Nina Hammerle

 4 Sterne bei 2 Bewertungen

Lebenslauf von Nina Hammerle

Nina Hammerle  wurde 1973 in Amsterdam geboren. Später zog sie mit ihrer Familie nach Tirol/ Österreich, wo sie bald den Großteil ihres Taschengeldes in Farbstifte, Radiergummi und Marzipanschokolade investierte. Die Buntstifte-Pinsel-Papier-Sammlung wurde immer größer, genauso wie der Wunsch, zwischen vielen Farben zu leben (und eine Giraffe im Garten aufzuziehen). Sie maturierte an der HTL für Malerei in Innsbruck, setzte ihre Ausbildung in Grafik und Design in Oberösterreich fort und spezialisierte sich auf Illustration. Ein Traum ging in Erfüllung – so lebt sie heute als selbstständige Illustratorin mit ihrer rothaarigen Tochter, einem schwarz-weißen Hund und einer dreibeinigen Katze in Tirol. Manchmal schreibt sie auch eigene Geschichten zu ihren Bildern. Und für die Giraffe im Garten ist es nie zu spät …  

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Nina Hammerle

Cover des Buches Das wunderwilde Wolkenhaus (ISBN: 9783770749232)

Das wunderwilde Wolkenhaus

 (1)
Erschienen am 21.08.2017
Cover des Buches Stimmt das? Verrückter Bauernhof (ISBN: 9783411707157)

Stimmt das? Verrückter Bauernhof

 (1)
Erschienen am 01.02.2012
Cover des Buches Ich bin da! (ISBN: 9783702230227)

Ich bin da!

 (0)
Erschienen am 01.06.2009
Cover des Buches Mein kunterbunter Bauernhof (ISBN: 9783785579381)

Mein kunterbunter Bauernhof

 (0)
Erschienen am 17.06.2014
Cover des Buches Lumis Feentraum (ISBN: 9783770774890)

Lumis Feentraum

 (0)
Erschienen am 02.08.2010

Neue Rezensionen zu Nina Hammerle

Neu
W

Rezension zu "Das wunderwilde Wolkenhaus" von Nina Hammerle

Eine schöne, skurrile, wilde und überaus lustige Geschichte
WinfriedStanzickvor 3 Jahren



Eine schöne, skurrile, wilde und überaus lustige Geschichte hat die Kinderbuchautorin Nina Hammerle da erfunden und mit gelungenen  Reimen erzählt.

Humorvoll und mit vielen subtilen Details gespickt, erzählt sie vom Wolkenhaus Nummer 4 und seinen ungewöhnlichen Bewohnern, die sie nach und nach „belichtet“ und beschreibt. Da ist Kunigunde, die auf einem Bein steht und mit ihrer Mütze ihre Suppe aufwärmt. Oder Hinz und Kunz im Erdgeschoß, die mit dem jeweils anderen im Nebenzimmer telefonieren, statt einfach miteinander zu reden. Oder die Prinzessin, die aber nicht auf einer Erbse, sondern auf einem Blumenkohl liegt.

Viele andere schräge Bewohner werden in Reimen vorgestellt, Figuren, die den Kindern Freude machen werden und sie zu immer neuem Vorlesen bringen werden. Auch die Reime werden sie bald beginnen mitzusprechen und dabei Spaß zu haben.



Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Worüber schreibt Nina Hammerle?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks