Nina Lingl Das Färöer-Tuch - Tomorrow's Dawn

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Färöer-Tuch - Tomorrow's Dawn“ von Nina Lingl

In dem Roman wird die Geschichte zweier Frauen erzählt, deren Leben durch ein Färöer-Tuch miteinander verstrickt sind. Die siebzehnjährige Engländerin Helen Mayborough aus dem 19. Jahrhundert und Allegra Mills, die Karrierefrau im Jahr 2006, haben scheinbar nichts gemein. Es eint sie dennoch ein dünner Faden; diesen verwenden beide Frauen, um daraus kunstvolle Gebilde zu fabrizieren. Die Eine, um von ihrem stressigen Job auszuspannen, die Andere, um eine Schatzkarte zu chiffrieren. Damit es Allegra gelingt, mithilfe eines attraktiven Nachfahren Helens den Schatz des Wikingerkönigs Tróndur í Gøtu zu finden, müssen zahlreiche Verstrickungen entwirrt werden … Autorenkommentar Bei der Arbeit an einem Schal hatte ich die Idee, dass es möglich sein muss, Informationen in einer Strickanleitung zu verstecken. Um meiner Romanidee eine originelle Note hinzuzufügen, habe ich eine Strick-Designerin kontaktiert, die den Schal nach meinen Angaben entworfen hat. Das Färöer-Tuch kann im Original nachgestrickt werden. Das Strickmuster stimmt mit den Angaben im Roman überein. Achtung: Anscheinend ist durch die Konvertierung das Format der Originaldatei des Manuskripts teilweise verrutscht und ungewollte Zeilenbrüche im Text vorhanden. Leider habe ich darauf keinen Einfluss. --- It is a german novel about a treasure hunt - the map is diguised in a knitting pattern. The story is about two women: One who desperatly treis to save her live and knits the map; one who's live is a tangled mass and finds herself by revealing the history behind the knitted Faroese Shawl.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen