Neuer Beitrag

NinaMacKay

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Hallo und herzlich willkommen zur Leserunde von Queen on Heels.
Ich verlose 10 eBook Exemplare (kann man auch auf apps wie kindle app
oder Programmen wie iBook & Calibre kostenlos lesen.)

Inhalt:

Mariella, Baroness von Württemberg helfen plötzlich selbst all ihre sarkastischen Witze nichts mehr, als ihre Mutter sie ungefragterweise mit dem Kronprinzen von Preußen verkuppeln will. Allerdings haben da ihre kleinen Zwillingsschwestern auch noch ein Wörtchen mitzureden und mischen den gesamten preußischen Königshof während der Brautschau des Prinzen auf. Durch die Streiche der Zwillinge glaubt schon kurz nach ihrer Ankunft jeder im Schloss, dass Mariella bereits eine Affäre mit dem Prinzen hätte, was den Zorn der anderen adeligen Prinzenjägerinnen nach sich zieht. Allen voran der belgischen Prinzessin, die Mariella fortan das Leben schwer macht. Dabei kennt Mariella den Prinzen noch gar nicht. Während die Baroness am liebsten mehr Zeit mit dem gut aussehenden Stalljungen Alex verbringen möchte, versucht ihre Mutter sie mit dem Kronprinzen zusammenzubringen. Denn da gibt es noch ein Familiengeheimnis, von dem Mariella nichts ahnt. Und auch Prinz Karls älterer Bruder, Prinz Frederick, der aus der Thronfolge ausgeschlossen wurde, scheint etwas zu verbergen. Ein Geflecht aus Intrigen, Verwechslungen und lustigen Streichen braut sich zusammen ...


Für die Rezensionsexemplare könnt ihr euch bis zum 31.10.23.59 Uhr bewerben. Schreibt mir einfach nur warum ihr gewinnen wollt.
Bekanntgabe und Start ist dann der 1.11. Viel Spaß!

Autor: Nina MacKay
Buch: Queen on Heels

isabell_schmitt-egner

vor 2 Jahren

Bin dabei, hab es ja schon.

lenicool11

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das hört sich sehr lustig und spannend an und nach viel Zickenkrieg abe auch Liebe.
ich mag solche Bücher sehr gern und würde es deswegen gerne Lesen.

Beiträge danach
215 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Kuhni77

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 3: Kapitel 12 - Ende
Beitrag einblenden

seschat schreibt:
Was für ein Finale! Hier wird alles aufgeboten: Drama, Liebe und eine Menge körperliche Gewalt... Henriette hätte Ella fast vergiftet. Die ganze belgische Familie ist machtbesessen und zu allem fähig, s. Ermordung von Ellas Vater - ein wahrer Schock. Ellas Fluchtversuch und die Hilfe von Roswitha und Alex, das war an Dramatik kaum zu überbieten. Auch Frederick hat seine gerechte Strafe bekommen - richtig so! Und dann gab's noch ein standesgemäßes, märchenhaftes Happy End - hach. Nur beim romantischen Heiratsantrag waren die Zwillinge wieder die Partycrasher - hihihi! Und die Ironie des Schicksals macht auch vor Ella nicht Halt, die Zwillinge erwartet, da konnte ich einfach nur noch laut loslachen. Insgesamt eine sehr stimmige, witzige Story, die ich sehr gern gelesen habe.

Das kann ich fast unterschreiben.

Hier ist wirklich noch einmal alles zusammen gekommen. Drama, Romantik, Spannung, Humor und dann schlussendlich doch ein HappyEnd.

Mir war das nur in der Hütte etwas zu übertrieben. Das hat sich so in die Länge gezogen und ich bin da wirklich aus meinem Lesefluss gekommen. Das war für mich leider ein kleiner Bruch mit dem Buch.
Aber alles in allem eine tolle Geschichte mit einem HappyEnd. Die Idee mit den Pflegekindern fand ich toll (habe selbst Pflegekinder), wobei es da ja auch auf Anhieb eine ganze Menge waren

Kuhni77

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 3: Kapitel 12 - Ende

isabell_schmitt-egner schreibt:
Siehst du, das ist interessant, weil das empfinde ich ganz anders. Die Pflegekinder fand ich total logisch und einleuchtend, dass sie welche nehmen, weil sie können es sich leisten. Und Ella ist eine große Familie mit Kindern gewöhnt. An der Stelle war ich gar nicht erstaunt.

Ich fand das mit den Pflegekindern auch gut. Es waren für mich nur auf einmal zuviele Pflegekinder auf einmal. ;-)
Aber mich hat es auch erstaunt, denn damit hätte ich gar nicht gerechnet. Auch wenn sie Kinder mag und immer einige um sich rum hatte, war das für mich nicht logisch. Aber eine positive Überraschung ;-)

NinaMacKay

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 1: Anfang - Kapitel 5
@Kuhni77

Danke für das viele Feedback:) Weiß deine Mühe sehr zu schätzen! Hilft mir sehr auch in Bezug auf meine nächsten Bücher!
Frohe Weihnachten!

leniks

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 1: Anfang - Kapitel 5

Mist ich bin erst jetzt dazugekommen, mit dem Buch so richtig anzufangen. Mariella und ihr Familie werden hier vorgestellt und mir gefällt, diese Familie sehr gut. Aber in welchem Jahr spielt die Geschichte? Ja ich weiß, Könige und Prinzen in dem Sinne gibt es in Deutschland nicht mehr. Aber manchmal denke ich wir leben Ende 19. jh. und dann sind wir wieder im hier und jetzt.

leniks

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 2: Kapitel 6 - Kapitel 11

In diesem Abschnitt findet die Prinzen-Gemahlinnen Wahl statt, Alex muss sich eine Adlige aussuchen, aber seine Eltern setzen ihm Henrietta vor, und nicht Melli. Ganz doof finde ich Henrietta - Kermit ist ein toller Spitzname. Fies finde ich auch Frederick, den würde ich in die Wüste schicken.

leniks

vor 2 Jahren

Eure Lieblingsstellen

Ich habe da mehrere, sämtliche tolle Szenen wo die Zwillinge dabei sind.

leniks

vor 2 Jahren

Nun möchte ich mich nochmal bedanken, das ich das Buch lesen durfte. Anbei der Link zur Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Nina-MacKay/Queen-on-Heels-1198193306-w/rezension/1216469615/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks