Neuer Beitrag

Daniliesing

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Der neue großartige Roman von Nina George

Mit Romanen wie "Das Lavendelzimmer" hat sich Autorin Nina George in die Herzen ihrer Leser geschrieben. Jetzt erscheint endlich ihr neues Buch "Die Schönheit der Nacht", in dem sie uns wieder nach Frankreich entführt und mit einer Geschichte über die Weiblichkeit in all ihren Facetten in den Bann zieht. Vorab haben LovelyBooks-Leserinnen schon für uns in den Roman reingelesen. Ihre begeisterten Meinungen und mehr zum Buch findet ihr hier.

Mehr zum Buch:
Vor der beeindruckenden Kulisse der bretonischen Küste lässt Bestseller-Autorin Nina George zwei Frauen sich selbst neu entdecken: ihre Wünsche und Träume, ihre Sinnlichkeit, ihr Begehren. Die angesehene Pariser Verhaltensbiologin Claire sehnt sich immer rastloser danach, zu spüren, dass sie lebt und nicht nur funktioniert. Die junge Julie wartet auf etwas, das sie innerlich in Brand steckt – auf des Lebens Rausch, auf Farben, Mut und Leidenschaft. In der glühenden Sommerhitze der Bretagne, am Ende der Welt, entdecken die beiden unterschiedlichen Frauen Lebenslust und Leidenschaft neu – und werden danach nie wieder dieselben sein.

50 Testleser dürfen sich in dieser Leserunde gemeinsam auf eine literarische Reise in die Bretagne begeben. Möchtet ihr diesen Roman über zwei Frauen, zwei Männer und einen Sommer, der alles verändert gemeinsam lesen? Dann lest gleich in die Leseprobe zu "Die Schönheit der Nacht", verratet uns eure ersten Eindrücke zum Buch und erhaltet mit etwas Glück eins von 50 Exemplaren des Romans von uns. Einfach bis zum 22. April 2018 auf "Jetzt bewerben" gehen, das Bewerbungsformular ausfüllen und dabei sein!

Auf www.schoenheitdernacht.de findet ihr die Leseprobe zum Buch.

Ich freue mich schon auf eure Leseeindrücke zu "Die Schönheit der Nacht"!

Bitte beachtet für eure Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden!

Autor: Nina George
Buch: Die Schönheit der Nacht

Daniliesing

vor 6 Monaten

Fragerunde mit Nina George ab dem 30. April

Wir freuen uns sehr, Nina George in unserer Leserunde begrüßen zu dürfen. Sie wird hier ab dem 30. April eine Woche lang immer wieder eure Fragen beantworten. Ihr dürft also gern neugierig sein und hier jederzeit eure Fragen stellen. Im Anschluss an die Fragerunde verlosen wir unter allen Fragestellern 10 weitere Exemplare von "Die Schönheit der Nacht". Was wolltet ihr schon immer mal von Bestsellerautorin Nina George wissen? Her mit euren Fragen!

Stefanie_Lickert

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Mein erster Leseeindruck zu dem neuen Buch von Nina George: Total fasziniert. Sie beschreibt die Liebe zu Mann und Frau sehr aus dem Leben gegriffen. Jeder Mensch hat seine Individuellen Gedanken und Sehnsüchte wenn er wie lieben möchte. Ich finde es toll das sie auch auf die Liebe zwischen Frau und Frau sowie Mann und Mann eingeht. Ich wollte nach der Leseprobe unbedingt weiterlesen, deshalb bewerbe ich mich auf die Leserunde hier.

Beiträge danach
891 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ellysetta_Rain

vor 4 Monaten

4. Leseabschnitt: Kapitel 22 - 26
Beitrag einblenden

Hennie schreibt:
Julie befragt sich, ob es richtig war, Nicolas das „Ja“ zur Hochzeit gegeben zu haben. Sie fühlt sich vereinnahmt, schon irgendwie ohne eigene Identität („Meine Frau“...)

Und Claire bemerkt das und nennt auch noch extra ihren Namen um zu verdeutlichen, dass sie Julie nicht nur Nicos Frau ist bzw. wird, sondern ein eigenes Individuum.
So wie Claire nicht nur Nicos Mutter, etc. ist.

Ellysetta_Rain

vor 4 Monaten

4. Leseabschnitt: Kapitel 22 - 26
Beitrag einblenden

MalaikaSanddoller schreibt:
Ich glaube, das Meer steht, für das Leben. Manchmal ist es ruhig, manchmal stürmt es, mal wird es eins mit einem, mal nicht, es gibt liebkosende und gefährliche Phasen. Alles wie in unserem Leben, es verändert sich andauernd, kein Tag ist der gleiche.

Sehr schön gesagt.

Faszinierend, wie jeder etwas anderes im Meer wahrnimmt :)

Ellysetta_Rain

vor 4 Monaten

5. Leseabschnitt: Kapitel 27 - 33
Beitrag einblenden

Ich glaube schon, dass Claire sich auch ohne Julie hätte befreien können. Denn die Veränderung hat ja schon langsam angefangen, doch es hätte wahrscheinlich noch etwas gedauert. So hatte sie mit Julie wieder sich selbst als junge Frau und ihre Träume wieder vor Augen und hat sich daran erinnert.

Das es kein Happy End für Julie und Claire gibt, dass war abzusehen. Das hätte ihr Nico niemals verziehen und sie hätte ihren Sohn verloren. Und Julie soll sich ja zuerst selbst entdecken, bevor sie sich in einer Beziehung "verliert".

Ich fand es schön, dass sich Claire und Gilles wiedergefunden haben. Das Jahr der Trennung hat ihnen beiden gut getan und sie haben sich selbst auch wiedergefunden.

Ja, die Anspielungen der Autorin sind mir aufgefallen, auch wenn ich einige noch nicht nachvollziehen kann. Dies wird sich sicherlich ändern, wenn ich das Buch in einigen Jahren wieder lese.

Vielen lieben Dank, dass ich dabei sein durfte. Die Rezi folgt die Tage :)

Ellysetta_Rain

vor 4 Monaten

5. Leseabschnitt: Kapitel 27 - 33
Beitrag einblenden

Tine13 schreibt:
1) Eigentlich dachte ich mir bei der Erwähnung der "Barfrau" und deren Kuss in Claire Erinnerung, darin schlummerte schon die Richtung. 2) Das am Ende Gilles wieder auftauchte, fand ich super, es gab Hoffnung auf eine Weiterentwicklung, einen Neustart, Aufbrechen der Verkrustung. Auch den Weg, den Julie eingeschlagen hat, sich frei zu schwimmen, ihre Überwindung zu Singen und den Erfolg mit ihrem Gesang.....ein Weg zum Ich.

1) Da hatte ich auch eine erste Vermutung, in welche Richtung es gehen könnte.

2) Das fand ich auch toll :)

Ellysetta_Rain

vor 4 Monaten

5. Leseabschnitt: Kapitel 27 - 33
Beitrag einblenden

bootedkat schreibt:
Das "zweite" Ende war, aus der Erzählung heraus, ebenso logisch. Claire und Gilles haben, nachdem sie sich gegenseitig betrogen haben, Zeit gebraucht, um das zu finden, wonach sie eigentlich gesucht haben - sich selbst. Das Claire Gilles nackt die Tür öffnet, mag auf den ersten Blick etwas zu viel wirken, trifft aber den Kern der Szene. Sie ist sie selbst. Kleidung würde in diesem Fall wieder auf eine Rolle abzielen oder eine Rolle suggerieren und genau das soll, meiner Meinung nach, hier vermieden werden. Das Gilles hinterher auch nackt ist, ist nicht nur der Tatsache geschuldet, dass Claire und er miteinander schlafen, sondern auch, weil er erkannt hat, dass sie in dem einen Jahr beide gelernt haben, gegenüber dem jeweils anderen sie selbst sein zu können.

Sehr gut gesagt! :)

Ellysetta_Rain

vor 4 Monaten

5. Leseabschnitt: Kapitel 27 - 33
Beitrag einblenden

BuchHasi schreibt:
1) Die Anfrage, ob sich Claire mit Melanie Trump auseinandersetzen würde, war für mich das Auffälligste. Melanie Trump wird ja von Donald Trump kleingehalten. Zudem hat sie immer gut und sexy auszusehen. Er ist sehr chauvinistisch und dominant. Daher würde er nie zulassen, dass sich Melanie Trump befreit und entwickelt. 2) Mit der Widmung meint die Autorin, dass jede Frau frei und sie selbst sein soll! Sie plädiert regelrecht dafür.

1) Sehr gut gesagt!

2) Das ganze Buch ist ja ein Plädoyer dafür.

Ellysetta_Rain

vor 3 Monaten

Fazit/Rezension

Vielen lieben Dank, dass ich dabei sein und dieses tolle Buch (und die Autorin!) entdecken durfte :)

Hier die Links zu meiner Rezi, einige sind noch nicht freigeschaltet, unter den Namen Ellysetta-Rain oder booklover2011:

https://www.amazon.de/gp/review/R85BNNA5JEQXW?ref=pf_vv_at_pdctrvw_srp

https://www.lovelybooks.de/autor/Nina-George/Die-Sch%C3%B6nheit-der-Nacht-1505831865-w/rezension/1634350788/

https://www.bol.de/shop/home/rezensent/?rezensent=6966865

https://www.buecher.de/go/user/showUserProfile/enc_cid/U1RDV1xYRldV/

ebook.de
Hugendubel.de

https://www.jokers.de/kommentare/buch/die-schoenheit-der-nacht_23824951-1?rd=1&sort=2

https://www.lesejury.de/nina-george/buecher/die-schoenheit-der-nacht/9783426654064

https://www.thalia.de/shop/home/rezensent/?rezensent=6966865

https://wasliestdu.de/rezension/beruehrend-ergreifend-melancholisch-ein-wahrer-lesegenuss

https://www.weltbild.de/kommentare/buch/die-schoenheit-der-nacht_23824951-1?rd=1&sort=2

Autor: Nina George
Buch: Die Schönheit der Nacht
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.