Nina Fröhlich

 4.2 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher von Nina Fröhlich

Nina Fröhlich100 Dinge, die man im Liegen machen kann
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
100 Dinge, die man im Liegen machen kann
100 Dinge, die man im Liegen machen kann
 (3)
Erschienen am 20.07.2015
Nina FröhlichVoll bekindert
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Voll bekindert
Voll bekindert
 (2)
Erschienen am 21.07.2014

Neue Rezensionen zu Nina Fröhlich

Neu
Florentinejos avatar

Rezension zu "100 Dinge, die man im Liegen machen kann" von Nina Fröhlich

Ich liege ab jetzt nur noch!
Florentinejovor 2 Jahren

Mir und meinem Freund zauberte dieses Buch allein wegen des Titels ein Lächeln aufs Gesicht. Mein Liebster ist ein notorischer Faulenzer, auch wenn er gerade ziemlich im Fitness-Wahn ist. Trotzdem, Liegen ist immer noch unsere Lieblingsposition. Und es heißt ja auch immer, dass man sich mit übermäßigem Stehen oder Sitzen den Rücken kaputt macht. Etwas Ähnliches habe ich noch nicht vom Liegen gehört…

„100 Dinge, die man im Liegen machen kann“ ist in verschiedene Arten des Liegens aufgeteilt. Und die Vorschläge (in dem Sinne Kapitel) sind jeweils nur eine bis zwei Seiten lang. Perfekt, da ich kurze Kapitelviel lieber habe als lange. Am Ende der 180 Seiten gibt es noch einen Test, welcher Liegetyp man ist.

Das Buch ist sehr humorvoll geschrieben und ich musste beim Lesen des Öfteren lächeln, was bei Büchern sonst selten vorkommt. Nina Fröhlich kann fast zu jedem Vorschlag eine Geschichte erzählen, bei denen ich mich aber manchmal gefragt habe, inwieweit sie noch der Wahrheit entsprechen. Wären diese Geschichten alle wahr, dann, nunja, wäre Frau Fröhlich wirklich eine seltsame Person mit komischem Bekanntenkreis und unheimlich viel Pech.

Außer sinnvollen Vorschlägen sind auch eher außergewöhnliche enthalten, beispielsweise ein Probeliegen im Sarg.

Einziges Manko wäre für mich, dass eine Nummerierung der Ideen fehlt. Das stört nicht sonderlich, aber ich bin eben ein Mensch, der gern Ordnung hat.

Fazit:

Ein sehr schönes Buch für zwischendurch. Ich werde bei der nächste Erkältung sicher auf den ein oder anderen Vorschlag zurückkommen.

Kommentieren0
3
Teilen
melli_2897s avatar

Rezension zu "100 Dinge, die man im Liegen machen kann" von Nina Fröhlich

Tolle Urlaubslektüre und schönes Mitbringsel beim Krankenbesuch
melli_2897vor 3 Jahren

Ich bin faul und ich liege dazu!


Oder um es mit den Worten von Nina Fröhlich auszudrücken: Nur liegen ist schöner!


Bereits der Titel verrät dem Leser ohne weitere Umschweife, womit sich die Autorin von "100 Dinge, die man im Liegen machen kann" in ihrer Freizeit wohl sehr intensiv befasst hat. Als Frucht ihrer genauen Selbstbeobachtung dürfen wir nun dieses unglaublich humorvolle Buch genießen.

Es handelt sich hier keinesfalls um eine einfache Auflistung von Tätigkeiten, die bekanntermaßen besonders in der Horizontalen angenehm sind. Natürlich macht lesen oder fernsehen im Liegen Sinn, doch dieses Buch glänzt durch ein Angebot an Ideen, die man selbst noch nicht in Erwägung gezogen hat. Bei der Suche nach einer geeigneten Tätigkeit dient eine Einteilung in themenbezogene Kapitel der Orientierung: Egal, ob Sie kuratives oder freudvolles Liegen bevorzugen, hier kommt sicher jeder auf seine Kosten.


Selbst das Lesen von Gesetzestexten wird von der Autorin gekonnt so unterhaltsam geschildert, dass man am liebsten gleich das BGB heraus kramen möchte. Der Leser bekommt nicht nur hilfreiche Tipps für einen spaßigen Tag auf dem Sofa, sondern erhält auch Einblick in die persönliche Gedankenwelt von Nina Fröhlich, die mich erfolgreich in Kombination mit einem überaus humorvollen Schreibstil zu einem dauerhaften Schmunzeln verleitet hat.


Da dieses Buch laut dem Vorwort dem Zweck dienen sollte, eine Freundin der Autorin zu unterhalten, deren Arzt ihr Liegen verordnet hatte, eignet es sich als ein perfektes Mitbringsel beim Krankenbesuch oder auch einfach als Geschenk für einen Freund, der leidenschaftlich gerne Wochenenden im Bett verbringt.


Wer sich das Buch nun zu Gemüte geführt hat, bekommt die Möglichkeit sich selbst einzuschätzen mit Hilfe des kurzen Liegetyp-Tests auf den letzten Seiten. Nach dem Lesen glaube ich aber kaum, dass jemand diesen Test nicht "bestehen" wird. Denn ab jetzt sieht man diese wunderbare Tätigkeit mit ganz anderen Augen, als zuvor.


Beim Kauf sollte man jedoch berücksichtigen, dass die meisten Beschreibungen der "Dinge" etwa 1,5 Seiten lang sind. Dadurch lässt sich das Buch prima etappenweise lesen, aber die eigentliche Länge des Lesevergnügens ist aufgrund zahlreicher leerer Seiten kürzer als sie scheint.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
OliverBaiers avatar
Letzter Beitrag von  OliverBaiervor 11 Stunden
Tilli Schulze, Lorna Collier: Das Mädchen, das von Freiheit träumte
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks