Nina Bruhns Zero Unit - Böses Erwachen

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(10)
(3)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Zero Unit - Böses Erwachen“ von Nina Bruhns

Im Bayou von Louisiana werden eine Reihe von Leichen gefunden. Widerstrebend heuert die Polizistin Tara Reeves den attraktiven Führer Marc Lafayette an, damit er ihr bei der Spurensuche in den Sümpfen hilft. Und der Fall ist verzwickter, als es zunächst den Anschein hat: Ausländische Terroristen planen einen Anschlag auf die USA und testen in der Wildnis der Sümpfe eine tödliche biologische Waffe. Doch während Tara und Marc nach dem gefährlichen Virus suchen, werden sie von einem ganz anderen Fieber erfasst -- einer alles verzehrenden Leidenschaft zueinander, die ihr Leben für immer verändern wird.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

Die Fährte des Wolfes

Das Autorenduo hat einen starken Thriller geschaffen, der durch seinen speziellen Protagonisten und die tiefgehende Thematik auflebt.

Haliax

Finster ist die Nacht

Ein kaltblütiger Mord in Montana - Nichts für schwache Nerven!

mannomania

Spectrum

Rasante Ereignisse, schonungslose Brutalität und ein Sonderling im Mittelpunkt. Faszinierend.

DonnaVivi

Und niemand soll dich finden

Eine Thriller-Legende und ihr neuer Roman...

KristinSchoellkopf

Lost in Fuseta

ein spannendes, schönes und ungewöhnliches Buch

thesmallnoble

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zero Unit" von Nina Bruhns

    Zero Unit - Böses Erwachen
    sollhaben

    sollhaben

    16. July 2012 um 11:25

    Marc Lafayette wurde bei einem Einsatz schwer verletzt. Nach einigen Monaten der Heilung kommt er wieder in seine STORM Einheit zurück, um festzustellen, dass ihm ein Babysitterjob aufs Auge gedrückt wurde. Anstatt mitten im Geschehen und bei der Suche nach gefährlichen Terroristen mitzuhelfen, muss er auf State Trooper Tara Reeves aufpassen. Diese ist zwar äußerst attraktiv aber er soll sie von ihren Ermittlungen abhalten, um so die geheime Mission nicht zu gefährden. Tara geht einer Spur nach, denn es wurden Tierkadaver gefunden und sie geht von einem Umweltverbrechen aus. Diese geheime Einsatztruppe ist auch auf der Suche nach Dr. Gina Cappozi, die von Terroristen entführt wurde und ihre medizinschen Fahigkeiten brauchen, um einen Chemischen Kampfstoff zu entwickeln. Das Team wird von Daisy Zimmermann geleitet, welche jedoch unvermittelt von ihrem Gelegenheitsliebhaber Bobby Lee Quinn abgelöst wird. Zwischen den beiden schlagen schon seit Jahren die Funken und nun scheint der Zeitpunkt gekommen zu sein, um sich voneinander zu lösen. Gleichzeitig mit der STORM Einheit ist auch noch Rebel Haywood vom FBI auf der Suche nach Gina. Ihr Freund Alex, der 16 Monate von den Terroristen gefangen gehalten, gefoltert und gequält wurde, ist in einem geheimen Krankenhaus, um sich zu erholen. Schon seit Jahren ist sie in ihn verliebt, doch schon vor seiner Entführung hat er seine Verlobung mit Rebels bester Freundin Helena bekannt gegeben. Dennoch können beide die Anziehung nicht leugnen. Doch Rebel ist entschlossen Alex freizugeben und beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit ihrem neuen Chef Wade Montana. Meine Meinung: Ich konnte das Buch kaum mehr aus der Hand legen. Ich bin sogar morgens früher aufgestanden, damit ich weiterlesen kann und das soll was heissen, denn sonst bin ich ein totaler Morgenmuffel. Die Handlung rund um die Terroristen ist spannend und actionreich, wenn auch manchmal ein bisschen zu technisch, aber das tut der Unterhaltung keinen Abbruch. Im Mittelpunkt stehen eindeutig Marc und Tara, die sich schnell und sehr heftig in einander verlieben. Die Nebenpärchen haben es mir auch angetan ... allen voran Rebel/Alex/Wade. Ich will nicht zu viel verraten, aber ich hoffe, es geht mit der Geschichte im 3. Teil noch weiter. Daisy und Bobby Lee sind ein total nettes Paar und sind eigentlich von Beginn weg für einander bestimmt. Ich bin froh, dass ich diese Woche noch Teil 3 bekomme. Ich will wissen, wie es mit Gina weitergeht. Denn irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass mit Gregg noch nicht alles vorbei ist.

    Mehr
  • Rezension zu "Zero Unit" von Nina Bruhns

    Zero Unit - Böses Erwachen
    BeateT

    BeateT

    04. July 2012 um 09:35

    Inhalt: Im Bayou von Louisiana werden eine Reihe von Leichen gefunden. Widerstrebend heuert die Polizistin Tara Reeves den attraktiven Führer Marc Lafayette an, damit er ihr bei der Spurensuche in den Sümpfen hilft. Und der Fall ist verzwickter, als es zunächst den Anschein hat: Ausländische Terroristen planen einen Anschlag auf die USA und testen in der Wildnis der Sümpfe eine tödliche biologische Waffe. Doch während Tara und Marc nach dem gefährlichen Virus suchen, werden sie von einem ganz anderen Fieber erfasst -- einer alles verzehrenden Leidenschaft zueinander, die ihr Leben für immer verändern wird. Meine Meinung: Bevor man den zweiten Teil von "Zero Unit" liest, finde ich sollte man vorher den ersten Teil "Zero Unit Tiefer Fall" gelesen haben, da dieses Buch an das Erste anknüpft Trooper Tara Reeves untersucht das mysteriöse Tiersterben in den Sümpfen von Louisiana. Sie heuert einen Führer an, der sie durch die Sümpfe begleiten soll. Dieser Führer ist kein anderer als Marc Lafayette von den STORM Corps (Strategic Technical Operations and Rescue Missions Corparation). Denn Marc und sein Team untersuchen das Tiersterben ebenfalls, da sie davon ausgehen, dass Terroristen eine tödliche Biowaffe in den Sümpfen testen, um diese dann gegen die Menschen einzusetzen. Durch die Entführung der Wissentschaftler Gina Cappozi im ersten Teil der Serie deutet alles darauf hin, das es dem Terroristen Tawhid, der im ersten Band entkommen konnte, gelungen ist die Biowaffe fertigzustellen . Marc Lafayette und das restliche STORM Team müssen nun alles daran setzen, die Terroristen aufzuhalten und die Frau, die sein Herz erobert hat, zu beschützen. Durch eine Stürmung der Terrorzelle konnte Gina Cappozi befreit werden, aber die Terroristen konnten mit 3 Kanistern der Biowaffe entkommen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Das Buch enthält einen sehr großen Thrillanteil, obwohl es mehrere Liebesgeschichten gibt. So gibt es neben der Liebesgeschichte von Marc und Tara, auch bei Bobby Lee Quinn und Darcy Zimmermann, ebenfalls STORM Corps eine Liebesgeschichte, sowie bei der FBI Agentin Rebel Haywood, die sich ausgerechnet in den Verlobten ihrer besten Freundin, Alex Zane (auch bekannt aus dem ersten Teil) verliebt hat. Auch die Bezieung von "Kick" und "Rainie"bleibt nicht unerwähnt. Dieses Buch lässt auf viel Spannung hoffen, was im letzten Teil von "Zero Unit" passiert. Am meisten interessiert mich persönlich, ob Rebel und Alex eine Chance bekommen. Meine Bewertung: 5/5

    Mehr
  • Rezension zu "Zero Unit" von Nina Bruhns

    Zero Unit - Böses Erwachen
    Danny

    Danny

    03. June 2012 um 13:08

    In den Sümpfen Louisianas lauert der Tod Special Agent Marc Lafayette und sein STORM-Team wurden zu einem Einsatz nach Louisiana geschickt, um das Verschwinden der Wissenschaftlerin Dr. Gina Capozi aufzuklären, die mit hoher Wahrscheinlichkeit von einer terroristischen Vereinigung entführt und gezwungen wurde, einen hochgefährlichen biologischen Kampfstoff herzustellen. Darauf deuten auch die Leichen von Tieren und Menschen hin, die Anzeichen eines hochgefährlichen Virus zeigen und in den Sümpfen qualvoll verendet sind. Geheimhaltung dieser Operation hat oberste Priorität. Doch die junge Polizistin Tara Reed ist den Tätern ebenfalls auf der Spur und vermutet einen Umweltskandal. Um sie von dem Fall abzulenken, soll sich Marc Lafayette als Führer durch die Sümpfe zur Verfügung stelle und sie vertreiben. Doch hat er nicht mit Taras Hartnäckigkeit und den schnell entflammenden Gefühlen zwischen ihnen gerechnet. Doch ihrer aller Leben steht auf dem Spiel, denn die Terroristen entkommen mit dem gefährlichen Virus... *** "Böses Erwachen" ist der zweite Band der Zero-Unit-Reihe und legt im Vergleich zum ersten Band noch einmal an Spannung und Dramatik zu. Bruhns schafft es hier recht gelungen, die Handlungsstränge um verschiedene Charaktere gut zu vereinen. Da wäre zum einen die Geschichte zwischen Marc und Tara, die zwischen ihrer Liebe und Marcs Loyalität zu seinem Beruf hin- und hergerissen sind. Und da wäre die Handlung um die entführte Wissenschaftlerin Gina Capozi, die durch die Terroristen die Hölle auf Erden erlebt. Schließlich wäre da noch der Handlungsstrang um die FBI-Polizistin Rebel Haywood, die in ihren besten Freund verliebt ist, der jedoch eine andere zu heiraten gedenkt. Und hier und da tauchen auch wieder Kick und Rainie auf. Alles in allem abwechslungsreich und gekonnt ausgeglichen. Terrorismus und biologische Waffen sind in unserer Zeit ein hochbrisantes Thema und Bruhns setzt dies für einen Romantic Suspense-Roman gut um. Ich habe mich jedenfalls gut unterhalten gefühlt und bin schon mehr als gespannt auf den finalen dritten Teil.

    Mehr