Nina Deißler

 4.6 Sterne bei 61 Bewertungen
Nina Deißler

Lebenslauf von Nina Deißler

Nina Deißler ist Deutschlands Datedoktor Nr. 1:

Seit 2002 ist sie Coach in Herzensangelegenheiten und hat inzwischen tausende von Menschen dabei unterstützt, die Liebe ihres Lebens zu finden. 

Als Buchautorin und Trainerin ist sie Expertin für die Kommunikation zwischen Mann und Frau, Flirten, Liebe und Partnerschaft. Als Flirt-Expertin im TV bekannt wurde sie unter anderem durch ihre Tätigkeit für das SAT.1 Frühstücksfernsehen, den NDR und „Das Flirtcamp“ (2008 und 2009 im ZDF). 

Sie lebt und arbeitet zusammen mit ihrem Mann, dem Musiker und Komponisten Claudius Mach, in Schleswig-Holstein. 

Nina Deißler ist eine der erfolgreichsten und mistveröffentlichten Autoren zum Thema Flirten und Partnersuche. Ihr aktuelles Buch "Nie mehr schüchtern" richtet sich aber nicht nur an Singles, die die Liebe suchen: Viele Menschen haben leiden unter den Nachteilen, die es hat, sich im entscheidenden Moment nicht zu trauen - nicht nur im Flirt, sondern auch im Beruf, in der Familie, im Verein oder im Bekanntenkreis. Schüchtern zu sein hat viele Ausprägungen - und ist kein Schicksal! 

Botschaft an meine Leser

Liebe/r Lesefreund/in, 

ich freue mich, dass Du mich auch hier bei Lovely Books gefunden hast. 

2007 habe ich angefangen, Bücher zu schreiben - und ich bin selbst immer wieder verwundert, wie umfangreich das Thema "Mann & Frau" ist. Ich hätte mir nie träumen lassen, dass ich irgendwann mein 10., mein 11. oder gar mein 12. Buch schreiben würde. 

Was ich immer wieder höre ist, dass meine Bücher sich sehr leicht und unterhaltsam lesen - und dabei Veränderung ganz nebenbei bewirken. Etwas besseres kann ich mir kaum vorstellen. Ich hoffe, es wird Dir ähnlich ergehen! Viel Spaß!

Alle Bücher von Nina Deißler

Sortieren:
Buchformat:
Für immer verliebt

Für immer verliebt

 (13)
Erschienen am 03.02.2014
Nie mehr schüchtern!

Nie mehr schüchtern!

 (11)
Erschienen am 31.08.2018
Klartext für Frauen

Klartext für Frauen

 (8)
Erschienen am 01.07.2011
Flirt Talk

Flirt Talk

 (4)
Erschienen am 28.09.2011
Flirten

Flirten

 (3)
Erschienen am 09.10.2015
Klartext für Männer

Klartext für Männer

 (3)
Erschienen am 15.08.2010
Flirten & Verlieben

Flirten & Verlieben

 (2)
Erschienen am 14.03.2012

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Nina Deißler

Neu

Rezension zu "Nie mehr schüchtern!" von Nina Deißler

guter Ratgeber
buchfeemelanievor 4 Monaten

Das Cover finde ich okay, es ist aber auch schwierig zu so einem Sachbuch ein Cover zu kreieren.

Der Schreibstil ist angenehm zu lesen. Die Kapitel sind sinnvoll ausgebaut und behandeln ausführlich und leicht verständlich das jeweilige Thema. 
Was mir gut gefallen hat waren die praktischen und gut durchdachten Übungen. Ich hatte auch durch die vielen Fragen zum selbst reflektieren den Eindruck, dass ich mich aktiv und intensiv mit meiner Person beschäftige. Dabei war nicht nur die allgemeine, aktuelle Situation um Fokus, sonders ich habe mich auch mit der Vergangenheit auseinander gesetzt.

Dies ist sicherlich kein Buch, was sich schnell liest, sondern mit dem man sich auseinander setzen muss. Aber es hilft definitiv und von mir gibt es eine volle und zufriedene Empfehlung! 

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Nie mehr schüchtern!" von Nina Deißler

Spannende Übungen für den Alltag
Somayavor 4 Monaten

Diesen Ratgeber mit hilfreichen Tipps und Tricks, um auch als schüchterner Mensch im Leben nicht zurück stecken zu müssen, durfte ich im Rahmen der Leserunde hier auf LovelyBooks entdecken.


Mir hat gleich der Ton gefallen, in dem das Buch geschrieben ist, denn die Autorin tut dies mit Leichtigkeit und einem gewissen Grad an Witz, der nie aufgesetzt oder überzogen wirkte. 

Am Anfang wird man in das Thema "Schüchternheit" erst einmal eingeführt: Was bedeutet das eigentlich? Welche Typen gibt es?
Auch wenn ich mich mit vielen Dingen direkt angesprochen fühlte, zeigte sich im Austausch in der Leserunde doch, dass ich Probleme habe, mich klar in eine Kategorie einzuordnen.
Das mag wohl daran liegen, dass ich schon vor der Lektüre dieses Buchs eine ganze Weile versuchte an mir zu arbeiten und etwas an meinem Leben und meiner Einstellung zu ändern. 
Häufig genug stand mir meine Schüchternheit/Zurückhaltung schon im Weg und das wollte ich, nicht zuletzt mit diesem Ratgeber, bekämpfen.

Die Texte sind leicht verständlich, die Aufgaben gut umzusetzen, auch unbekannte Situationen werden anhand praktischer Beispiele veranschaulicht, sodass man sich alles gut vorstellen kann.
Dennoch konnte ich mich in einigen der Aussagen über "Schüchterne" dann doch so gar nicht wieder finden bzw. mich nicht damit identifizieren.

Die Übungen selbst, sowie auch die vermittelten Informationen, waren mir teilweise bekannt, teilweise aber auch neu.
Das einiges bereits bekannt war, liegt wohl auch daran, dass ich mich (unter anderem im Rahmen meiner Ausbildung) bereits intensiver mit Themen wie Kommunikation beschäftigt habe.

Ich habe dieses Buch sehr ernst genommen und alle Übungen auch umgesetzt bzw. bin bei einigen noch immer dabei, sie in meinen Alltag zu integrieren. Denn das ist das schöne an diesem Buch: Es sind seltenst wirklich große Aufgaben. Meistens sind sie in viele kleine Schritte aufgesplittet, welche man wunderbar in seinen regulären Tagesablauf einbauen kann.
Ich ziehe das nun schon eine Weile durch und muss sagen, dass ich mich immer wieder dabei erwische, wie ich mich in Gedanken an diese Übungen selbst korrigiere. Es ist (wie von der Autorin auch angekündigt) mittlerweile zu einer Art Automatismus geworden, die Tipps im Alltag anzuwenden.

Als ich das Buch Ende letzten Jahres beendet habe, hatte ich es erst einmal mit 4 Sternen bewertet. Aufgrund der Wirksamkeit der Übungen "musste" ich es nun allerdings in die vollen 5 Sterne ändern.
Ausschlaggebend für die Bewerb ung zur Leserunde war unter anderem das Gefühl, dass ich mir aufgrund meiner Schüchternheit beruflich gesehen selbst im Weg stände. Ich habe mir so einige Sätze aus diesem Buch zu Herzen genommen und kann nun mit Stolz verkünden, dass ich im beruflichen dieses Jahr um 2 Wunschfortbildungskurse weiter bin.
Vorher hatte ich mich nie getraut, mich zu melden und einfach mal endgültig "Ja" zu sagen. In diesem Sinne: Ein Erfolg auf ganzer Linie für mich.

Danke an die Autorin, den Verlag und LovelyBooks. Wer weiß, ob ich sonst zu diesem Buch gegriffen hätte bzw. es entdeckt hätte und so schnell eine Besserung hätte erleben können.

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Nie mehr schüchtern!" von Nina Deißler

Ein super Seminar!!!
Lesezeichenfeevor 4 Monaten

Fee kurz zum Buch:
Das Buch soll helfen, die eigene Schüchternheit zu überwinden, schlagfertiger zu sein und sympathisch rüberzukommen. Dafür gibt es einige Übungen.

Um es vorweg zu nehmen. Es klappt tatsächlich, wenn man sich mit dem Buch auseinandersetzt und nicht einfach nur durchliest. Es ist wie ein Seminar.

Fee`s Meinung:
Es gibt viele Kapitel, die es durchzuarbeiten gilt. Ich habe jetzt ca. 5 Wochen mit dem Buch an mir gearbeitet. Jetzt fällt es mir etwas schwer, eine Rezi zu schreiben. Die Sternezahl zu vergeben, ist deutlich einfacher. Ich könnte hier locker 25 Sterne vergeben!

Ich fange erst mal mit dem Cover an. Das Cover wird von der sehr sympathisch wirkenden Autorin geziert, einem weiblichen Strichmännchen mit Glücksklee, Ausrufezeichen und Herzchen. Ich finde, das ganze mit dem grünen Hintergrundton und dem rot sehr einprägsam, unaufdringlich (Motto: Du kannst mich kaufen und ich tu dir nicht weh, sondern helfe dir) und sehr schön. Preislich finde ich das Buch auch wirklich sehr gut, man bekommt sehr, sehr viel mehr „zurück“ für die knapp 15 Euro. Also das Cover bekommt schon mal die vollen 5 Sterne.

Die Aufteilung finde ich sehr gut und das schöne Grün lockert das Buch sehr auf. Die Kapitel und sind ansprechend gestaltet, so dass man immer wieder gut Pause machen kann und nachdenken und nicht so viel auf ein Mal vorgesetzt bekommt. Das Ganze macht einen ruhigen und kompetenten Eindruck. Nach dem Lesen und Durcharbeiten kann ich bestätigen, dass das Buch von einer sehr fachkundigen Autorin geschrieben wurde. Diese Autorin hat wirklich Ahnung.

- Welcher Typ sind Sie?
Erst mal habe ich festgestellt, dass ich wieder ein absoluter Mischtyp bin. Von jedem etwas.

Nach der Buchlektüre, weiß ich, dass ich dann doch eher Typ 2 bin. Hach, ich bin ganz stolz, dass ich mich für eine Type entscheiden konnte. 

- Innenarbeit
Hier gibt es einige Übungen: Briefe schreiben an sich selbst. Oh je, das fiel mir schwer. Ich kenne das schon von anderen Büchern. Gedanklich hatte ich ja schon ein paar formuliert, aber hier habe ich es wirklich getan. Es ist erstaunlich, was ich meinem jüngeren „Ich“ schreibe. Kann ich nicht noch mal auf die Welt kommen und dann immer meine Briefe von meinem älteren „Ich“ lesen und umsetzen? 

Die Übung, was als Schlimmstes und Bestes passieren kann und die Bilder übereinander zu legen, hat mich erst mal überfordert. Das hab ich dann immer wieder geübt. Inzwischen klappt das es auch. Ich stelle mir auch nicht immer mehr was Schlimmes vor, sondern stelle mir lieber das Positive vor. Denn, ich will mich ja aufbauen und ich möchte was erreichen. Und wenn ich mich erstmal „fertig“ mache, habe ich weniger Kraft. Aber ok, es ist trotzdem wichtig, was kann als Schlimmstes passieren. Allerdings benötige ich diese Übung in einigen Teilen nur noch zur Hälfte, um die Sache – positiv – zu erledigen.

Und dieser Innere Kritiker, den hab ich – soweit bis dato möglich – abgestellt. Denn ich bin gut so, wie ich bin. Wer mit mir nicht klar kommt, den benötige ich auch nicht wirklich. Ich will mich nicht mehr mit Menschen rumschlagen, die mich krank machen.

- Aufbautraining
Der Satz: “Niemand hat Schwächen – er ist nur am falschen Platz.“ das trifft genau das was ich schon lang gefühlt und empfunden habe und es nicht ausdrücken konnte.

Das mit den Sprachübungen und die Sprache verändern ist sehr, sehr schwierig für mich. Da benötige ich noch ein weiteres Buch (Ich bitte um eine Fortsetzung  ). Ich werde erst mal „aber“ „ich versuche es“ „man“ „ich muss“ zu ersetzen. Das ist schon extrem schwierig.

Das ist ein sehr gutes Kapitel und das werde ich auch noch einige Male durcharbeiten. Die Übungen sind wirklich toll und ich habe alle gemacht. Es schadet mir nicht, sie noch mal zu machen. Je mehr ich übe, desto besser klappt es.

- Schüchternheit ade
Hier gibt es einige Übungen zur Schlagfertigkeit und wie ich mit Kritik umgehen soll. Das finde ich besonders wichtig, denn genau das ist das, was mich oft auf 180 bringt.

Klar komme ich nicht sympathisch rüber, wenn ich den Leuten a) nicht in die Augen schaue, b) nur antworten kann, wenn ich auf 180 bin (mich also sehr geärgert habe) c) meist keine Antwort auf die einfache Frage: „Wie geht es dir?“ weiß. Soll ich ehrlich antworten oder lügen? Fragen wie „Wie geht es dir?!“ und „Was machen Sie beruflich?“ nerven mich einfach schon per se.

Dieses Kapitel bedarf auch sehr viel Übung. Denn Schlagfertigkeit kann ich trainieren und werde dann besser und sicherer. Wenn ich ein gutes Selbstwertgefühl habe, kann ich auch besser und richtiger antworten. Das ist nämlich der Knackpunkt bei mir. Wenn mich jemand beleidigt,bin ich erst mal verärgert und auf 180, kann ich nicht mehr klar und ruhig nachdenken und das ist wohl auch DAS Problem. Bin ich ruhig, dann bin ich eher schlagfertig. Wenn ich Schlagfertigkeit trainiere, bin ich auch sicherer, dann muss ich mich nicht mehr ärgern.

Mein – Lesezeichenfee`s – Fazit:

Ich finde das Buch toll. Klar, wenn ich etwas verändern möchte, sollte ich dafür auch was tun. Die Übungen in dem Buch erfordern Zeit, sind allerdings wirklich sehr hilfreich. Ich habe ca. 5 Wochen mit dem Buchseminar gearbeitet und habe schon einiges gelernt und besser gemacht. Es hat mir geholfen. Wer bereit ist, etwas zu verändern und Zeit zu investieren, für denjenigen ist das Buch eine sehr gut Investition. Daher kann ich dem Buch – aus vollem Herzen und völliger Überzeugung - 5 Sterne geben.               

Kommentieren0
72
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Über das Buch

Viele Menschen trauen sich oft nicht, das zu tun, was sie eigentlich möchten und ziehen den Kürzeren: Im Job, im Leben in der Liebe. Aber Schüchternheit ist kein Schicksal! "Nie mehr schüchtern" erklärt nachvollziehbar und praxisnah, wie Schüchternheit entsteht und wie Sie sie "entwaffnen". Charmant und verständnisvoll zeigt sie Wege auf, wie sie mutigere Ziele erreichen: Denn wer über den eigenen Schatten springt, wird belohnt!

Autoren oder Titel-Cover


Sehr gerne verlose ich hier 
12 Exemplare meines neuen Ratgebers
"Nie mehr schüchtern"

Wie Sie Schüchternheit überwinden, Selbstvertrauen gewinnen und Ihre innere Stärke finden.

erschienen bei Humboldt
14,99 €


Über mich - Nina Deißler

Seit 2002 unterstütze ich als Coach und Autorin Menschen dabei, die Liebe ihres Lebens zu finden. Natürlich spielt Schüchternheit - bzw. die Überwindung derselben - dabei eine große Rolle. 
Doch Schüchternheit loswerden oder zumindest verringern zu wollen, muss nicht immer nur mit Partnersuche oder Flirten zusammenhängen: Über 60 % der Deutschen geben an, in bestimmten Zusammenhängen zumindest etwas schüchtern zu sein - mehr als ihnen lieb ist. 
Und so habe ich all mein Wissen zusammen getragen, um der Schüchternheit an den Kragen zu gehen.

Zum Inhalt:

Das Buch ist in 4 Hauptabschnitte gegliedert:

Im ersten Teil geht es darum, Schüchternheit als solche zu verstehen und herauszufinden, welche Art von Schüchternheit denn die eigene ist. Denn tatsächlich gibt es da wichtige Unterschiede.

Der zweite Teil heisst " Innenarbeit " - hier gibt es Übungen und Erkenntnisse, mit denen die inneren Gründe der Schüchternheit bearbeitet werden: Negative Denkmuster und Glaubenssätze verändern, Scham und Ängste auflösen, ein besserer Umgang mit dem inneren Kritiker und eine Veränderung der unterbewussten Denk- und Verhaltensmuster.

Ist das geschafft, folgt das " Aufbautrainig": Selbstvertrauen aufbauen, Sprach- und Denkmuster verändern, Übungen gegen schüchternes Verhalten, echte Freunde finden, sich mehr zutrauen, Flirten und Daten. 

So gestärkt und aufgebaut gibt es im vierten Teil Tipps, Tricks und Ideen für den Alltag: Kritische Situationen meistern, einen guten Eindruck machen, Small Talk genießen, Nie mehr ausgenutzt werden, Schlagfertigkeit und Kritik sind einige der vielen Punkte, die hier in den inneren Werkzeugkasten kommen... 


Zur Leseprobe:

Dies ist keine gewöhnliche Leserunde:

Dieser Ratgeber ist ein Ansatz, etwas möglich zu machen, was sonst sehr schwer ist: Viele Menschen, die schüchtern sind, scheuen sich, sich mit ihrer Schüchternheit zu zeigen und demnach z.B. ein Seminar zu besuchen. 

Dieser Ratgeber ist ein Seminar in einem Buch. 

Es sollte daher nicht nur gelesen, sondern tatsächlich auch angewendet werden. 

Das Wissen und die Übungen in diesem Buch sind aus der jahrelangen Arbeit mit Klienten entstanden, die unter ihrer Schüchternheit gelitten haben. Doch nicht jeder hat die Zeit, den Mut oder die Mittel, ein wochenlanges Coaching bei einem Coach in Anspruch zu nehmen. 

Mit der Leserunde möchten wir zeigen, dass es möglich ist, die negativen Begleiterscheinungen von Schüchternheit mithilfe der im Buch beschriebenen Übungen deutlich zu verbessern. 

Du solltest Dich daher bitte nur bewerben, wenn Du tatsächlich schüchtern bist und etwas an Deiner Situation verändern möchtest.  


Falls Du eines der 12 Exemplare gewinnen willst, bewirb Dich bitte bis zum 25. November 2018, 23:59 Uhr mit der Antwort auf die Frage:  

Warum möchtest Du mitmachen?


Wichtiger Hinweis zur Bewerbung:

Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von 6 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der Leserunde mit den anderen Teilnehmern über die Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.


Bewerber mit privatem Profil, Nichtleser sowie Leser ohne Rezensionen werden daher nicht berücksichtigt. Ich hoffe, das ist verständlich und nachvollziehbar. 

Autoren oder Titel-Cover

Bitte denk daran, Deine Adresse anzugeben, damit wir Dir das Buch s chnellstmöglich zuschicken können! 

Wer mit seinem eigenen Exemplar in der Leserunde dabei sein möchte, ist natürlich herzlich Willkommen.

Ich freue mich auf Deine Bewerbung!  


Herzliche Grüße,
Nina Deißler

BEWERBUNG BIS 25.11.2018
Zur Leserunde
Nina_Deissler
Hallo Ihr Lieben, 
am 31.08.2018 wird mein neues Buch "Nie mehr schüchtern" im humboldt Verlag erscheinen. 

Dieses mal geht es nicht um die Partnersuche oder die Liebe - sondern tatsächlich um die reine Schüchternheit. Einer Studie zufolge sollen nämlich über 67 % der Deutschen mindestens ein bisschen schüchtern sein...  

Ich werde - soviel schon mal vorab - dazu auch eine Buchverlosung machen und hoffe auf viele Menschen, die mindestens ein bisschen schüchtern sind - und darauf keine Lust mehr haben.

Normalerweise gehe ich das Thema in Coachings und Seminaren an - und bin sehr gespannt, ob es in Buchform wirklich helfen kann. Solltest Du Dich angesprochen fühlen, kannst Du Dir das ja schon mal vormerken... 
Zum Thema
Liebe Leser,

Ihr möchtet die absolute Wahrheit über Männer, Frauen, Sex und Liebe erfahren? Da seid Ihr bei unserer Leserunde genau richtig…

Noch nie war es zwischen Männern und Frauen einfach. Die moderne Verwirrung der Geschlechter tut ein Übriges, und irgendwie werden Liebe, Sex und Partnerschaft immer komplizierter. Beziehungscoach Nina Deißler weist den Ausweg aus der Unsicherheitsspirale. Wenn wir uns selbst und unsere Wünsche gut kennen und einfach wir selbst sind, dann klappt es auch mit Liebe, Partnerschaft, Familie.

Über mich:
Ich bin, Deutschlands Top-Expertin in Sachen Liebe und Beziehung:

Zahlreiche Radiosender strahlen regelmäßig meine Tipps aus und nahezu alle namhaften TV- und Printmagazine klopfen immer wieder bei mir in Hamburg an, wenn ein Expertenrat in Sachen Flirten und Liebe gebraucht wird. Meine Bücher sind Bestseller im Segment der Beziehungs- und Sexratgeber.

Der "kleine Unterschied" zwischen Mann und Frau kann manchmal große Auswirkungen haben - deshalb gebe ich unter anderem Seminare für Männer, Trainings zum Abenteuer Flirten und Kurse für Schüchterne. Seit 2003 bin ich unter dem Markennamen "Kontaktvoll" selbständig und biete in meiner Hamburger Praxis auch persönliche Beratung und Coaching in den Bereichen Partnerschaft und Partnersuche sowie Erfolg und Persönlichkeit ganz allgemein.

Wer bei Flirttrainings, Liebesworkshops und Verführungsseminaren an Aufreißkurse oder Mauerblümchentherapien denkt, liegt weit daneben. Vielmehr geht es um die Steigerung von Selbstachtung und Lebenslust, um die Unterschiede in der Kommunikation von Männern und Frauen, um Persönlichkeitsentwicklung und das Überwinden der eigenen Schüchternheit. Wer seinen Erfolg beim anderen Geschlecht verbessern möchte, der lernt von mir die Regeln im Zusammenspiel von Einstellung, Körpersprache, Dialog und Präsentation und wie man das Beste aus sich macht.


Falls ich nun Euer Interesse geweckt habe und Ihr eins der 12 Bücher (im Wunschformat) gewinnen möchtet, dann bewerbt Euch ganz schnell und beantwortet einfach folgende Frage: Warum möchtet Ihr an dieser Leserunde teilnehmen? Ich freue mich auf Eure zahlreiche Teilnahme. Die Verlosung geht bis Mittwoch, 13.4.2016 um 23:59 Uhr

Ich wünsche Euch viel Glück...

Noch etwas wichtiges am Rande...
Solltet Ihr ein Rezensionsexemplar gewinnen, verpflichtet Ihr Euch zur aktiven Teilnahme an der Leserunde und dem Rezensieren des Buches innerhalb von 6 Wochen.
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Nina Deißler wurde am 06. Juni 1974 in Weinheim (Deutschland) geboren.

Nina Deißler im Netz:

Community-Statistik

in 72 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks