Nina Hagen

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 62 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(14)
(10)
(4)
(5)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nette Weihnachtsgeschichte für Kinder...

    Rudolph mit der roten Nase - Das Original-Hörspiel zum Weihnachtsfilm

    parden

    26. December 2017 um 00:28 Rezension zu "Rudolph mit der roten Nase - Das Original-Hörspiel zum Weihnachtsfilm" von Nina Hagen

    NETTE WEIHNACHTSGESCHICHTE FÜR KINDER...Das Leben ist ja ganz schön gemein. Da bekommen Blitzen, eines der Schlitten-Rentiere des Weihnachtsmannes und seine Gattin Mitzi Nachwuchs, und dann hat das süße Ding doch so eine leuchtend rote Nase. Rudolph hat daran schwer zu knabbern. Die älteren Tiere lästern hinter seinem Rücken, die jungen verspotten ihn ganz offen. Einzig Zoey akzeptiert ihn so, wie er ist und will seine Freundin sein. Von ihr ermutigt trainiert Rudolph verbissen für die alljährlichen Rentier-Wettkämpfe. Dem Sieger ...

    Mehr
    • 5
  • Faszinierend

    Bekenntnisse

    monja1995

    12. September 2013 um 14:26 Rezension zu "Bekenntnisse" von Nina Hagen

    Klappentext: Nina Hagens Autobiografie ist wie ihre Musik: aufregend, provokant und rückhaltlos authentisch. Sie schreibt von ihrer Kindheit in Ost-Berlin, ihrem Ziehvater Wolf Biermann und wie sie den Punk in London für sich entdeckt. Ihre Geschichte ist ein wildes Roardmovie, in dem sie die Liebe, Drogen und Einsamkeit kennenlernt. Es ist aber auch eine spirituelle Suche, deren aufregendste Erfahrung nicht im Exzess und Rock ´n´Roll liegt, sondern in ihrer Begegnung mit Gott. „Eine Reise zwischen Sinn und Wahnsinn, mit Liebe ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bekenntnisse" von Nina Hagen

    Bekenntnisse

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. June 2012 um 23:45 Rezension zu "Bekenntnisse" von Nina Hagen

    Ärgerlich. War lange Zeit Fan ihrer Musik und hatte auch auf einen Gutteil davon in ihrer Biographie gehofft. Leider vergebens. Neben der (nicht uninteressanten) Art zu schreiben und den Kinder- und Jugendzeiten und einen sehr kurzen Einblick in die Anfänge ihrer BRD-Musikzeit, bleibt nicht viel interessantes. Die restlichen 200 (von 290) Seiten drehen sich (immer wieder) um Religion in jeder Art, Form und Farbe und sind mehr als ermüdend. Bekenntnisse, ausser denen zu Jesus, Fehlanzeige. Da heisst es vermutlich warten auf das ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bekenntnisse" von Nina Hagen

    Bekenntnisse

    rumble-bee

    31. May 2012 um 14:24 Rezension zu "Bekenntnisse" von Nina Hagen

    Menschenskind, Nina, da haste ja wat jemacht. Ick freue mir wie Bolle, det ich dich nu 'n bisschen besser kennenlernen durfte. Sind ja ne Menge Jerüchte über dir im Umlauf, wa...! Aber du selba, du trotzt noch immer jede Beschreibung - und det is auch jut so. Wat ich an den Buch so jrandios fand, war seene Authentizitäht. Du verstellst dir ja null, mein Respekt! Nur manchmal, Nini, hatte ich det Jefühl, du jehst 'n bisschen schnell über manche Epihsohde hinwech - wie beispielsweise die Vahältnisse bei dir zu Hause, und deine ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bekenntnisse" von Nina Hagen

    Bekenntnisse

    Revontulet

    27. September 2010 um 18:25 Rezension zu "Bekenntnisse" von Nina Hagen

    Nina Hagen erzählt in ihrer Autobiografie einige Episoden ihres Lebens. Zentrales Thema ist auf jeden Fall ihre Liebe zu Gott und Jesus. Ihre Drogenerfahrungen beschreibt sie zB als Versuch, Gott näher zu kommen und auch ihren Ausflug in die hinduistische Religion begründet sie damit, dass sie Jesus auch da wiederzuerkennen glaubte. Es ist schwer zu sagen, ob sie tatsächlich die ganze Zeit über so gläubig war oder es nur im Nachhinein gerne so gehabt hätte. Ihren Abtreibungen mit 15 und 16 Jahren widmet sie beispielsweise nur ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bekenntnisse" von Nina Hagen

    Bekenntnisse

    Prinzessin

    09. September 2010 um 21:32 Rezension zu "Bekenntnisse" von Nina Hagen

    Nina Hagen - Bekenntnisse ist das Nummer 1 Buch für mich in diesem Jahr... unglaublich , ich bin hin und weg von diesem tollen Buch. Nina schreibt so offen und lautstark über ihr Leben... mit allem Drum und Dran... und das WICHTIGSTE Jesus... Jesus Christus ist der Mittelpunkt ihres Lebens. Wow... wer hätte das von Nina Hagen erwartet. Muss man gelesen haben... :) 5 Sterne

  • Rezension zu "Bekenntnisse" von Nina Hagen

    Bekenntnisse

    Leserrezension2010

    24. August 2010 um 12:02 Rezension zu "Bekenntnisse" von Nina Hagen

    A147 Bekenntnisse von Nina Hagen Kategorie: Allgemein Diese Frau fasziniert mich seit Jahren. Ist sie auf der einen Seite unglaublich anstrengend durchgeknallt und unangepasst, zeigen sich auf der anderen Seite ihre unglaublich warmherzige und mitfühlende Seite, die tief verwurzelte Liebe zu Menschen und Tieren. Daher interessierte mich ein Einblick in die Seele dieser höchst faszinierenden Frau. In "Bekenntnisse" geht es auf eine rasante Reise durch Nina Hagens Leben. Das Buch ist stark geprägt durch ihre Kindheit in der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bekenntnisse" von Nina Hagen

    Bekenntnisse

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. August 2010 um 22:05 Rezension zu "Bekenntnisse" von Nina Hagen

    Nina Hagen berichtet in ihrem Buch "Bekenntnisse" über ihre Kindheit und Jugend in der DDR und über die Abenteuer im Westen, nachdem sie aus der DDR ausgebürgert wurde. Es ist ein ehrliches Buch und gibt uns einen tiefen Einblick in ihr Seelenleben und ihre Gefühlswelt. Ich habe selten erlebt, dass jemand so sehr im Einklang mit sich selbst ist. Das ganze Buch sprüht nur so vor Liebe, die sie auch auslebt, man bekommt sie während der Lektüre richtig gern. Ich wusste auch gar nicht, dass sie so eine Vollblut-Christin ist. Sie ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bekenntnisse" von Nina Hagen

    Bekenntnisse

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. May 2010 um 17:54 Rezension zu "Bekenntnisse" von Nina Hagen

    Diese Frau fasziniert mich seit Jahren. Ist sie auf der einen Seite unglaublich anstrengend durchgeknallt und unangepasst, zeigen sich auf der anderen Seite ihre unglaublich warmherzige und mitfühlende Seite, die tief verwurzelte Liebe zu Menschen und Tieren. Daher interessierte mich ein Einblick in die Seele dieser höchst faszinierenden Frau. In "Bekenntnisse" geht es auf eine rasante Reise durch Nina Hagens Leben. Das Buch ist stark geprägt durch ihre Kindheit in der sozialistischen DDR und ihrer Suche nach der Verschmelzung ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nina Hagen" von Nina Hagen

    Nina Hagen

    Liotou

    22. August 2008 um 04:46 Rezension zu "Nina Hagen" von Nina Hagen

    * das Buch mag ich * es ist schrill, ehrlich, informativ und zeitgemäß (weil es immer zeitgemäß bleiben wird) * durchgeknallt und doch nicht blöd, insbesondere talentiert und gutherzig * so erträgt man diesen Planeten

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.