Nina Held , Stefanie Kolb Knusper-Snack & Gespenster-Dip

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Knusper-Snack & Gespenster-Dip“ von Nina Held

Einfache Rezepte für das ganze Kita-Jahr Im Handumdrehen gemeinsam leckere Kleinigkeiten zaubern und Kinder für gesunde Ernährung begeistern! Ob abwechslungsreiche Brotaufstriche & Dips für das offene Frühstück, Rohkost-Snacks für zwischendurch oder Fingerfood für das Waldtag-Picknick: Die über 70 originellen Rezepte wie Apfelzauberringe, Gurkenkrokodile oder Brause-Gespenster-Kuchen machen den Kindern einfach Spaß! Zusätzlich erfahren sie viel über Grundrezepte, die Herkunft der Lebensmittel und setzen sich mit den Zutaten bewusst auseinander – die ideale Basis für eine bewusste Ernährung. Inklusive kindgerechter Zutatenbilder als Kopiervorlage.

Ein gelungenes Buch für Kindertagesstätten und Familen

— milchkaffee
milchkaffee

Stöbern in Kinderbücher

Nickel und Horn

Eine nette Geschichte, deren Charaktere jedoch ausbaufähig sind

pantaubooks

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Witziger, erfrischender und spannender Comic-Roman mit Grusel-Faktor

Melli910

Der Rinder-Dieb

Spannung und Abenteuer mit Thabo und seinen Freunden

Angelika123

Kalle Komet. Auf ins Drachenland!

Das galaktische Lesevergnügen geht in die zweite Runde

Leserin71

Borst vom Forst

Wunderbar genial und skurril; ein absolutes Highlight! Die "Auflösung" ist herzerwärmend; Empfehlung an alle Buch- und Schweinchenliebhaber!

Cailess

Kalle Komet

erlebe mit Paul eine tolle Weltraumreise , bei der Zusammenhalt und Freundschaft eine große Rolle spielen

Hummel68

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolles Kochbuch für Kinder

    Knusper-Snack & Gespenster-Dip
    milchkaffee

    milchkaffee

    21. October 2015 um 01:00

    Bereits der Titel des Buches klingt sehr vielversprechend. Schon beim ersten durchblättern finde ich die Ideen sehr gut ausgewählt. Ich wäre nie von selbst auf die Idee gekommen Zwieback mit den Kindern herzustellen. Praktisch ist auch, dass das Buch aufgrund seiner Bindung während des Kochens offen liegen bleiben kann, und nicht immer wieder zufällt. Die Rezepte sind mit kleinen schwarz-weiß Bilder versehen. Zum einen von den Gerichten, und auch im Rezeptteil gibt es für die Kinder Bilder beispielsweise für Mengenangaben in Tassen. Wir haben bereits mehrere Rezepte aus diesem Buch ausprobiert und es sind alle gelungen. ich kenne bereits alle anderen Bücher der Autorin, und bin wie bereits von allen anderen Büchern auch von diesem Buch begeistert. Es hat seinen festen Platz bei uns gefunden und wir probieren immer weder gerne etwas daraus aus. Schade finde ich es allerdings, das es keine Fotos der fertigen Gerichte gibt, sondern nur Schwarz-Weiß Zeichnungen. Im einem Kochbuch ist es mir wichtig, die Gerichte im Original zu sehen, um sie mir besser vorstellen zu können, deshalb gibt es leider einen Stern Abzug.

    Mehr