Nina MacKay

 4 Sterne bei 1.683 Bewertungen
Autorin von Plötzlich Banshee, Rotkäppchen und der Hipster-Wolf und weiteren Büchern.
Autorenbild von Nina MacKay (©Sarah Kastner)

Lebenslauf von Nina MacKay

Nina MacKay pflegt eine ausgesprochene Abneigung gegen Kurzbiographien und konnte nur mit Gewalt zu den folgenden Angaben gebracht werden: Im realen Leben arbeitet sie angeblich als Marketing Managerin (wurde aber auch schon im Wonderwoman Kostüm im Südwesten Deutschlands gesichtet). Außerhalb ihrer Arbeitszeiten erträumt sie sich eigene Welten und führt imaginäre Interviews mit ihren Charakteren. Vorzugsweise mit literweise Kaffee im Gepäck. Gerüchten zufolge hat sie früher als Model gearbeitet und einige Misswahlen auf der ganzen Welt gewonnen. Schreiben ist und war allerdings immer ihr größtes Hobby, genauso wie der tägliche Austausch mit ihrer Jungautoren-Gruppe und den zwei Betaleser-Gruppen auf WhatsApp. Es lebe die moderne Technik und Pseudonyme, weswegen nichts von dieser Biographie irgendwo bewiesen werden kann.

Neue Bücher

Cover des Buches Black Forest High 3 (ISBN: 9783492705837)

Black Forest High 3

 (13)
Neu erschienen am 01.09.2021 als Taschenbuch bei Piper. Es ist der 3. Band der Reihe "Black Forest High".
Cover des Buches Ghostseer: Black Forest High 1 (ISBN: B09HMH4MP4)

Ghostseer: Black Forest High 1

 (14)
Neu erschienen am 15.10.2021 als Hörbuch bei LAUSCH medien.

Alle Bücher von Nina MacKay

Cover des Buches Plötzlich Banshee (ISBN: 9783492703932)

Plötzlich Banshee

 (504)
Erschienen am 01.09.2016
Cover des Buches Rotkäppchen und der Hipster-Wolf (ISBN: 9783959919890)

Rotkäppchen und der Hipster-Wolf

 (310)
Erschienen am 12.10.2016
Cover des Buches Dämonentage (ISBN: 9783492281836)

Dämonentage

 (176)
Erschienen am 02.10.2018
Cover des Buches Teenie Voodoo Queen (ISBN: 9783492282024)

Teenie Voodoo Queen

 (121)
Erschienen am 02.09.2019
Cover des Buches Black Forest High (ISBN: 9783492705219)

Black Forest High

 (116)
Erschienen am 01.03.2019
Cover des Buches Aschenputtel und die Erbsen-Phobie (ISBN: 9783959919906)

Aschenputtel und die Erbsen-Phobie

 (109)
Erschienen am 31.08.2017
Cover des Buches Queen on Heels (ISBN: 9783958180581)

Queen on Heels

 (50)
Erschienen am 09.10.2015
Cover des Buches Rapunzel und die Genmais-Protestbewegung (ISBN: 9783959919937)

Rapunzel und die Genmais-Protestbewegung

 (47)
Erschienen am 01.12.2018

Neue Rezensionen zu Nina MacKay

Cover des Buches Plötzlich Banshee (ISBN: 9783492703932)jennysbuecherliebes avatar

Rezension zu "Plötzlich Banshee" von Nina MacKay

War leider nicht mein Fall...
jennysbuecherliebevor einem Tag

Nachdem ich schon einige Bücher der Autorin gelesen habe, musste ich auch zu dieser Geschichte greifen.

 

Charaktere

Die Geschichte dreht sich um die junge Protagonistin Alana McClary, welche von klein an sehen kann wie lange jeder Mensch noch leben wird. Sie ist gemeinsam mit ihrem besten Freund Clay groß geworden und lebt mittlerweile auch mit ihm zusammen. Ihren Lebensunterhalt verdient sie als Privatdetektivin. Alana ist eine dickköpfige, leichtsinnige, sehr tollpatschige, freche und sture Frau, welche sich lange gegen die Tatsache wehrt, dass es fantastische Kreaturen wirklich gibt. Trotz dessen dass sie als Detektivin arbeitet, brauchte sie teils relativ lange um auf gewisse Zusammenhänge zu kommen. Ich wurde daher nur so halbwegs mit ihr warm.

Neben Alana sind auch manche Kapitel aus den Sichten von Clay und dem Polizistin Dylan Shane. Während ich Clay sehr mochte, war das bei Dylan nicht der Fall. Das lag auch mit daran, dass nur wenige Figuren eine gewisse Tiefe hatten. Meistens fand ich die Nebenfiguren interessanter. 

 

Handlung

Die Handlung dreht sich um die Aufklärung der mysteriösen Morde, bei denen Alana eine Rolle spielt, und die Aufdeckung einer verborgenen Spezies. Nachdem Alana einsehen muss, dass sie eine irische Todesfee ist, passieren auf einmal viele Morde, welche sie gemeinsam mit dem Polizistin Dylan aufklären möchte. 

Zu Beginn lernt man die Charaktere wie die irische Mythologie über die Feen und Elfen kennen. Die Umsetzung hat mir da gut gefallen, da sie mal was Neues war. Die restliche Geschichte konnte mich nur teils mit Spannung und Humor überzeugen. Jedoch waren einige Entwicklungen vorhersehbar und auch mit den Charakteren kam ich teils nicht so klar. Alanas Tollpatschigkeit wurde übertrieben und sie vergaß des Öftern wichtige Sachen. Aber auch Dylan war kein runder Charakter. Während ich also die reine Handlung in Ordnung fand, haben die Charaktere dies wieder runtergezogen. 

Die anbahnende Liebesgeschichte ging mir viel zu schnell und von der Chemie habe ich auch nichts gespürt. 

 

Schreibstil

Die Autorin hat zwar einen angenehmen Stil jedoch fand ich die Erzählweise nicht gelungen. Man hat doch gemerkt, dass es der Debütroman der Autorin ist.

 

Fazit

Insgesamt eine Urban Fantasy – Geschichte, welche mich leider nicht begeistern konnte. Ich gebe dem Buch daher 2 von 5 Sternen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Ghostseer: Black Forest High 1 (ISBN: B09HMH4MP4)B

Rezension zu "Ghostseer: Black Forest High 1" von Nina MacKay

Zwiegespalten
booklove_aileenvor 3 Tagen

Der Einstieg in die Geschichte fiel mir etwas schwer. Ich kam mit Seven, der Hauptprotagonistin, irgendwie nicht zurecht. Gleichzeitig hat man sehr wenig über das Thema der Geistbegabten erfahren, was zwar daran liegt, dass Seven nicht viel darüber weiß, allerdings ist das auch so ein Thema. Seven hat unglaublich viele Fragen, was natürlich auch berechtigt ist, aber sie verfolgt diese Fragen nie. Sie nimmt sich immer vor Antworten zu verlangen, aber fragt niemals jemanden. Dafür verfolgt sie aber ihre unnützen Gedanken und beschäftigt sich mit diesen. Das wäre ja okay, wenn sie dann nicht immer beleidigt wäre wenn alle anderen mehr wissen als sie, wenn sie nie ihre Fragen stellt und sich irgendwie auch nicht für die Welt der Geistbegabten interessiert. Dann gibt es da noch die Liebesdreiecksgeschichte, die mich irgendwie auch nicht packen konnte. Crowe ist der Bad Boy, der eigentlich charmant sein sollte, aber das kam leider nicht bei mir an. Was mir sehr auf die Nerven gegangen ist, dass Seven die ganze Zeit davon redet, dass sie Crowe nicht leiden kann, aber nichts gegen seine Annäherung unternimmt. Dann gibt es einen Kuss und von jetzt auf gleich schwärmt sie für ihn und ist total gegen seinen Bruder Parker, der nichts schlimmes gemacht hat. Ich kann Sevens Gedankengänge und Handlungen überhaupt nicht nachvollziehen. Trotzdem war die Geschichte ganz spannend und man wollte wissen wie es weitergeht. Einfach nur um sich weiter aufzuregen. Das Ende hatte es allerdings in sich. Eine super Wendungen, mit der ich nicht gerechnet hätte und ein mieser Cliffhanger wollen mich weiterlesen lassen. Ich fande es sehr gut, dass das Hörbuch mehrere Sprecher hatte, allerdings haben sie manche Namen unterschiedlich ausgesprochen, was mich total verwirrt hat. Wie man merkt bin ich ziemlich zwiegespalten und gebe dem Buch daher 3/5 Sterne ⭐

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Black Forest High 3 (ISBN: 9783492705837)Jessica_Dianas avatar

Rezension zu "Black Forest High 3" von Nina MacKay

gelungenes Finale
Jessica_Dianavor 3 Tagen

Meinung



Hierbei handelt es sich um den dritten band der Reihe und da der zweite Teil mit einem Cliffhanger endete freute ich mich umso mehr auf das Finale.


Die Perspektivwechsel werden hier im Gegensatz zu den anderen Titeln deutlicher, sodass man als Leser problemlos nachvollziehen kann, wen  man aktuell im Verlauf der Handlung begleitet. Zudem war es ein leichtes den Einstieg zu finden und kaum habe ich das Buch gestartet, war ich gefühlt wieder mittendrin im Tumult.


Die Romanze bekommt mehr Tiefe - mehr Ausdruck, mehr Charakter. Es ist nicht mehr ganz so verworren, wie es beim Zwischenband den Eindruck hatte und ich hatte vielmehr das Gefühl, dass ich hier nun die wahren Gefühle der Protagonisten erblicken durfte.


Der Plot ist spannend, informativ, lässt keine Fragen mehr offen und ist abwechslungsreich. Immer wieder sorgt Nina MacKay für die ein oder andere Überraschung, aber das ohne zu überfordern oder dafür zu sorgen, dass es einen "unrealistischen" Touch annehmen würde. 


Der Schreibstil war natürlich bereits bekannt und auch hier gab es wieder eine große Prise Humor, welche zum Schmunzeln einlud. Das Gesamtbild passte einfach und für mich rundete dieses Werk die Trilogie in all seiner Gesamtheit vollkommen ab. 


Fazit
Ein gelungenes Finale, bei dem ich als Leser nicht das Gefühl hatte im "trockenen" sitzen gelassen worden zu sein. Für mich ein perfekter, stimmiger und würdiger Abschluss. 5 von 5 Sternen 


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Geistbegabte aller Länder tummeln sich in einer Schule im Schwarzwald. Seventina entscheidet sich erst spät, ihre Heimat für eine dortige Ausbildung zu verlassen. Wieso aber haben es ALLE Poltergeister der Schule auf sie abgesehen? Und warum gehen ihr die gut aussehenden Irving-Zwillinge nicht mehr aus dem Kopf? 

Sei dabei und lerne eine eine ganz besondere Schule kennen!

Wir verlosen 10 Hörbücher!

Hallo an alle! Wie schön, dass ihr hergefunden habt! Passend zur Jahreszeit wird es in dieser Hörrunde vor Geistern nur so wimmeln! 

Denn an der Black Forest High ist nicht nur um Mitternacht Geisterstunde! Und noch nie waren Geister so faszinierend. 

Geisterjäger, Exorzisten und Medien - Geistbegabte aller Länder tummeln sich in einer Schule im Schwarzwald. Darunter auch Seventina Alexia Richard. Lange weigerte sich Seven ihr Heimatland für eine Ausbildung an der Black Forest High zu verlassen. Doch als die Poltergeistangriffe sich mehren, beschließt die junge Geistbegabte die Vereinigten Staaten hinter sich zu lassen. Ganz zur Freude ihres Geisterkumpels Remi, der sie schon lange von einem Wechsel zu überzeugen versucht. Schnell stellt sich heraus, dass die Uhren an dieser Schule anders ticken. Dann sind da auch noch die beiden gutaussehenden Irving-Zwillinge, die ihr nicht mehr aus dem Kopf gehen wollen.  Und um das Chaos perfekt zu machen, scheinen es nun plötzlich ALLE Poltergeister der Schule auf sie abgesehen zu haben.... Kein leichter Einstieg für Seven. Ob sie den Erwartungen trotz allem gerecht werden kann?

Wir werden es gemeinsam hören. Jeder Hörabschnitt ist etwa 3 Stunden lang. Wir freuen uns auf eure Teilnahme und eure Eindrücke!

206 BeiträgeVerlosung beendet

Hey!

Ich wollte einfach mal fragen, ob ihr auch so etwas wie Lieblingsautoren habt. Ich hab ja mehrere, super gerne lese ich zum Beispiel 

  • Kerstin Gier. Allein SIlber und Edelstein ist der Hammer!! 
  • Von Marah Woolf habe ich auch bereits mehrere Bücher, die mir gefallen, Bookless und Federleicht gehören dazu. 
  • Von Kiera Cass kenne ich bislang Selection und Siren, mag aber ihren Schreibstil total und überlege, mich an "Promised" zu versuchen... hat jemand eine Empfehlung?
  • Von Nina MacKay lese ich gerade Black Forrest High und bin begeistert!! Ich fieber schon auf den dritten Teil hin
  • Jennifer Estep gehört auch defintiv zu meinen Favourites, spätestens nach der gesamten Frostreihe
  • J.K.Rowling- Ja, ich bin ein Potterhead xD


Und ihr so?


5 Beiträge
Zum Thema
Wer taucht ein mit uns in die Welt der Märchen?

Gemeinsam mit euch möchten wir die neue Märchenanthologie aus dem Drachenmond Verlag lesen und die unterschiedlichen Kurzgeschichten mit euch diskutieren.

Wie auch im letzten Jahr werden wieder mehrere Autoren an der Leserunde teilnehmen.


Das Buch erscheint zur Frankfurter Buchmesse 2017; bereits heute kannst du dich für eines von 30 Rezensionsexemplaren bewerben. Dabei handelt es sich um fünf Print-Bücher und 25 ebooks.

Ihr wisst nicht, worum es geht?

Tief verborgen in verwunschenen Wäldern leben magische Wölfe, weben finstere Hexen mächtige Zauber und suchen mutige Recken nach Erlösung.

Lausche dem Gesang der Sirenen, triff den König der Feen und tanze mit den Wesen der Anderswelt im Mondlicht.

Doch achte auf deine Schritte. Denn wer sich in den Schatten dieser Welt verliert, bleibt auf ewig verschwunden.

Euch erwarten 19 märchenhafte Kurzgeschichten aus der Feder folgender Autoren:

Julia Adrian, Bettina Belitz, Stephan R. Bellem, Nina Blazon, Nicole Böhm, Patricia Briggs, Lena Falkenhagen, Alexandra Fuchs, Christian Handel, Jim C. Hines, Nina MacKay, Marissa Meyer, Oliver Schlick, Katharina Seck, Sylvia Johanna Sollfrank, Maggie Stiefvater, Andreas Suchanek, Halo Summer und Michelle Natascha Weber.

Macht mit!

Wir hoffen, dass viele von euch Lust haben, die Anthologie gemeinsam mit uns zu lesen und darüber zu sprechen.

Wir wünschen uns, dass ihr im Anschluss an die Leserunde die Anthologie auf einem Verkaufsportal eurer Wahl rezensiert.

Bewerbt euch gern für ein Exemplar und lasst uns wissen, was ihr an märchenhafter Fantasy mögt oder warum ihr gern teilnehmen würdet.

Natürlich könnt ihr auch teilnehmen, wenn das Los nicht auf euch gefallen ist. Denn wir sind der Meinung: Je mehr wir sind, desto spannender wird es!



Start der Leserunde ist der 18.10.2017.
 





1254 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks