Nina Jansen Ungekannte Leidenschaft

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ungekannte Leidenschaft“ von Nina Jansen

Vollkommene Hingabe - Wie weit willst du gehen?

Celia versteht nicht, warum sich ihre Mitbewohnerin plötzlich verändert: Sie ist ihrem neuen Freund fast hörig. Als das Paar in Urlaub fährt, reist Celia ihnen nach. Auf dem Flug lernt die schüchterne Frau einen attraktiven Mann kennen, der sie auf das Schloss mitnimmt, wo auch das Paar weilt – ein SM-Club der Luxusklasse.

Stöbern in Erotische Literatur

Paper Prince

Spannend wie Teil 1

Feni

Rock my Body

Wieder ein tolles Buch. Teil 1 hat mir schon gut gefallen und mit diesem ging es mir genauso.

alive-4-books

The Deal – Reine Verhandlungssache

Ich habe immer noch Schmetterlinge im Bauch. Konnte das Buch kaum aus der Hand legen!!!

YukiHana

Hardpressed - verloren

sehr vorrausschauend. Erinnert sehr an Shades of Grey

lena90

Paper Palace

Ich bin jetzt ein offizieller FAN, was für eine tolle Trilogie und mit dem 4.Band geht die Story bei einem anderen Familienmitglied weiter.

Lalemeer

Hardwired - verführt

Erotisch, romantisch und spannend - ein gelungener Auftakt!

lisamarie_94

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Perle in Sachen Erotik

    Ungekannte Leidenschaft

    Legeia

    13. July 2014 um 11:26

    Taschenbuch: 352 Seiten Verlag: Heyne Verlag (10. Dezember 2012) Klappentext: Vollkommene Hingabe - Wie weit willst du gehen? Celia versteht nicht, warum sich ihre Mitbewohnerin plötzlich verändert: Sie ist ihrem neuen Freund fast hörig. Als das Paar in Urlaub fährt, reist Celia ihnen nach. Auf dem Flug lernt die schüchterne Frau einen attraktiven Mann kennen, der sie auf das Schloss mitnimmt, wo auch das Paar weilt – ein SM-Club der Luxusklasse. Die Autorin: Die Autorin gibt nicht viel von sich preis. Man weiß, dass sie erfolgreich bereits unter mehreren Pseudonymen veröffentlicht hat. Man erfährt, dass der französische Klassiker "Die Geschichte der O" sie faszinierte und inspirierte, selbst erotische Geschichten zu schreiben. Ihre Romane dieses Genres treten gern in Befehlsform auf, hören auf Titel wie "Gehorche mir!" und "Bestrafe mich!". Jansen deutet an, dass es ihr Spaß macht, Erotica zu schreiben, weil sie eine Sache der Phantasie und des Kopfes seien. Ihr Erfolg belegt, dass sie diese Freude an der erotischen Imagination mitzuteilen weiß. Meine Meinung: Die kleine Zusammenfassung im Klappentext verrät noch nicht einmal ansatzweise, um welche Personen und Geschehnisse sich dieses Buch dreht - denn hier fließen die Erzählstränge gekonnt zusammen, werden von den erotischen Momenten im richtigen Augenblick unterbrochen, die glaubhaft in die verwobene Geschichte mit einfließen. Es geht nicht nur um SM, Lust und Qual (wobei ich sagen muss, dass ich zum ersten mal einen richtigen Eindruck bekam, was es so Anwechslungsreiches in der SM-Szene alles gibt, und dass hier auch nicht gerade zimperlich damit umgegangen wird, wie in vielen anderen Romanen), sondern auch um Neurosen, die breite Gefühlswelt, in die man eintauchen kann und sogar pathologisches Verhalten. Letzteres lässt dem Buch sogar Thrilleremelmente zufließen, was die Handlung noch spannender macht. Gekonnt fügt sich alles zusammen, die Charaktere sind authentisch und der Ort, an dem die Geschichte spielt, ist etwas ganz anderes. Mir hat "Ungekannte Leidenschaft" sehr gut gefallen. Es hatte abwechslungreiche Erotikszenen, eine aufregende Handlung, war nie langweilig und immer stimmig.

    Mehr
  • Gut durchdacht!

    Ungekannte Leidenschaft

    Little-Cat

    10. December 2013 um 14:15

    Rezension zu dem Buch „Ungekannte Leidenschaft“ von Nina Jansen Buchdetails Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.11.2012 , Aktuelle Ausgabe : 01.11.2012 , Verlag : Heyne, W , ISBN: 9783453723054 , Flexibler Einband: 352 Seiten , Sprache: Deutsch Zur Autorin: Nina Jansen ist eine erfolgreiche Autorin, die unter mehreren Pseudonymen schreibt. Seit sie mit etwa zwanzig Jahren „Die Geschichte der O“ gelesen hat, wusste sie, dass sie eines Tages einen erotischen Roman schreiben würde. Mit „Bestrafe mich!” legt sie diesen nun endlich vor. Quelle: Heyne Verlag Zum Inhalt: Celia ist besorgt. Ihre Mitbewohnerin verändert sich. In einer Kurzschlussreaktion reist Ihr Celia ihr nach. Auf dem Flug lernt sie Alan kennen. Beide haben das gleiche Ziel. Auf Glowcastle angekommen erfährt sie, das es ein SM – Club der Luxusklasse ist. Alan ist der Schlossherr. Meine Meinung: Das Cover ist in grau gehalten und zeigt ein paar goldene Stöckelschuhe. Der Klappentext hat mich gleich angesprochen. Und schon nach wenigen Buchseiten, schaffte es die Autorin mich in ihren Bann zu ziehen. Das Buch ist sehr gut aufgebaut. Es fängt ruhig an und zunächst lernt Mann die Protagonisten etwas kennen. Jedoch nimmt es schnell Fahrt auf und die Spannung steigt. Der Schreibstil ist sehr flüssig zu lesen und die erotischen Szenen sind wunderbar sinnlich beschrieben. Sehr gut an diesem Buch gefällt mir, das es nicht nur um den Sex geht, sondern auch um Liebe und Gefühle. Die Autorin schafft es diesen schmalen Grat zu gehen. Das Buch ist bereits im Jahr 2010 unter dem Title „Gehorche mir!“ im Heyne Verlag erschienen. Ich muss sagen das ich nur dieses Buch gelesen habe und absolut begeistert bin. Es ist mal eine völlig neue Story. Die Protagonisten sind gut ausgearbeitet. Gerade Celia ist gut beschrieben mit ihren „Macken“. Aber auch Alan und die anderen Protagonisten kommen nicht zu kurz. Es ist einfach ein wunderbaren Gesamtpaket. Das Umfeld, die Protagonisten und die Story. Mein Fazit: Ein sehr lesen wertes Buch. Es lohnt sich dieses Buch zu kaufen. Ich hatte es innerhalb kürzester Zeit durch. Von meiner Seite gibt es keinerlei Kritikpunkte. Ich vergebe 5 von 5 Sternen und würde mich freuen, wenn ich noch mehr von der Autorin lesen könnte. Weitere Infos findet Ihr hier: http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Ungekannte-Leidenschaft-Roman/Nina-Jansen/e428300.rhd?mid=10&serviceAvailable=true#tabbox

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks