Nina George

(741)

Lovelybooks Bewertung

  • 1072 Bibliotheken
  • 23 Follower
  • 44 Leser
  • 233 Rezensionen
(384)
(193)
(101)
(49)
(14)
Nina George

Lebenslauf von Nina George

Eine beeindruckend vielseitige Autorin zwischen Journalismus, Spannungsliteratur und Lavendel: Die im Jahr 1973 in Bielefeld geborene Wahlhamburgerin Nina George hat sich als Autorin von Romanen unterschiedlicher Genres und von mehr als 100 Kurzgeschichten einen Namen gemacht. Zusätzlich arbeitet sie weiterhin als Journalistin und nimmt sich die Zeit, um in verschiedenen Organisationen aktiv mitzuwirken. Zusammen mit ihrem Mann Jens „Jo“ Kramer schreibt sie unter dem Pseudonym Jean Bagnol Provence-Krimis. Als Anne West hat sie erotische Romane veröffentlicht. Bei ihrer Arbeit lässt sie sich von gegensätzlichen Schriftstellerkollegen, wie beispielsweise von Stephen King und von Hermann Hesse, inspirieren. Wer genauer hinschaut, entdeckt in ihren Werken die herausragende Handwerkskunst dieser beiden Autoren. Privat liest sie überwiegend Kriminalgeschichten. Ihre Charaktere und deren Gefühle beschreibt Nina George gern mit einfachen Worten. Ihr Welterfolg „Das Lavendelzimmer“ aus dem Jahr 2013 hat sie zu ihrer eigenen Überraschung aus dem Nichts auf die Bestseller-Listen katapultiert. Mittlerweile ist dieser Roman in 30 Sprachen übersetzt worden. Ihr folgendes Werk „Das Traumbuch“ (2016) nahmen die Leser und die Kritiker ebenso begeistert auf wie „Die Schönheit der Nacht“ aus dem Jahr 2018.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Nina George
  • Leserunde zu "Die Schönheit der Nacht" von Nina George

    Die Schönheit der Nacht

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Die Schönheit der Nacht" von Nina George

    Der neue großartige Roman von Nina George Mit Romanen wie "Das Lavendelzimmer" hat sich Autorin Nina George in die Herzen ihrer Leser geschrieben. Jetzt erscheint endlich ihr neues Buch "Die Schönheit der Nacht", in dem sie uns wieder nach Frankreich entführt und mit einer Geschichte über die Weiblichkeit in all ihren Facetten in den Bann zieht. Vorab haben LovelyBooks-Leserinnen schon für uns in den Roman reingelesen. Ihre begeisterten Meinungen und mehr zum Buch findet ihr hier.Mehr zum Buch:Vor der beeindruckenden Kulisse der ...

    Mehr
    • 651
  • Wer bin ich - wo will ich hin?

    Die Schönheit der Nacht

    Maria135

    21. May 2018 um 09:41 Rezension zu "Die Schönheit der Nacht" von Nina George

    Claire, Verhaltensbiologin und Professorin an der Universität, verheiratet mit Gilles, Komponist, fühlt sich in ihrem Leben gefangen. Sie versucht durch Seitensprünge ihre Identität und ihre Erfüllung zu finden. Dabei trifft sie in einem Hotel auf Julie, die sie erst durch ihren Gesang wahrgenommen hat, die in diesem Hotel als Angestellte tätig ist.Am gleichen Tag findet in ihrer Wohnung ein Dinner statt, bei dem ihr Sohn ihnen seine Freundin vorstellt. Dabei treffen Claire und Julie zum zweiten Mal aufeinander.Beide Frauen ...

    Mehr
  • Der Sommer der Veränderung

    Die Schönheit der Nacht

    buecherwurm1310

    21. May 2018 um 08:56 Rezension zu "Die Schönheit der Nacht" von Nina George

    Ich hatte bisher noch kein Buch von Nina George gelesen und muss sagen, dass ich von der poetischen Sprache begeistert bin. Die Pariser Verhaltensbiologin Claire spürt eine zunehmende Unzufriedenheit mit ihrem Leben. Sie ist mit Gilles verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn namens Nicolas. Doch Claire fehlt etwas, das sie selbst nicht genau benennen kann, obwohl sie von Berufs wegen die Fachfrau ist. Gilles und sie versuchen Abstand zu wahren und beide sind nicht glücklich mit der Situation. Dann bringt Nicolas seine Freundin ...

    Mehr
  • gefühlvoll und atmosphärisch dicht

    Die Schönheit der Nacht

    Sylwester

    20. May 2018 um 22:52 Rezension zu "Die Schönheit der Nacht" von Nina George

    „Die Schönheit der Nacht“ von Nina George ist sprachlich wunderschön. Als Beispiel sei folgendes Zitat genannt: „Das Licht stürzte vom Himmel. Und zersprang in tausend Funken.“ Handlung gibt es auf den ca. 300 Seiten wenig. Es geht vielmehr um die gefühlten und nicht gefühlten Gefühle der Protagonistin Claire, einer Frau in den mittleren Jahren, die in Paris lebt. Außerdem geht es um ihre Beziehung zu ihrem Mann, ihrem Sohn sowie dessen Freundin, mit denen sie die Sommerferien in der Bretagne verbringt.

  • Zwei Frauen auf dem Weg zu sich selbst

    Die Schönheit der Nacht

    SaBineBe

    19. May 2018 um 22:50 Rezension zu "Die Schönheit der Nacht" von Nina George

    Nina George präsentiert uns hier ihren neuen Roman in gewohnt poetischer Sprache. Sie bringt zwei Protagonisten in die Handlung, die beide auf der Suche sind. Claire ist Madame le Professeur, die eigentlich alles im Leben erreicht hat. Sie hat eine guten Job, einen Mann und einen erwachsenen Sohn. Und dennoch fehlt in ihrem Leben etwas. Ihre Ehe ist nicht so perfekt, wie es scheint. Der Sohn war nie wirklich gewollt.  Julie ist eine junge Frau, die ihren Arzt im Leben noch nicht gefunden hat, und nicht wirklich weiß, wonach die ...

    Mehr
  • Intensiv und poetisch

    Die Schönheit der Nacht

    Anne_Dietrich

    19. May 2018 um 22:34 Rezension zu "Die Schönheit der Nacht" von Nina George

    In ihrem Roman „Die Schönheit der Nacht“ beschreibt  Nina George mit einem unglaublich poetischen und intensiven Schreibstil, die Wünsche und Träume von zwei Frauen. Claire und Julie stehen an zwei vollkommen unterschiedlichen Stationen des Lebens. Claire ist verheiratet, hat einen Sohn und ist auf der Suche nach sich selbst. Julie ist die Freundin von Claires Sohn und so kommt es, dass sie ihren Sommerurlaub gemeinsam in der Bretagne verbringen. Dabei kommen die beiden Frauen sich näher und entdecken beide Gefühle, die ihnen ...

    Mehr
  • BRETONISCHE LIEBE

    Die Schönheit der Nacht

    Gral

    19. May 2018 um 11:43 Rezension zu "Die Schönheit der Nacht" von Nina George

    Claire wacht in einem Hotel neben einem fremden Mann auf.Ist ihre Ehe überhaupt noch in Ordnung? Sie genießt denMoment in den Armen des anderen Mannes. Dann ist dort dieSängerin Julie und die beiden Frauen schauen sich in die Augen.Claire ist es egal, denn schließlich wacht ihr Mann auch nebenanderen Frauen auf. Ihr Sohn Nico ist ihr ein und alles. Und dannüberschlagen sich die Ereignisse und der Sohn stellt seinenEltern seine große Liebe vor. Erschrocken stellt Claire fest, dases Julie aus dem Hotel ist.Gemeinsam verbringen sie ...

    Mehr
  • Eine Geschichte vom Werden, vom Versteinern und vom Aufbrechen

    Die Schönheit der Nacht

    SigiLovesBooks

    Rezension zu "Die Schönheit der Nacht" von Nina George

    Nina George gehört zu meinen absoluten Lieblingsschriftstellern und ihr Roman "Das Lavendelzimmer" wird immer eines meiner Lieblingsromane von ihr bleiben. Beim vorliegenden neuen Roman "Die Schönheit der Nacht" hatte ich jedoch andere Erwartungen, auch wenn mir der wirklich sehr schöne, präzise und intensive Schreibstil der Autorin nach wie vor sehr zusagt, konnte ich mich kaum mit der Hauptprotagonistin Claire identifizieren (Frauenleben  und -gefühle sind nunmal sehr differenziert ;) "Die angesehene Pariser Verhaltensbiologin ...

    Mehr
    • 3
  • Auf der Suche nach sich ´selbst

    Die Schönheit der Nacht

    BuchHasi

    18. May 2018 um 21:16 Rezension zu "Die Schönheit der Nacht" von Nina George

    Claire ist eine angesehene Verhaltensbiologin und mit dem Komponist Gilles verheiratet. Beide haben einen Sohn namens Nico. Dieser bringt eines abends Julie in Claires Leben. Sie verbringen den Sommer zu viert. Für die beiden Frauen ist das der Anfang vom Rest ihres Lebens. Cover: das Cover ist absolute Klasse. Der nackte obere Teil des Rückens hat etwas neckendes. Dazu der Reißverschluss, der bereits ein Stück offen ist. Es lädt  den Betrachter ein, die Frau zu liebkosen.... Schreibstil: der Schreibstil der Autorin ist sehr ...

    Mehr
  • Über das Frausein

    Die Schönheit der Nacht

    campino246

    Rezension zu "Die Schönheit der Nacht" von Nina George

    Claire steht mitten im Leben. Sie ist erfolgreich als Professorin und verheiratet. Ihr Sohn wird demnächst das erste Mal ausziehen. Doch ist sie nicht glücklich und hat Affären, nachdem ihr Mann auch Affären hat. Bei einem Treffen mit einer Affäre trifft sie im Hotel eine junge Frau und ist sofort fasziniert. Und bald kreuzen sich die Wege der beiden Frauen wieder.Das Buch lebt von einer ganz tollen Sprache und dem schönen Schreibstil der Autorin. Allerdings muss ich für mich sagen, dass der Schreibstil am Ende dann auch ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks