonders empfindlich sind. Und der mystische G-Punkt wird auch nicht ausgelassen.

Weiter geht es im Verlauf dieses sehr ausführlichen Buches um die Qualitätssteigerung des Geschlechtsverkehrs für die Frau, die Menstruation mit allen möglichen Begleiterscheinungen, die verschiedenen Formen der Verhütung und Geschlechtskrankheiten und um das Bild der Frau durch die Jahrhunderte.

Mit witzigen und thematisch passenden Zeichnungen wird dem Ganzen noch ein guter Schuss Humor beigemischt, so dass man sich gut unterhalten und doch ganz neu aufgeklärt fühlt. 

Ich denke, dass sich fast jede Frau an der einen oder anderen Stelle wiedererkennen wird. Sei es bei dem Thema ausbleibender Orgasmen oder "komische" Sachen während der Periode. 
Vielleicht hat sich die eine oder andere Leserin auch schon gefragt, ob etwas nicht mit ihr stimmt, weil sie nur mithilfe der "falschen" Fantasien "geil" werden und in Stimmung kommen kann. 
Allen Frauen, die im sexuellen Sinne schon einmal an sich selbst gezweifelt haben, wird in diesem Buch geholfen, denn die Autorinnen erklären unter anderem sehr eindrucksvoll, wie die Psyche auf die Geschlechtsorgane der Frau wirkt.

Nicht jedes Kapitel ist unbedingt für jede Leserin interessant, aber das ist überhaupt nicht schlimm, weil das Buch so aufgebaut ist, dass man die Kapitel durcheinander lesen kann.

Ein sehr informatives und auch wichtiges Aufklärungsbuch für Frauen, das der eine oder andere Mann durchaus auch mal lesen könnte.

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Viva la Vagina! (ISBN: 9783103973389)nueans avatar

Rezension zu "Viva la Vagina!" von Nina Brochmann

Sehr humorvoll setzt sich das Buch mit dem weiblichen Geschlecht auseinander.
nueanvor 2 Jahren

Ich selbst hätte mir das Buch wahrscheinlich nicht gekauft, aber beim Fischerleseclub war es unter der Auswahl das Einzige, das ich noch nicht kannte, deshalb habe ich mich dafür entschieden. Ich habe das Buch nicht in einem Rutsch durchgelesen, aber immer mal wieder darin geblättert und bin positiv überrascht. Die beiden Autorinnen lassen keine Fragen bezüglich des weiblichen Geschlechts offen, sprechen alles humorvoll und detailliert an. Die Themen reichen vom Genitalbereich über Ausfluss, Monatsblutung, Sex, Empfängnisverhütung bis zum Trouble im Intimbereich. Besonders witzig fand ich die Definition von PMS als Potentielles Mordsyndrom. Ich denke, dass Buch ist für jede Frau etwas, egal ob junges Mädchen oder Erwachsene und frau kann noch einiges Lernen oder Fragen für sich klären. Die Bilder sind zwar nicht nach meinem Geschmack, aber passen zum Buch und wirken sich ja nicht auf den Inhalt aus.

Fazit: Ein empfehlenswertes Buch für jede Frau, die Fragen zu den Vorgängen in ihrem Körper hat.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 69 Bibliotheken

auf 22 Wunschzettel

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks