Nina MacKay

 4 Sterne bei 1.596 Bewertungen
Autorin von Plötzlich Banshee, Rotkäppchen und der Hipster-Wolf und weiteren Büchern.
Autorenbild von Nina MacKay (©Sarah Kastner)

Lebenslauf von Nina MacKay

Nina MacKay pflegt eine ausgesprochene Abneigung gegen Kurzbiographien und konnte nur mit Gewalt zu den folgenden Angaben gebracht werden: Im realen Leben arbeitet sie angeblich als Marketing Managerin (wurde aber auch schon im Wonderwoman Kostüm im Südwesten Deutschlands gesichtet). Außerhalb ihrer Arbeitszeiten erträumt sie sich eigene Welten und führt imaginäre Interviews mit ihren Charakteren. Vorzugsweise mit literweise Kaffee im Gepäck. Gerüchten zufolge hat sie früher als Model gearbeitet und einige Misswahlen auf der ganzen Welt gewonnen. Schreiben ist und war allerdings immer ihr größtes Hobby, genauso wie der tägliche Austausch mit ihrer Jungautoren-Gruppe und den zwei Betaleser-Gruppen auf WhatsApp. Es lebe die moderne Technik und Pseudonyme, weswegen nichts von dieser Biographie irgendwo bewiesen werden kann.

Neue Bücher

Cover des Buches Dämonennächte (ISBN: 9783492282475)

Dämonennächte

 (43)
Neu erschienen am 31.05.2021 als Taschenbuch bei Piper. Es ist der 2. Band der Reihe "Dämonentage".
Cover des Buches Black Forest High 3 (ISBN: 9783492705837)

Black Forest High 3

Erscheint am 01.09.2021 als Taschenbuch bei Piper.

Alle Bücher von Nina MacKay

Cover des Buches Plötzlich Banshee (ISBN: 9783492703932)

Plötzlich Banshee

 (498)
Erschienen am 01.09.2016
Cover des Buches Rotkäppchen und der Hipster-Wolf (ISBN: 9783959919890)

Rotkäppchen und der Hipster-Wolf

 (306)
Erschienen am 12.10.2016
Cover des Buches Dämonentage (ISBN: 9783492281836)

Dämonentage

 (172)
Erschienen am 02.10.2018
Cover des Buches Teenie Voodoo Queen (ISBN: 9783492282024)

Teenie Voodoo Queen

 (117)
Erschienen am 02.09.2019
Cover des Buches Aschenputtel und die Erbsen-Phobie (ISBN: 9783959919906)

Aschenputtel und die Erbsen-Phobie

 (105)
Erschienen am 31.08.2017
Cover des Buches Black Forest High (ISBN: 9783492705219)

Black Forest High

 (107)
Erschienen am 01.03.2019
Cover des Buches Queen on Heels (ISBN: 9783958180581)

Queen on Heels

 (50)
Erschienen am 09.10.2015
Cover des Buches Games of Flames (Phönixschwestern 1) (ISBN: 9783551301277)

Games of Flames (Phönixschwestern 1)

 (44)
Erschienen am 31.08.2018

Neue Rezensionen zu Nina MacKay

Cover des Buches Black Forest High (ISBN: 9783492705219)michellebetweenbookss avatar

Rezension zu "Black Forest High" von Nina MacKay

Black Forest High
michellebetweenbooksvor 15 Stunden

Seven lebt unfreiwillig bei ihrer Tante. Denn ihre Mutter sitzt im Gefängnis und ihre Schwester ist tot. Selbst ihre Tante ist nicht wirklich zufrieden mit der Situation. Sie trifft sich nicht mehr mit Männern, arbeitet viel und schläft dann auf der Couch ein. Seven hat ein Geheimnis, denn ihr bester Freund Remi, ist ein Geist. Deshalb entschließt sie sich dazu, auf die Black Forest High zu gehen.

Dieses Buch war das erste, das ich von der Autorin gelesen habe. Und ich war so fasziniert von diesem Band, dass ich diesen in kurzer Zeit gelesen habe. Ich war von der ersten Seite an in dieser Geschichte gefesselt. Außerdem habe ich Seven und ihre Gabe wahnsinnig gerne begleitet. 

Ich war alleine schon von der Idee begeistert, auf die muss man erst einmal kommen. Ich liebe Geschichten über Geister und alles was dazu gehört und die Umsetzung ist der Autorin sehr gut gelungen. Die Geister und die Schule sind eine tolle Idee, gerade die mit den Türen hat mich fasziniert. Nach und nach wird die Geschichte immer spannender und somit fliegt man nur durch die Seiten. Auch am Ende dieses Bandes gibt es einen Cliffhanger, der mich ganz neugierig auf die weiteren Bände der Reihe macht.

Seven fand ich am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig. Aber das hat sich mit jeder Seite die ich gelesen habe, mehr gelegt. Seven ist zu Beginn noch sehr in sich gekehrt, aber sie macht während der Geschichte eine große Entwicklung durch. Sie fängt an sich selbst zu glauben und kämpft für ihre Freunde. Sie hat ein großes Herz und würde alles für sie tun. 

Besonders gut gefallen hat mir die Kombination von Seven und Remi. Die beiden gehen durch dick und dünn und würden alles für einander tun. Sie gehören einfach zusammen. Ich möchte mir gar nicht vorstellen, wie es wäre, wenn die beiden eines Tages getrennt sein sollten.

Den Schreibstil von Nina MacKay finde ich super spannend. Sie schafft immer wieder neue Ideen, auf die man erst einmal kommen muss. Nina MacKay hat die jugendliche Sprache auch in diese Geschichte mit eingebaut, was mir auch gut gefallen hat. Außerdem schreibt sie voller Spannung und fesselt den Leser somit an die Seiten. 

,,Black Forest High‘‘ ist eine Geschichte voller Geister und magischen Wesen. Ich fand es unfassbar spannend, in diese Welt abtauchen zu können. Die Autorin hat es geschafft, die Orte so bildhaft darzustellen, sodass ich sie direkt vor meinen Augen hatte. Außerdem finde ich die Geschichte lebhaft und hatte das Gefühl, ich würde direkt in der Geschichte sein und an der Seite von Remi und Seven kämpfen. Ich kann euch die Geschichte empfehlen. Sie ist nicht nur für Jugendliche, sondern auch für ältere Leser gedacht. ,,Black Forest High‘‘ hat mich komplett überzeugt und ich bin ganz gespannt auf die weiteren Bände!

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Rapunzel und die Genmais-Protestbewegung (ISBN: 9783959919937)Di_ddys avatar

Rezension zu "Rapunzel und die Genmais-Protestbewegung" von Nina MacKay

Es wird besser...
Di_ddyvor 18 Tagen

Wie ging der letzte Band aus…?
Achja, Ever tot, Jaz weg, Red durch den Wind und kaum ansprechbar.
Cinder hat mit Pan angebändelt, Charming will sie zurück, die Prinzessinnen tun sich mit den Hexen zusammen, um die Märchenwelt vor Jasemin, der dreizehnten Fee und den Auswirkungen der Büchse der Pandora zu retten.
Soooooo…. Red ist wieder bei sich und will Ever retten, also geht sie in die Hölle, um mit dem Teufel um seine drei goldenen Haare zu spielen.
Rapunzel geht zu goldenen Gans, um nach Tränken zu fragen. 1. Um Ever zu retten 2. Um den Fluch der Büchse der Pandora umzukehren
Snow und Cinder machen auch iwas, leider ist mir das iwie entfallen.

Also, zunächst einmal großen Respekt vor der Autorin, die wirklich einen HAAAAUUUUUFEN Märchen kennt! Wow! Und die auch noch iwie alle zusammenbringt, zumeist auf sehr lustige Art und Weise.
Klar, meist ist es etwas viel. Es sind unfassbar viele Charaktere, da muss man erstmal den Überblick behalten. Was mir, zumindest mal bei den Hexen, unmöglich ist!
Dennoch fand ich es unterhaltsam und kurzweilig.
Also wer auf Märchenadaptionen steht, der macht mit der Reihe nichts falsch (auch wenn ich ja von dem ersten Band noch nicht so begeistert war, sry :D )

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Dämonentage (ISBN: 9783492281836)anna_schwppss avatar

Rezension zu "Dämonentage" von Nina MacKay

Man liebt es oder kann gar nichts damit anfangen
anna_schwppsvor 22 Tagen


Was ich wohl nicht leugnen kann: Nina MacKay hat einen sehr besonderen Schreibstil. Der aber leider absolut nicht meins ist. Diese Urban Fantasy Geschichte ist sehr locker und humorvoll geschrieben, aber diesen Humor muss man auch wirklich mögen. Ich weiß, dass viele Leser gerade das sehr schätzen, aber ich empfinde ihn als eher platt und störend. So verliert sich für mich dadurch die Spannung an eigentlich sehr interessanten Szenen.

Auch die Protagonisten sind mir… zu viel? Adriana ist natürlich total cool und tough, ebenso wie Alpha-Dämon Cruz, der immer einen unverschämten Spruch (gerne Wortspiele mit Teufel oder Hölle) auf den Lippen hat. Drym ist ebenfalls total cool, Savannah ist cool und hübsch aber etwas freundlicher. Mir fehlen da die Abstufungen und Besonderheiten, die Tiefe. Kleine Ausnahme ist Rico: Der nerdige Junge mit Nerdbrille und nerdiger Cordhose, der ein Nerd ist.

Auch die für mich eher vorhersehbare Handlung konnte mich leider nicht abholen. Irgendwie hatte ich das Gefühl von A nach B nach C zu rennen, immer unterbrochen durch irgendwelche Dämonenbegegnungen oder durch gestellt klingende Dialoge.

Fazit

Mein Geschmack ist es leider absolut nicht, aber ich würde nicht sagen, dass ich es niemandem empfehlen würde. Stattdessen würde ich grundsätzlich empfehlen bei diesem Buch vorher einmal reinzuschnuppern, denn man merkt recht schnell, ob der spezielle Stil einem zusagt oder nicht :)


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Wer taucht ein mit uns in die Welt der Märchen?

Gemeinsam mit euch möchten wir die neue Märchenanthologie aus dem Drachenmond Verlag lesen und die unterschiedlichen Kurzgeschichten mit euch diskutieren.

Wie auch im letzten Jahr werden wieder mehrere Autoren an der Leserunde teilnehmen.


Das Buch erscheint zur Frankfurter Buchmesse 2017; bereits heute kannst du dich für eines von 30 Rezensionsexemplaren bewerben. Dabei handelt es sich um fünf Print-Bücher und 25 ebooks.

Ihr wisst nicht, worum es geht?

Tief verborgen in verwunschenen Wäldern leben magische Wölfe, weben finstere Hexen mächtige Zauber und suchen mutige Recken nach Erlösung.

Lausche dem Gesang der Sirenen, triff den König der Feen und tanze mit den Wesen der Anderswelt im Mondlicht.

Doch achte auf deine Schritte. Denn wer sich in den Schatten dieser Welt verliert, bleibt auf ewig verschwunden.

Euch erwarten 19 märchenhafte Kurzgeschichten aus der Feder folgender Autoren:

Julia Adrian, Bettina Belitz, Stephan R. Bellem, Nina Blazon, Nicole Böhm, Patricia Briggs, Lena Falkenhagen, Alexandra Fuchs, Christian Handel, Jim C. Hines, Nina MacKay, Marissa Meyer, Oliver Schlick, Katharina Seck, Sylvia Johanna Sollfrank, Maggie Stiefvater, Andreas Suchanek, Halo Summer und Michelle Natascha Weber.

Macht mit!

Wir hoffen, dass viele von euch Lust haben, die Anthologie gemeinsam mit uns zu lesen und darüber zu sprechen.

Wir wünschen uns, dass ihr im Anschluss an die Leserunde die Anthologie auf einem Verkaufsportal eurer Wahl rezensiert.

Bewerbt euch gern für ein Exemplar und lasst uns wissen, was ihr an märchenhafter Fantasy mögt oder warum ihr gern teilnehmen würdet.

Natürlich könnt ihr auch teilnehmen, wenn das Los nicht auf euch gefallen ist. Denn wir sind der Meinung: Je mehr wir sind, desto spannender wird es!



Start der Leserunde ist der 18.10.2017.
 





1254 BeiträgeVerlosung beendet
Zu gewinnen gibt es eins der zwei Bücher.  Zu meinem Bloggergeburtstag im Mai gibt es noch ein etwas "größeres" Gewinnspiel. :-)


Das Gewinnspiel geht bis zum 26.02.2017 und wird danach so schnell wie möglich von mir ausgelost. 
Bekanntgabe erfolgt auf Lovelybooks, Blog und Facebook-Seite
________________________________________________________

Buch. Nr.1  

Das Buch The Deal – Reine Verhandlungssache von Elle Kennedy

Buch Nr. 2  

Plötzlich Banshee von Nina MacKay

Was ihr dafür machen müsst?
- Postet auf Lovelybooks für welches Buch ihr in den Lostopf möchtet  - Werdet Follower auf meinem Blog und hinterlasst ein Kommentar im Gewinnspiel-Post mit
eurem Wunsch-Buch.
www,gedanken-vielfalt.blogspot.de

Zusatzlose:
- Nimmt auf meiner Facebook-Seite "Gedankenvielfalt" teil und macht dort auch mit. (Regeln findet ihr dort!)

https://www.facebook.com/Gedankenvielfalt/posts/1725057131141507:0
- Nimmt auf meiner Instagram-Seite teil ... (Regen findet ihr auch dort!) 
https://www.instagram.com/gedankenvielfalt/

Teilnahmebedingen:
- Minderjährige dürfen nur mit Erlaubnis der Eltern teilnehmen - Nur Teilnehmer aus Deutschland - Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. - Für den Versand übernehme ich keine Haftung, aber bisher ist immer alles gut gegangen :)
- Dieses Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook etc.

Klappentext: The Deal 
Irgendetwas geht vor sich und ich bin Teil dessen …Düstere Tage. Schnee. Schatten zwischen den Bäumen. Schritte. Wenn ich mich umdrehe, ist nichts zu sehen.Nur wegen Basil quäle ich mich jeden Tag zum Internat. Doch es wird immer dunkler, und etwas ist hinter mir her. Ich spüre es.Genau wie ich weiß, dass ich nicht zufällig auf Hainpforta gelandet bin.Ein Mädchen zwischen zwei Jungs und zwei Welten: märchenhaft, fantastisch,modern.

Klappentext: Plötzliche Banshee Alana ist eine Banshee, eine Todesfee der irischen Mythologie. Sie sieht über dem Kopf jedes Menschen eine rückwärts laufende Uhr, die in roten Ziffern die noch verbleibenden Monate, Tage, Stunden und Minuten seiner Lebenszeit anzeigt. Da Banshees in dem Ruf stehen, Unglück zu bringen, bleibt sie lieber für sich. Allerdings gestaltet sich das gar nicht so einfach, denn Alana kreischt automatisch in bester Banshee-Manier wie eine Sirene los, wenn ihr ein Mensch begegnet, der in den nächsten Tagen sterben wird. Doch dann tauchen in Santa Fe mehrere Leichen auf, die Alana ins Visier des attraktiven Detectives Dylan Shane geraten lassen. Kann sie das Geheimnis der dunklen Sekte lüften, die scheinbar magische Wesen sammelt? Und werden sowohl Detective Shane als auch ihr bester Freund Clay den Kontakt mit Alana überleben?
48 BeiträgeVerlosung beendet
Hallo und herzlich willkommen zur Leserunde von Queen on Heels.
Ich verlose 10 eBook Exemplare (kann man auch auf apps wie kindle app
oder Programmen wie iBook & Calibre kostenlos lesen.)

Inhalt:

Mariella, Baroness von Württemberg helfen plötzlich selbst all ihre sarkastischen Witze nichts mehr, als ihre Mutter sie ungefragterweise mit dem Kronprinzen von Preußen verkuppeln will. Allerdings haben da ihre kleinen Zwillingsschwestern auch noch ein Wörtchen mitzureden und mischen den gesamten preußischen Königshof während der Brautschau des Prinzen auf. Durch die Streiche der Zwillinge glaubt schon kurz nach ihrer Ankunft jeder im Schloss, dass Mariella bereits eine Affäre mit dem Prinzen hätte, was den Zorn der anderen adeligen Prinzenjägerinnen nach sich zieht. Allen voran der belgischen Prinzessin, die Mariella fortan das Leben schwer macht. Dabei kennt Mariella den Prinzen noch gar nicht. Während die Baroness am liebsten mehr Zeit mit dem gut aussehenden Stalljungen Alex verbringen möchte, versucht ihre Mutter sie mit dem Kronprinzen zusammenzubringen. Denn da gibt es noch ein Familiengeheimnis, von dem Mariella nichts ahnt. Und auch Prinz Karls älterer Bruder, Prinz Frederick, der aus der Thronfolge ausgeschlossen wurde, scheint etwas zu verbergen. Ein Geflecht aus Intrigen, Verwechslungen und lustigen Streichen braut sich zusammen ...


Für die Rezensionsexemplare könnt ihr euch bis zum 31.10.23.59 Uhr bewerben. Schreibt mir einfach nur warum ihr gewinnen wollt.
Bekanntgabe und Start ist dann der 1.11. Viel Spaß!
224 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Nina MacKay wurde am 15. Juni 2015 in Mainz (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 2.118 Bibliotheken

von 860 Lesern aktuell gelesen

von 112 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks