Nina Müller Kuschelflosse – Der knifflige Schlürfofanten-Fall – Band 3

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kuschelflosse – Der knifflige Schlürfofanten-Fall – Band 3“ von Nina Müller

Eines Morgens steht ein wunderschön eingepacktes Geschenk vor Kuschelflosses Haustür. Ein Geschenk, das schlürft und wackelt und blubbert. Und heraus kommt: Ein kleiner Schlürfofant! Und der saugt alles ein, was ihm vor den Rüssel kommt! Kuschelflosse und seine Freunde sind verwundert, doch als sich ihr Erstaunen über den riiiiiesigen Appetit des Schlürfofanten gelegt hat, gewinnen sie ihn schnell sehr lieb. Sie verstehen zwar seine Sprache nicht, doch wahre Freunde brauchen keine Worte. Der Schlürfofant muss unbedingt zurück zu seiner Familie. Eine abenteuerliche Reise beginnt …

Auch der dritte Besuch in Fischhausen ist wieder etwas ganz Besonderes <3

— DisasterRecovery

Neues Abenteuer von Kuschelflosse und seinen Freunden - schlürfofantastisch!

— Melli910

tolles, spannendes und humorvolles Unterwasserabenteurer für Klein und Groß

— Engel1974

Stöbern in Kinderbücher

Die Macht der verlorenen Träume

Phantasievolles, spannendes, liebevoll konstruiertes Kinderbuch....Könnte auch größeren Kindern gefallen! http://irveliest.wordpress.com

Irve

Luna und der Katzenbär lüften ein Geheimnis

Tolle Illustrationen, super süße Geschichte. Jetzt will ich auch einen Katzenbären haben.

ilkamiilka

Das Wunder der wilden Insel

Das Buch übermittelt so viel – und ist für Groß und Klein geeignet.

Eliza1991

Die Glücksbäckerei – Die magische Zeit

Das Buch, eine Tasse Tee oder Kakao und ein frischer Muffin- das perfekte Rezept für ein abenteuerliches und magisches Leseabenteuer

Buchraettin

Ein Dings namens Schröder

Herrlich schräg, diese etwas andere Weihnachtsgeschichte, um Harmonie, Zusammenhalt und sogar Integration. Zum Vorlesen und Selberlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rundum gelungenes und kurzweiliges Vorlesevergnügen

    Kuschelflosse – Der knifflige Schlürfofanten-Fall – Band 3

    Melli910

    09. August 2017 um 21:21

    “Kuschelflosse - Der knifflige Schlürfofanten-Fall“ ist der dritte abgeschlossene Teil aus der Kinderbuchreihe um Fellfisch Kuschelflosse und seine Freunde.  Auch diesmal erleben die vier Freunde aus Fischhausen ein spannendes Abenteuer, als sie das Rätsel um ein mysteriöses Geschenk lösen müssen, das plötzlich vor Kuschelflosses Haustür auftaucht und sie sich auf eine abenteuerliche Reise begeben. Ab der ersten Seite lässt Nina Müller die Leser in die farbenfrohe Welt von Fischhausen und in die fantasievolle und lebhafte Geschichte eintauchen. Durch detaillierte Beschreibungen der farbenfrohen Unterwasserwelt sieht man diese förmlich vor sich und kann sich durch die bildhafte Sprache stets in die vier sympathischen Freunde und ihre Situation hineinversetzen. Zahlreiche kreative Wortschöpfungen und der Ideenreichtum der Autorin machen die pfiffige Geschichte absolut liebenswert. Viele amüsante Momente wechseln sich mit spannenden ab und sorgen für ein durchweg gelungenes Vorlesevergnügen. Lehrreich, ohne jedoch belehrend zu wirken beleuchtet das Buch kindgerecht und verständlich wichtige Themen wie Freundschaft, Teamgeist, Andersartigkeit, Misstrauen und Vorurteile. Für alle, die Fellfisch Kuschel, Seebrillchen Sebi, Schwimmerdbeere Emmi und Herrn Kofferfisch noch nicht kennen finden sich am Ende des Buchs farbig illustrierte Kurzbeschreibungen der vier niedlichen Hauptcharaktere. In kindgerechter Sprache und flüssigem Schreibstil verfasst, eignet sich die abwechslungsreiche Geschichte zum Vorlesen für Kinder ab etwa 4 Jahren und zum Selberlesen ab dem Grundschulalter. Nina Müllers wunderschöne farbige Illustrationen unterstreichen und komplettieren die fantastische Geschichte. Die vielen Details laden zum Betrachten ein und regen die Fantasie der kleinen Bücherfreunde an. Immer wieder gibt es auf den Bildern etwas Neues zu entdecken, das einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Ein rundum gelungenes und kurzweiliges Vorlesevergnügen, das durch Kreativität, tolle Charaktere, detailreiche Illustrationen und eine fesselnde Geschichte begeistert.

    Mehr
  • Drittes Abenteuer in Fischhausen

    Kuschelflosse – Der knifflige Schlürfofanten-Fall – Band 3

    DisasterRecovery

    17. April 2017 um 19:09

    Die Wartezeit auf diese tolle neue Fortsetzung kam uns ewig vor. Endlich können wir es in den Händen halten und die geliebten Unterwasser-Bewohner aus Fischhausen wiedersehen. In diesem neuen Abenteuer, das wie gewohnt liebevoll illustriert ist, werden die Fischfreunde erneut vor spannende Aufgaben gestellt. Ein Baby-Schlürfofant taucht vor Kuschelflosses Tür auf. Nun ist guter Rat erstmal teuer, denn Schlürfofanten sprechen eine ganz andere Sprache. Zum Glück kann sich Kuschelflosse auf seine besten Freunde Emmi, Sebi, Herr Kofferfisch und Krawallo verlassen. Zusammen ist man eben immer stärker als allein. Wie bereits erwähnt, spricht der Schlürfofant eine völlig andere Sprache als die restlichen Bewohner von Fischhausen. Der Schlürfofanten-Slang fiel mir beim Vorlesen der Geschichte manchmal etwas schwer. Meinter Tochter hat es gut gefallen, aber ich empfand es manchmal durchaus anstrengend. Vielleicht sind Vergleiche nicht immer von Vorteil, aber es passiert bei mir in diesem Fall automatisch. Die Vorgänger waren rasante und manchmal auch gefährliche Abenteuer und sprühten nur so vor originellen Ideen. Das hat mir beim dritten Teil irgendwie gefehlt. Ich will damit nicht sagen, dass es keine gute Geschichte ist, denn das ist es auf jeden Fall. Für mich plätscherte die Story aber zu lange ohne aufregende Höhepunkte vor sich hin. Da bin ich von der Autorin und den beiden Kuschelflosse Vorgängern wahrscheinlich schon zu verwöhnt =). Meine Tochter fand die Geschichte um den kleinen Schlürfofanten einfach toll. Ich soll ausrichten, ihr hat ausnahmslos alles gefallen und es gibt nichts zu meckern. So, da haben wir's ^^.Fazit:Mit dem dritten Teil zum kleinen Fellfisch Kuschelflosse, liefert Nina Müller eine sehr sympathische Fortsetzung. Der kleine süße Schlürfofant kann bei den kleinen Lesern unheimlich punkten. Was Originalität, Spannung und Höhepunkte angeht, kann die Geschichte nicht ganz mit seinen Vorgängern mithalten. Der Besuch in Fischhausen ist und bleibt trotzdem etwas ganz Besonderes.

    Mehr
  • tolles, spannendes und humorvolles Unterwasserabenteurer für Klein und Groß

    Kuschelflosse – Der knifflige Schlürfofanten-Fall – Band 3

    Engel1974

    04. February 2017 um 09:47

    Ein Sprichwort sagt „... liest du ein neues Buch, lernst du einen neuen Freund kennen“, im Buch „Kuschelflosse der knifflige Schlürfofanten-Fall“ von Nina Müller lernst du gleich vier neue Freunde kennen. Da ist Kuschelflosse, ein ganz besonderer Fellfisch, dessen Fell so weich wie Wattewolke ist. Er liebt es mit Wasserpflanzen zu schmusen und mit seinem fluffigen Haustier Flauschi zu kuscheln. Dann gibt es Herrn Kofferfisch, der in seinem Bauch ziemlich viel Platz hat und es liebt zu reisen. Hin und wieder ist er etwas schusselig und steckt deswegen manchmal in der Patsche. Aber zusammen mit seinen Freunden ist er unschlagbar. Und dann ist da Emmi, eine flinke, süße Schwimmerdbeere, die es leibt wenn es so schön im Bauch kribbelt, Am liebsten nascht sie daher Brauseblubberbonbons. Und es gibt Sebi, ein munteres, pfiffiges Seebrillchen, das in seiner Freizeit ein Buch nach dem anderen liest, sich prima Sachen merken kann, es liebt neue Dinge zu erfinden, viel weiß und immer auf gut Ideen kommt. Doch überzeugt euch selbst! Buchinfo: Titel: „Kuschelflosse der knifflige Schlürfofanten-Fall“ Autorin: Nina Müller Genre: Kinderbuch ab 4 Jahren Verlag: mangellan Sonstiges: Kinderbuchreihe in mehreren Bänden, Band 3, jede Geschichte ist in sich abgeschlossen und kann alleine gelesen werden Buchinhalt: In dieser Geschichte steht plötzlich ein großes Geschenk vor Kuschelflosses Haustür. Es enthält einen Schlürfofanten, dieser ist eigenglich richtig lieb, hört auf den Namen Schlürfi, allerdings hat er immer einen riesen Appetit und saugt so alles in sich hinein, was ihn in die Quere kommt. Selbst vor Herrn Kofferfischs stinkigen Socken macht er nicht Halt. Eins ist da klar, in Fischhausen kann er nicht bleiben, doch wo kommt Schlürfi her? Kuschelflosse und seine Freunde stehen vor einem Rätsel und machen sich auf den Weg Schlürfis Familie zu finden. Meinung: Die Autorin entführt ihre kleinen und großen Leser in eine fantastische Unterwasserwelt, hier gibt es nicht nur viel zu Entdecken, sondern auch noch lustige Abenteuer rund um die vier Freunde Kuschelflosse, Sebi, Emmi und Herr Kofferfisch zu erleben. Uns begeistert die Autorin immer wieder durch ihre liebenswerten Charaktere, wobei jedes Kind seinen ganz eigenen Liebling hat. Das dritte Abenteuer haben wir schon sehnsüchtig erwartet und wurden wieder einmal mit einer tollen, spannenden und humorvollen Unterwassergeschichte belohnt. Allen voran der Herr Kofferfisch, mit seinem riesigen Maul, der sehr schusselig wirkt und dadurch manchmal in der Patsche steckt. Er wurde so lustig dargestellt, dass sich die Kinder stellenweise vor Lachen „gekringelt“ haben. Aber auch die anderen Charakter sind einfach süß und zum liebhaben meinen die Kinder. So kann man von diesen Geschichten einfach nicht genug bekommen. Lustig sind natürlich auch die etwas ungewöhnlich klingenden Namen der Meeresbewohner, das fasziniert die Kinder zugleich. Erwähnenswert sind noch die vielen farbigen und ebenfalls lustigen Illustrationen, sie ergänzen die Geschichte hervorragend und laden zum immer wieder betrachten ein. Die Meinung der Kinder ist bei diesem Buch eindeutig, sie wünschen und erhoffen sich noch mehr Geschichten dieser liebenswerten Unterwasserbewohner. Schön währen ihrer Meinung auch Kuscheltiere dieser Charaktere, die sie so in ihre Herzen geschlossen haben. Mir selber gefallen die Geschichten der Autorin auch, sie sind so erfrischend und humorvoll, das selbst ich an vielen Stellen zusammen mit den Kindern herzhaft gelacht habe. Von Anfang an nimmt die Autorin ihre Leser mit in ein spannendes und faszinierendes Abenteuer und lässt uns am Leben der liebenswerten Unterwasserbewohner teilhaben. Fazit: tolles, spannendes und humorvolles Unterwasserabenteurer für Klein und Groß

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks