Nina Melchior

 4,3 Sterne bei 79 Bewertungen

Lebenslauf

Nina Melchior begann bereits als Kind damit, vollständige Geschichten auf Band zu sprechen und sich für ihre Hörspielkassetten passendere Titel auszudenken. 

Aus dem Wunsch selbst eines Tages ein Buch zu schreiben, entstand in ihrer Teenagerzeit ein an der elektronischen Schreibmaschine getippter 350-Seiten starker Jugendroman mit dem Titel „Unter Punkern“, der 1999 in einem Interview im Frühstücksradio des SWR1 und in der Waiblinger Kreiszeitung vorgestellt wurde. 

Nach der Geburt ihres Sohnes 2011 erarbeitete sie die Trilogie um Elise Brennan, die es sich um Ziel gemacht hat Vampirismus zu heilen. Inspiriert zum Werk wurde Nina Melchior aus einer Mischung von Büchern wie Twilight und Sakrileg. 

Nina Melchior ist ausgebildete Rechtsanwaltsfachangestellte und lebt mit Ehemann, Sohn und Kater Elmo in der Nähe von Stuttgart.

Gerne freundet sie sich mit ihren Leser*innen auf Facebook oder Instagram an. 

https://www.instagram.com/melchior.nina/

https://www.facebook.com/profile.php?id=100074751214267



Botschaft an meine Leser

Liebe Leser und Leserinnen, 

mein größter Lohn ist eine Rezension von Euch, eine Nachricht an mich persönlich oder eine Anfrage auf Social Media. Danke, dass ich Euch mit meinen Geschichten eine Weile unterhalten darf. 

Namaste, 

Eure Nina 

Alle Bücher von Nina Melchior

Cover des Buches Die Vampirheilerin I: Himmelsgnade (ISBN: 9798396252523)

Die Vampirheilerin I: Himmelsgnade

 (61)
Erschienen am 27.05.2023
Cover des Buches Die Vampirheilerin II: Hiobsbotschaft (ISBN: 9798396269590)

Die Vampirheilerin II: Hiobsbotschaft

 (16)
Erschienen am 27.05.2023
Cover des Buches Die Vampirheilerin III: Höllensturz (ISBN: 9798396453487)

Die Vampirheilerin III: Höllensturz

 (2)
Erschienen am 29.05.2023

Neue Rezensionen zu Nina Melchior

Cover des Buches Die Vampirheilerin I: Himmelsgnade (ISBN: 9798396252523)
Andreawrs avatar

Rezension zu "Die Vampirheilerin I: Himmelsgnade" von Nina Melchior

Eine sehr interessante Geschichte
Andreawrvor 9 Monaten

In diesem Buch geht es um Elise die allein in einem Schloss lebt. Ihr Vater war Wissenschaftler, der überzeugt war, daß es ein Heilmittel gegen Vampirismus gibt.

Doch nachdem er die Lösung hatte, stirbt er unter mysteriösen Umständen.  Jetzt nachdem einige Zeit vergangen war, fing Elise an die Forschungsarbeit ihres Vaters zu lesen und möchte auch dessen Forschung weiter fortsetzen. Doch hat der sehr mächtige Vampir Magnus es bereits auf Elise und ihr Leben abgesehen. Doch sie bekommt Hilfe von dem Theologiestudenten Michael und in diesen jungen Mann ist Elise verliebt aber leider hält sie dieser sehr auf Distanz. Denn es gibt ein Geheimnis.  Wird Elise vielleicht Magnus verfallen oder was wird mit Michael werden? Oder kann sie bei der Heilung des Vampirismus weitermachen?

Mir hat das Buch sehr gut gefallen.  Denn es ist doch einmal etwas anderes. Dieses Buch ist der erste Band dieser Trilogie. Es ist nicht so eine typische Vampirgeschichte. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut und die Geschichte lässt sich daher auch gut lesen. Das Buch ist spannend geschrieben und so konnte ich auch alles gut miterleben. Die Protagonistin Elise ist mir sehr sympathisch und ist auch wirklich gut beschrieben. Auch das die Handlung in Irland stattfindet gefällt mir sehr gut. Dann noch das Geheimnis um Michael aber auch Magnus der Vampir - diese beiden haben das Herz von Elise erobert. Es ist auf jeden Fall eine spannende und interessante Geschichte. Ich möchte gerne mehr von der Autorin lesen und freue mich schon auf den zweiten Teil und möchte gerne wissen wie es weitergeht. Von mir vier Sterne und auf jeden Fall eine Leseempfehlung. 


Cover des Buches Die Vampirheilerin I: Himmelsgnade (ISBN: 9798396252523)
Miriam_Katharinas avatar

Rezension zu "Die Vampirheilerin I: Himmelsgnade" von Nina Melchior

Ein einzigartiger Vampirroman!
Miriam_Katharinavor 10 Monaten

Mir hat "Die Vampirheilerin Band 1" rund um Elise, Mick, Magnus und Cassy gut gefallen. Obwohl es schon so viele Vampirgeschichten gibt, ist diese mit der Idee die Vampire zu heilen ganz einzigartig.

Die Hauptprotagonistin Elise ist eine starke, mutige, junge Frau. Anstatt sich von dem Vampir in ihrem Keller zu fürchten, möchte sie ihm helfen und ihn von dem Vampirfluch befreien. 

Ich hatte am Anfang etwas Schwierigkeiten in die Geschichte rein zu kommen, bin aber nach dem ersten Teil gut mitten drinnen gelandet. 

Ich brauchte sehr lange um das Buch zu lesen, musste es immer wieder aus der Hand legen, ich denke, weil es für mich zu viele Informationen auf einmal waren. Was aber nichts Schlechtes sein muss.

Das Buch hat meiner Meinung nach viele Sätze und Stellen, die eindrucksvoll oder schön geschrieben sind, ich habe viele Stellen markiert.

Insgesamt war es für mich ein spannendes Buch, welches ich sehr gelungen finde!

Cover des Buches Die Vampirheilerin I: Himmelsgnade (ISBN: 9798396252523)
Jenny3003s avatar

Rezension zu "Die Vampirheilerin I: Himmelsgnade" von Nina Melchior

Vampire heilen für Anfänger ;)
Jenny3003vor 10 Monaten

Mir hat die Geschichte echt gut gefallen.

Elise ist eine sympathische Hauptfigur.

Ihre Gefühlswelt wird toll beschrieben und man kann sich gut hineinversetzen in das, was in ihr vorgehen muss nachdem sie das Erbe ihres Vaters antritt.

Als sie Magnus begegnet, beginnt sie ihre neue Aufgabe noch ernster zu nehmen und riskiert dafür alles.

Ich möchte super gerne wissen wie es weitergeht. :)

Gespräche aus der Community

Die Vampirheilerin hat ein neues Gewand bekommen und braucht einen kleinen Schubs. Über Teilnahme an meiner Leserunde zu meiner Erstlings-Trilogie, hier: Band 1 Himmelsgnade freue ich mich schon sehr.

Zusätzlich zum Taschenbook werde ich noch ein paar eBooks verschenken an Teilnehmer. Wieviele werde ich nach Abschluss der Bewerbungsrunde bekannt geben. 

90 BeiträgeVerlosung beendet
Andreawrs avatar
Letzter Beitrag von  Andreawrvor 9 Monaten

Vielen lieben Dank, das ich mitlesen durfte

Ich habe ua auf Goodreads rezensiert.

https://www.lovelybooks.de/autor/Nina-Melchior/Die-Vampirheilerin-I-Himmelsgnade-1131891033-w/rezension/10639873732/

Viele liebe Grüße

Andrea

Hallo ihr Lieben,
heute erwartet euch eine spannende Fortsetzung der Vampirheilerin. Das man Vampire heilen kann, hat Elise schon bewiesen. Aber ist es wirklich eine Heilung? Hält die Heilung an? Oder hat sie etwas aus Magnus geschaffen, was noch gefährlicher ist?

Wir laden euch herzlich zur Leserunde "Hiobsbotschaft - Vampirheilerin 2" von Nina Melchior ein!

Dies ist die Geschichte um die Zukunft von Elise Brennan,

… eine Vampirheilerin, die das Ausmaß ihrer Fähigkeiten überschätzt zu haben scheint,
… eines Ex-Vampirs, den ein viel schlimmerer Trieb plagt als die bloße Gier nach Blut
… und einer Nonne, die derart schreckliche Opfer von beiden verlangt, dass der Preis für Magnus’ Heilung am Ende sogar zu hoch erscheint.

Zwei Monate nach Elises Heilungsversuch an Magnus sterben in einer Alten- und Pflegeresidenz mehrere Menschen an einem vermeintlichen Virus. Als eine der Leichen grausam geschändet aufgefunden wird, plagt vor allem Gabriel ein schrecklicher Verdacht: Schaffte die Heilung an Magnus ein neues Monster?
Elise, die sich seit Magnus’ Biss ihrer Gefühle alles andere als sicher ist, will herausfinden, was hinter seinen nächtlichen Ausflügen und dem mysteriösen Verhalten ihr gegenüber steckt. Was ihr dabei begegnet, übersteigt nicht nur ihre Fähigkeiten als Heilerin, sondern auch ihre Leidensfähigkeit als Frau …

PDF-Leseprobe
Flipping-Book-Leseprobe

Zum Autor:

Nina Melchior wurde 1981 in Waiblingen geboren und lebt mit ihrem Ehemann und ihrem kleinen Sohn in der Nähe von Stuttgart. Mit dem Schreiben begann sie in ihrer Teenagerzeit, woraus 1999 ihr erster Jugendroman hervorging, der von der Waiblinger Kreiszeitung und dem Radiosender SWR1 vorgestellt wurde. Nina Melchior ist gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte. Nach der Geburt ihres Sohnes 2011 arbeitet sie vier Jahre an der dreiteiligen Vampirheilerin-Saga um Elise Brennan. Der erste Teil der Vampirheilerin-Saga wurde innerhalb von 6 Monaten an die 2000 Mal downgeloadet und ebenfalls in der Waiblinger Kreiszeitung vorgestellt. Daraufhin wurde die Romantrilogie vom bookshouse Verlag entdeckt und Band I im Januar 2015 lektoriert unter dem Untertitel „Himmelsgnade“ wiederaufgelegt. Band II der Vampirheilerin „Hiobsbotschaft" wurde im September 2015 veröffentlicht und schaffte es auf Anhieb auf Platz 167 im Kindle-Shop Verkaufsranking (Kategorie Vampire). Der große Showdown der Vampirheilerin „Höllensturz“ erscheint im Mai 2016.

Nina Melchior freut sich über jeden Besucher auf Facebook oder ihrer Homepage.

Bei dieser Leserunde gibt es mindestens sieben E-Books von "Hiobsbotschaft - Die Vampirheilerin 2" und sieben E-Books von "Himmelsgnade - Die Vampirheilerin 1" im Wunschformat* (pdf, mobi, epub) zu gewinnen. Nina Melchior verlost zusätzlich ein signiertes Taschenbuch, Lesezeichen, einen Posterkalender 2016 und einen goldenen Fleur de Lys-Kettenanhänger, der im Roman vorkommt.

Bitte beantwortet uns in eurer Bewerbung die Frage der Autorin.
Wie viele männliche Wesen leben in meinem Haushalt?
Kleiner Tipp: Die Antwort findet ihr auf Nina Melchiors Hompage.

Bitte schreibt in eurer Bewerbung auch gleich euer Wunschformat (pdf, mobi, epub) mit rein.

* Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 7 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 15 Interessenten wird ab weiteren 5 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 20 Anfragen 8 E-Books, bei 25 Interessierten 9 E-Books, …

Bitte achtet darauf, dass ihr euren Bewerbungsbeitrag in dem Unterthema "Alle Bewerbungen" erstellt, da wir eure Bewerbung ansonsten nicht werten können.
Wir würden uns freuen, wenn ihr außerdem der Leserunde folgen würdet, damit ihr die Auslosung nicht verpasst.

Da manche von euch leider keinen E-Book Reader haben, hier ein kleiner Tipp von uns.
Amazon bietet auch die Kindle App für PC, Smartphone oder Tablet an. So kann man das Buch auch auf dem Rechner im mobi-Format lesen.

Gern könnt ihr euch in unserer Gesamtübersicht umsehen.

Oder besucht einfach unseren Blog. Auf Facebook findet ihr uns auch.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde.

Euer

bookshouse - Team

*** Wichtig ***

Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zu der Teilnahme in der Leserunde (posten in den Abschnitten) und dem anschließenden Rezensieren des Buches.

Wir versenden nicht an Packstationen und übernehmen keine Haftung für den Postversand. Vielen Dank für euer Verständnis.

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt. Die Wiedergabe des Buchinhalts ist keine Rezension.
http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf

240 BeiträgeVerlosung beendet
Emotionens avatar
Letzter Beitrag von  Emotionenvor 8 Jahren
Ich schließe mich den Nachzüglern an. Mir tut es auch leid, dass ich es nicht früher geschafft habe. Das Buch war wirklich toll, danke dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte und ein ungewöhnliches Duo kennen lernen durfte =) http://www.lovelybooks.de/autor/Nina-Melchior/Himmelsgnade-1131891033-w/rezension/1220664960/

4,5  Sterne hat es schon! :-D

Gut lesbar ohne Band I "Himmelsgnade" zu kennen!

GRATIS ebook vom bookshouse Verlag im gewünschten Format für Rezensenten!

Ein ganz anderer Vampirroman!

Meldet Euch! Am Besten per PN bei mir!

Ich freue mich auf Eure Kritiken.

Zum Thema
0 Beiträge

Zusätzliche Informationen

Nina Melchior wurde am 09. Oktober 1981 in Deutschland geboren.

Nina Melchior im Netz:

Community-Statistik

in 86 Bibliotheken

auf 8 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 20 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks