Nina Hirschlehner

(99)

Lovelybooks Bewertung

  • 110 Bibliotheken
  • 14 Follower
  • 3 Leser
  • 66 Rezensionen
(68)
(21)
(8)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

Lass uns Träume sammeln

Bei diesen Partnern bestellen:

The Last Desire

Bei diesen Partnern bestellen:

Kometen wie wir: Elena

Bei diesen Partnern bestellen:

Lass uns Träume sammeln: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

The Last Desire: Machtlos

Bei diesen Partnern bestellen:

The Last Desire

Bei diesen Partnern bestellen:

Kometen wie wir: Chiara

Bei diesen Partnern bestellen:

Kometen Wie Wir: Chiara

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Leben auf dem Scherbenhaufen

Bei diesen Partnern bestellen:

The Last Desire

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Leben auf dem Scherbenhaufen

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Leben auf dem Scherbenhaufen: MNP

Bei diesen Partnern bestellen:

The Last Desire

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Leben auf dem Scherbenhaufen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Vergessene Stadt

Bei diesen Partnern bestellen:

Wintersaga4

Bei diesen Partnern bestellen:

The Last Desire

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geheimnis der Flammen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein fesselnder Auftakt, den man nicht weglegen kann !!!

    The Last Desire

    Swiftie922

    14. December 2017 um 09:21 Rezension zu "The Last Desire" von Nina Hirschlehner

    Inhalt : Ein verhängnisvolles Experiment reißt Cat unsanft aus ihrem gewohnten Leben. Plötzlich findet sie sich gemeinsam mit ihrem besten Freund Andy auf einem Vampirinternat wieder. Dort lernt sie schnell, wie gefährlich es sein kann, stärker zu sein als andere und hält ihre neu erlangte Gabe deshalb geheim. Mo, ein grausamer Vampir, will Ihre Kräfte unter allen Umständen an sich reißen. Wird Andy sie beschützen können?Quelle : Eisermann VerlagMeine Meinung : In“The Last Desire: Verlassen“ geht es um Cat, die durch ein ...

    Mehr
  • super flüssig geschrieben

    Lass uns Träume sammeln: Roman

    buchmieze0

    10. December 2017 um 08:36 Rezension zu "Lass uns Träume sammeln: Roman" von Nina Hirschlehner

    Kurz vor Weihnachten hatte Claire einen Streit mit ihrer Mutter, packte ihre Sachen und wusste nicht wohin. Ganz egal nur nicht nach Hause zurück. Ein ehemaliger Schulkollege sammelt sie in einem Hauseingang auf ganz erfroren. Sie zögert als Jamie ihr das Angebot  macht aber wo will sie sonst hin und warm ist es ja im Winter auch nicht. Die zwei kommen aus verschiedenen Welten sie wurde oft gehänselt in der Schule und bettet den Mond an. Er ist der beliebte erfolgreiche was sich alles leisten kann. Aber Claires Aufenthalt in ...

    Mehr
  • eine herzerwärmende Geschichte für die kalte Jahreszeit

    Lass uns Träume sammeln

    Sarih151

    03. December 2017 um 09:49 Rezension zu "Lass uns Träume sammeln" von Nina Hirschlehner

    Weihnachten– die besinnliche Zeit des Jahres. Eigentlich. Dochfür Claire sind es Tage voller Ungewissheit und Verzweiflung. Nacheinem Streit mit ihrer Mutter, sitzt Claire frierend auf der Straße. Ohnegroße Hoffnung auf eine warme Unterkunft. Bissie Jamie trifft, der ihr vorläufig ein Zimmer in seiner Wohnunganbietet. Undihr ihr so den Mut auf Hoffnung gibt. Hoffnungauf Träume, die auch Claire irgendwo in sich vergraben hat … Wäreda nur nicht Jamies Freundin, die einen großen Anteil an ClairesVergangenheit hat ... „Lass uns ...

    Mehr
  • Lass uns Träume sammeln

    Lass uns Träume sammeln

    Sturmhoehe88

    26. November 2017 um 13:30 Rezension zu "Lass uns Träume sammeln" von Nina Hirschlehner

    Format: Kindle Edition Dateigröße: 787.0 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 336 Seiten Verlag: Forever (6. November 2017) Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. Sprache: Deutsch ASIN: B076PLFMV3 Preis TB: 15,00€ Preis Kindle: 3,99€ Inhaltsangabe zu „Lass uns Träume sammeln“ von Nina Hirschlehner Weiße Weihnacht und eine zerbrechliche Liebe in New York Eigentlich liebt Claire weiße Weihnachten. Und eigentlich sollte sie jetzt mit ihrer Familie den Weihnachtsabend genießen. Eigentlich. Doch Claire kann nicht nach Hause, denn ...

    Mehr
  • Spannend, humorvoll, romantisch!

    Lass uns Träume sammeln

    Gremlins2

    23. November 2017 um 13:21 Rezension zu "Lass uns Träume sammeln" von Nina Hirschlehner

    Ein wunderschönes Cover zieht hier magisch an. Es ist ansprechend und absolut passend perfekt zum Plot. Zum Inhalt möchte ich hier auf den Klappentext verweisen, denn nichts liegt mir ferner als anderen Lesern die Freude an solch schönen Geschichten in Form von spoilern zu vermiesen. Der gewohnt flüssige, locker und sehr angenehm zu lesene Schreibstil der Autorin bereitet schon einen tollen Lesespass. Sympathische, authentisch und sehr gut ausgearbeitete Protagonisten wachsen ans Leserherz. Ebenso sind die Beschreibungen so ...

    Mehr
  • Eine Geschichte zum Träumen

    Lass uns Träume sammeln: Roman

    MissBille

    21. November 2017 um 16:39 Rezension zu "Lass uns Träume sammeln: Roman" von Nina Hirschlehner

    Das Cover sieht so zärtlich, romantisch und verliebt aus. Einfach zum Dahinschmelzen.Der Klappentext liest nicht toll und macht Lust auf mehr.Ein Streit mit ihrer Mutter sorgt bei Claire dafür, dass sie am Weihnachtsabend alleine vor einem New Yorker Hauseingang sitzt.. Bis Jamie sie rettet und mit in seine Wohnung nimmt.. Nie hätte sie gedacht, dass der coole und gutaussehende Typ sich so um seine frühere Mitschülerin kümmert.. Aber was passiert, wenn Claire und seine Freundin ein Geheimnis haben? Und Gefühle ins Spiel ...

    Mehr
  • Gelungen, wenn auch nicht ganz rund

    Lass uns Träume sammeln: Roman

    Kenda

    20. November 2017 um 08:37 Rezension zu "Lass uns Träume sammeln: Roman" von Nina Hirschlehner

    Erste Worte:Mein Körper zitterte unkontrolliert.„Lass uns Träume sammeln“ liest sich sehr angenehm und flüssig. Ich konnte sehr schnell in die Geschichte eintauchen und sie hat mich gut bis zum Ende getragen. Das Buch konnte ich nur schwer aus der Hand legen, es war fesselnd und spannend.Die Protagonisten Claire und Jamie haben mir gut gefallen, sie sind stimmig uns sympathisch auch wenn Claire mir zu Beginn etwas zu widersprüchlich war. Einerseits recht kratzbürstig, andererseits hat sie sich schnell ihrem Schicksal, die Wohnung ...

    Mehr
  • Eine schöne Einladung zum Träume-Sammeln

    Lass uns Träume sammeln: Roman

    Danni89

    19. November 2017 um 12:07 Rezension zu "Lass uns Träume sammeln: Roman" von Nina Hirschlehner

    Klappentext: „Eigentlich liebt Claire weiße Weihnachten. Und eigentlich sollte sie jetzt mit ihrer Familie den Weihnachtsabend genießen. Eigentlich. Doch Claire kann nicht nach Hause, denn sie hat sich mit ihrer Mutter gestritten. Schon wieder. Deshalb sitzt die 22-jährige zur besinnlichsten Zeit des Jahres alleine in einem New Yorker Hauseingang und friert sich die Zehen ab. Doch dann kommt zufällig Jamie vorbei und bietet ihr ein Zimmer in seiner Wohnung an. Jamie, ihr früherer Mitschüler, der schon in der Schule immer zu den ...

    Mehr
  • Die Welt im Vampirinternat

    The Last Desire

    Nichmeinschuld

    17. November 2017 um 17:51 Rezension zu "The Last Desire" von Nina Hirschlehner

    Band eins einer Vampir Reihe. Der Roman ist abwechselnd aus der Sicht einer der Akteure geschrieben. Hauptakteur ist Cat.Sie führt ein normales Schülerleben. Bis sie von dem Geheimnis der Vampire erfährt und sie auf einmal mittendrin ist. Alte Familiengeheimnisse, Intrigen und eine ganz neue Welt. Das Buch ist spannend geschrieben. Besonders Cat ist mir ans Herz gewachsen und ich habe immer wieder mit ihr mit gefiebert. Ich denke Band zwei wird auch bald bei mir einziehen 

  • Ein kleiner Traum, der gern im Bücherregal gesammelt werden darf.

    Lass uns Träume sammeln

    Zariya

    14. November 2017 um 17:57 Rezension zu "Lass uns Träume sammeln" von Nina Hirschlehner

    *Charaktere* Claire ist eine junge Frau, die von der Vergangenheit verängstigt und unterdrückt wird.Ihre Träume hat sie schon lange aufgegeben, denn ihr Leben ist nicht mehr das, was es war oder was sie sich erträumt hat. Und wegen all der Probleme und Sorgen hat sie das positiv Denken einfach verlernt. Jamie hingegen ist das genaue Gegenteil. Er muss sich keine Sorgen über Geld machen, weil er einen reichen Vater hat. Und auch sonst hat er nicht viele Probleme. Diese Sorgenfreiheit möchte er auch auf Claire übertragen und so ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks