Nina Deißler Flirt Talk

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Flirt Talk“ von Nina Deißler

Das „Ansprechen“ und „Weiterreden“ ist beim Flirten am schwierigsten. Wer in Schockstarre verfällt oder abgedroschene Anmachsprüche herunterleiert, hat selten Glück. Nina Deißler zeigt, wie Sie den „Flirt Talk“ geschickt beginnen, Hemmungen abbauen und Ihren Traumpartner mit Worten verführen. Anhand von vielen Beispielen und erprobten Tipps ist schnell klar: Flirten kann man lernen!

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Flirt Talk" von Nina Deißler

    Flirt Talk

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. November 2012 um 22:26

    Zwischenmenschliche Kommunikation ♥ * Nina Deissler hat einen komplexen und sehr hilfreichen Flirtratgeber geschrieben, den ich euch heute gerne näher vorstellen möchte. Und hier ist, egal wie simpel der Titel klingen man, der Name Programm. „Flirt Talk“ * „Flirt Talk“ beinhaltet zwei Begriffe, zum einen Flirt, der im Buch auch erklärt wird und mit den Erklärungen aus dem Duden und Wikipedia noch untermalt wird. Der Flirt ist eine Annäherung um eine Liebesbeziehung zu beginnen, talk - das Gespräch. Und das Gespräch wird von vielen Menschen unterschätzt oder viele Männer gehen immer noch sehr plump und machohaft an dieses Thema heran. Und leider ist es doch so, dass der erste Eindruck zählt. * Nina Deissler gibt Tipps und Anregungen zum Thema Kommunikation, gibt hilfreiche Themen für Gespräche vor, sogenannte Türöffner, dass man wirklich die Chance bekommt sich und sein Interesse am gegenüber zu bekunden. Aber nicht das Gespräch allein ist wichtig, auch die nonverbale Kommunikation ist für das Kennenlernen ausschlaggebend. Welche Mimik und Gestik zeigt mein Gegenüber mir? * Zu all diesen Themen bringt die Autorin kleine Übungen mit ein, an denen man sich ohne Probleme in der Öffentlichkeit versuchen kann, egal ob beim Einkaufen oder in der Straßenbahn. Auch Tipps für unliebsame oder zum Beispiel peinliche Situationen gibt Nina Deissler dem flirtbereiten Leser an die Hand. Am Ende des Buches finden wir auch noch zusätzliche Codes vor, die zu den zu den Aufgaben gehörenden Audiodateien führen. * Ein kleiner, aber feiner Ratgeber zum Thema Flirten, Kommunikation und Gesprächsführung!

    Mehr
  • Rezension zu "Flirt Talk" von Nina Deißler

    Flirt Talk

    Sophia!

    29. September 2011 um 00:22

    „Worte sind wie Magie: Kommunikation löst Gefühle aus – alle Worte sind mit Emotionen und Bedürfnissen aufgeladen.“ _ Der Wunsch, eine dauerhaft glückliche Partnerschaft zu führen, befindet sich für viele Menschen auf der Liste ihrer Lebensziele unter den ersten Plätzen, ja wenn nicht sogar an erster Stelle. Doch bevor wir eine glückliche Beziehung führen können, gilt es, den richtigen Partner fürs Leben zu finden. Erst dann beginnt die schwierigste Phase, nämlich die der ersten Kontaktaufnahme. Das Flirten! _ Genau dieses Flirten ist keine hohe Kunst, sondern lässt sich vielmehr trainieren und mit den richtigen Kommunikationsstrategien wirkungsvoll einsetzen. Wie dies gelingen kann, verrät die Autorin Nina Deißler in ihrem neuesten Werk „Flirt Talk“. Warum sie mit ihren Flirt-Ratgebern und Seminaren überaus erfolgreich ist, wird für die Leser spätestens nach dieser Lektüre ersichtlich. _ Jede Kommunikation löst Gefühle aus, die sich bewusst steuern lassen. Neben elementaren Grundlagen und Merkmalen des Small Talks geht es in einem ersten Schritt darum, gezielt positive Gefühle beim Gegenüber auszulösen. Hierzu werden verschiedene Übungen vorgestellt, die sich etwa im Supermarkt, in Bus oder Bahn aber auch in Restaurants anwenden lassen. In direktem Zusammenhang damit steht die Fähigkeit, gute Komplimente verteilen zu können. Außerdem werden Trainingsmethoden vorgestellt, um Aussprache und Stimmvolumen zu verbessern. All diese Hinweise ermöglichen eine effiziente, positive Kommunikation im Alltag und können gewissermaßen als Voraussetzung eines gelingenden Flirtens gelten. _ Um beim Flirten die Aufmerksamkeit des Partners zu wecken, sind verschiedene Einstiegsformen in ein Gespräch denkbar, die sogenannten Intros. Welche unterschiedlichen Einleitungen möglich sind, wird hier genauer beschrieben. Leser erhalten zudem eine detaillierte Übersicht über die Flirtfaktoren, zu denen beispielsweise Mut, Humor oder die Macht der Körpersprache zu zählen sind. In einer konkreten Flirtsituation haben sich Techniken der Alternativfrage als besonders wirkungsvoll erwiesen. Auch die IKEA-Regal kann als hilfreicher Leitfaden durch ein solches Gespräch betrachtet werden und wird im Text genauer erläutert. Sinnvoll sind vor allem auch die Tipps für den Umgang mit schwierigen, peinlichen sowie unangenehmen Gesprächssituationen aller Art. Im Anhang findet sich eine ausführliche Liste der zu den Übungen gehörenden Audiodateien, abrufbar über PC oder Smartphone, damit der persönlichen Weiterentwicklung der persönlichen kommunikativen Kompetenzen nichts mehr im Wege steht. _ Fazit: Dieses Buch bietet ein umfangreiches Repertoire gewinnbringender Ratschläge für den kompetenten Umgang mit verschiedensten Kommunikationssituationen. Darüber hinaus werden die Leser Schritt für Schritt zu selbstsicheren, gelassenen Flirtern ausgebildet, sodass einer Kontaktaufnahme mit dem Traumpartner nichts mehr im Wege steht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks