Nina Lykke

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(4)
(0)
(0)
(0)

Lebenslauf von Nina Lykke

Heiß diskutierter Import aus Norwegen – Nina Lykke Die norwegische Schriftstellerin Nina Lykke wurde 1965 in Oslo geboren. Nach einem Studium an der grafischen Hochschule in Kopenhagen/Dänemark zog es Lykke wieder zurück in die norwegische Heimat, wo sie ab 1989 einige Zeit als Grafikdesignerin arbeitete. Den Drang zu schreiben verspürte Lykke bereits zu dieser Zeit und ab 1997 schrieb sie mehrere Jahre lang für die feministische Zeitschrift „Utflukt“. 2010 gelang ihr das Debüt als Buchautorin mit der Kurzgeschichtensammlung „Orgien, og andre fortellinger“, womit sie für den norwegischen Jugendkritikerpreis nominiert wurde. Der große Durchbruch gelang Lykke schließlich mit dem 2016 veröffentlichten Roman „Aufruhr in mittleren Jahren“. In Norwegen zählt er zu den meist diskutiertesten Büchern des Jahres und räumte zugleich mehrere Auszeichnungen ab. Fesselnd, sympathisch und voll von schwarzem Humor erzählt Lykke die Geschichte einer Beziehung im 25. Jahr der Ehe im Geflecht von Midlife-Crisis, halbwüchsigen Kinder und Affären. Das Drama einer Familie wird beschrieben anhand der Zweifel am Leben im Wohlstand und einer freudlosen Ehe, aber auch im Ausbrechen daraus mit dem Genießen der kleinen Momente mit fast glücklichem Ausgang. Nina Lykke – eine Frau, die etwas zu sagen hat und eine Autorin, die weiß, wie sie das am besten kann: Schreiben.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Midlife Crises in Norwegen - eine Ehe zerbricht...

    Aufruhr in mittleren Jahren

    Callso

    18. June 2018 um 13:23 Rezension zu "Aufruhr in mittleren Jahren" von Nina Lykke

    Selten tarf ein Buchtitel den Inhalt des Werkes so auf den Nagel. "Aufruhr in mittleren Jahren" handelt von der inneren Zerissenheit, von der Unruhe, von mangelnder Motivation und von der Unzufriedenheit von einem Ehepaar, das um die 50 Jahre alt ist.Midlife Crises nennt man das - und der Roman behandelt das Thema sehr schön, sehr intensiv und vor allen Dingen sehr glaubhaft.Ältere Knochen, ein alt eingespieltes Eheleben, Falten, die ebenso in Erscheining treten wie Abnutzungserscheinungen. Im konkreten Buchfall zerbicht die Ehe, ...

    Mehr
  • Zusammenbruch einer Familie

    Aufruhr in mittleren Jahren

    schokoloko29

    13. June 2018 um 18:46 Rezension zu "Aufruhr in mittleren Jahren" von Nina Lykke

    Ingrid fühlt sich nach 25 Jahren Ehe gefangen. Gefangen im Alltag, der nur noch aus Pflichten besteht. Und ihren erwachsenen Kindern, die noch zuhause wohnen und ein 24 Stunden Service von Ingrid erwarten. Anstatt auszuziehen legen ihre Kinder das Geld in Aktien an. Das Leben im Hamsterrad verändert sich für Ingrid erst, als ihr Ehemann Jan eröffnet, dass er zu seiner Freundin Hanne zieht. Mit ihr ist er heimlich seit 1,5 Jahren zusammen und er hat den Eindruck, dass er ohne sie nicht mehr leben kann. Eigene Meinung: Dieses Buch ...

    Mehr
  • Aufruhr in mittleren Jahren

    Aufruhr in mittleren Jahren

    schlumeline

    15. April 2018 um 19:12 Rezension zu "Aufruhr in mittleren Jahren" von Nina Lykke

    25 Jahre gemeinsames Leben liegen hinter Ingrid und Jan. Und irgendwie macht sich Unzufriedenheit breit. Ingrid ist mir ihrer festgefahrenen Beziehung nicht wirklich glücklich. Die beiden erwachsenen Söhne lassen sich nach wie vor wie die Paschas von vorne bis hinten bedienen und scheinen wenig Interesse am Gespräch mit der Mutter oder sonstigen gemeinsamen Aktivitäten zu haben. Der Job stellt auch keinen Ausgleich für Ingrid dar, vielmehr fühlt sie sich dort immer weniger wohl und auch nicht richtig gefordert. Jan  durchlebt ...

    Mehr
    • 2
  • "Into the wild" auf norwegisch

    Aufruhr in mittleren Jahren

    TheDorlie

    29. March 2018 um 12:39 Rezension zu "Aufruhr in mittleren Jahren" von Nina Lykke

    Der Roman beschreibt die unterschiedlichsten Ausbruchversuche aus unserem Leben in der bürgerlichen westlichen Kultur. Das Thema "Sinnfindung bzw.- verlust" wird von Nina Lykke hervorragend anhand einer zerbrechenden Familie skizziert.So richtig ist hier niemand mit sich im Reinen, alle versuchen auf ihre Art, gegen Routine, Langeweile, die vorgezeichnete Zukunft und die hohen Erwartungen an sich selbst anzukämpfen - der Ehemann Jan durch Affären, Ehefrau Ingrid durch leichte Neurosen und mehr und mehr Verzicht, die Geliebte mit ...

    Mehr
    • 3
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.