Nina Chen

 3,7 Sterne bei 7 Bewertungen

Lebenslauf von Nina Chen

NINA CHEN ist freischaffende Künstlerin und als erfahrene Illustratorin bestens geeignet, dem Kleinen Prinz auch bildhaft neues Leben zu verleihen. Sie lebt und arbeitet in Köln.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Nina Chen

Cover des Buches Feiern & genießen (ISBN: 9783451297298)

Feiern & genießen

 (2)
Erschienen am 01.01.2008
Cover des Buches Die schönste Überraschung zu Weihnachten (ISBN: 9783314100581)

Die schönste Überraschung zu Weihnachten

 (1)
Erschienen am 26.08.2011
Cover des Buches Ersehnt & willkommen (ISBN: 9783451296772)

Ersehnt & willkommen

 (1)
Erschienen am 01.07.2007
Cover des Buches Heiß & innig (ISBN: 9783451297410)

Heiß & innig

 (1)
Erschienen am 01.01.2008
Cover des Buches Küsschen für dich (ISBN: 9783765564581)

Küsschen für dich

 (1)
Erschienen am 01.01.2007
Cover des Buches Liebe Wünsche zur Hochzeit (ISBN: 9783629109088)

Liebe Wünsche zur Hochzeit

 (1)
Erschienen am 02.04.2013
Cover des Buches O du schöne Weihnachtszeit ... mit CD (ISBN: 9783845505527)

O du schöne Weihnachtszeit ... mit CD

 (1)
Erschienen am 29.09.2016
Cover des Buches Viel Kraft & Gesundheit (ISBN: 9783451296802)

Viel Kraft & Gesundheit

 (1)
Erschienen am 01.07.2007

Neue Rezensionen zu Nina Chen

Cover des Buches O du schöne Weihnachtszeit ... mit CD (ISBN: 9783845503554)Fernweh_nach_Zamoniens avatar

Rezension zu "O du schöne Weihnachtszeit ... mit CD" von Nina Chen

Einstimmung auf Weihnachten
Fernweh_nach_Zamonienvor 3 Jahren

Inhalt:

Um das Warten auf Weihnachten und die Adventszeit zu versüßen:

- Geschichten

- Gedichte

- Lieder

- Backrezepte

- Bastelanleitungen 

- Platz für den Wunschzettel des Kindes


llustrationen: 

Auf jeder Doppelseite begleiten farbige Illustrationen die Geschichte, das Gedicht usw. am oberen Seitenrand umrahmt von verschiedenen Bordüren.

Der moderne Zeichenstil gefällt: viel weihnachtliches rot und grün, schneebedeckte Tannen, zauberhaft gestaltete Engel und Tiere, die ein wenig kitschig daherkommen.

Beim Weihnachtsmann musste ich allerdings zweimal hinschauen, denn durch seine kindlichen Gesichtszüge wirkt er trotz langem Rauschebart sehr weiblich. Seine Siluette gleicht der der Engel, Musikerinnen und ist kein Vergleich zur "üblichen" Darstellung eines dickbäuchigen, rotwangigen, bärtigen alten Mannes. Durch den roten Mantel und die passende Mütze geht die Gestalt auch nicht als Christkind durch.



Altersempfehlung:

ab 4 Jahre (zum Vorlesen)

Die Schrift und der Zeilenabstand sind sehr klein und erst für fortgeschrittene Leser geeignet.



Mein Eindruck:

Bereits auf den ersten Blick ist alles dabei, was man zur weihnachtlichen Einstimmung braucht:

Die Weihnachtsgeschichte, Märchen (Sterntaler) und klassische Gedichte (Knecht Ruprecht, Weihnachten von Joseph von Eichendorff).

Aber auch unbekannte, moderne Geschichten und weihnachts-untypische Märchen wie "Frau Holle" oder "Schneeweißchen und Rosenrot".

Die Lieder sind ebenfalls Klassiker (Lasst uns froh und munter sein, alle Jahre wieder, o Tannenbaum) und aus der Weihnachtszeit kaum wegzudenken.

Es werden alle Strophen und Noten zum Musizieren angegeben.

Die Backrezepte z.B. Butterplätzchen sind einfach gehalten, um letztere mit der ganzen Familie zu backen, zu verzieren und zu verzehren ;-)

Beim Basteln gibt es nichts Neues, aber traditionelles und ebenfalls für Kinderhände geeignetes: Strohsterne, Tannenzapfen-Nikoläuse usw.

Das Buch ist ein Füllhorn an Gedichten, Geschichten und Liedern, zusätzlich ergänzt durch kindgerechte Backrezepten und Bastelanleitungen.

Die vielen modernen und farbigen Illustrationen runden das Ganze ab.

Die CD enthält Lesungen der Geschichten/Gedichte (z. B. Knecht Ruprecht, das Christkind) sowie Zwischenmusik. Die Erzählerin trägt die Texte leider eintönig und etwas lieblos vor. Die musikalische Untermalung/Zwischenmusik ist in Ordnung. Lieder zum Mitsingen sind auf der CD nicht enthalten. Sie ist eine kurzweilige Ergänzung zum Buch, wird bei uns aber so gut wie nie gehört.


Fazit:

Wer noch kein Weihnachtsbuch hat, ist hiermit gut beraten, da viele Klassiker aber auch unbekannte Geschichten/Gedichte vertreten sind.

Fünf Sterne für das Buch (Auswahl der Geschichte/Geschichten), vier Sterne für die Illustrationen und drei Sterne für die CD (Sprecher, Musik).



... 

Rezensiertes Buch "Oh du schöne Weihnachtszeit" aus dem Jahr 2014





Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Manchmal geschieht ein Wunder ... (ISBN: 9783451302350)BUechersindmeineWelts avatar

Rezension zu "Manchmal geschieht ein Wunder ..." von Christine Weiner

Ein wunderbares Weihnachtsbuch
BUechersindmeineWeltvor 7 Jahren


Das erste Wort das mir bei diesem Buch einfällt ist einfach "Süß".


Das Buch passt perfekt zu Weihnachten und ist wie es auch auf dem Cover steht Eine weihnachtlich Liebesgeschichte. Christine Weiner hat etwas wunderbares gezaubert. Mit Maya hat sie eine tolle Figur erschaffen. Maya ist zwar eine Frau die das denken einer 5- Jährigen hat aber sie ist etwas besonderes alles was sie sich aufgebaut hat mit ihrer Freundin Valentina ist einfach nur toll.



Wenn sie sich die Gesichter der Menschen betrachtete, die zu ihr in den Laden kamen, wusste sie, dass es von diesen hellen, freundlichen Romanen noch immer viel zu wenige gab. Trotz voller Buchregale. Traurige Menschen brauchen Zuspruch. Von Büchern und Menschen. S. 15


Ich muss aber auch ehrlich sagen das, dass Buch eher was für Kinder sind aber zu Weihnachten passt es perfekt. Ich kann es jedem empfehlen. Ob es wirklich ein Wunder in geschieht müsst ihr selber Lesen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Manchmal geschieht ein Wunder ... (ISBN: 9783451302350)LettersFromJuliets avatar

Rezension zu "Manchmal geschieht ein Wunder ..." von Christine Weiner

Die Geschichte konnte man leider nicht wirklich packen
LettersFromJulietvor 9 Jahren

Meine Meinung

Nachdem ich schon einige gute Meinungen zu diesem Buch gelesen hatte, war ich jetzt ziemlich gespannt darauf und kurz vor Weihnachten war es dann fällig.
Die Aufmachung ist wunderschön! Hardcover mit Leinbandrücken, allerdings recht klein, dafür sind die Seiten bunt und mit vielen kleinen Illustrationen gespickt.
Die übernatürliche Idee mit dem geheimnisvollen Plätzchen fand ich richtig süß und so etwas Magisches passt doch wunderbar zu Weihnachtszeit. Und mir gefällt was sich daraus teilweise entwickelt.
Ja, welcher Buchliebhaber möchte nicht in einer Buchhandlung arbeiten? Noch dazu in so einer kleinen niedlichen, wo besonders viel Liebe reingesteckt wird. Dabei muss ich dann immer an den Film “E-Mail für dich” mit Meg Ryan und Tom Hanks denken. Wunderschön!
Jetzt kommt das Aber – was sollte das mit dem Blumenmann von gegenüber? Der hat meiner Meinung nach überhaupt nicht zu unserer Protagonistin gepasst und war fehl am Platz.
Ich muss mit einem Buch mitfiebern können und das konnte ich hier einfach nicht. Für mich gab es keinen wirklichen roten Faden, kein Ereignis worauf ich gehofft habe.

Fazit

Tolle Aufmachung, süße Idee mit den übernatürlichen Plätzchen, schöne Location, aber die Geschichte konnte mich überhaupt nicht packen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks