Nina Ohlandt

(245)

Lovelybooks Bewertung

  • 240 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 5 Leser
  • 124 Rezensionen
(105)
(78)
(48)
(12)
(2)
Nina Ohlandt

Lebenslauf von Nina Ohlandt

Mit ihrer Nordsee-Krimi-Reihe rund um den Hauptkommissar John Benthien hat Nina Ohlandt eine große Fangemeinde um sich geschart. Geboren wurde die Autorin in Wuppertal und wuchs anschließend in Karlsruhe auf. Schon während ihrer Ausbildung zur Sprachlehrerin in Paris schrieb sie ihr erstes Kinderbuch. Nach der Ausbildung wirkte sie einige Jahre in diesem Beruf und auch als Übersetzerin und Marktforscherin, bevor sie sich ganz dem Autorenberuf verschrieb. 2014 erschien der erste Teil - "Küstenmorde" - der Nordsee-Reihe, 2015 und 2016 folgten die Nachfolgebände "Möwenschrei" und "Nebeltod". Im Februar 2017 erscheint mit "Sturmläuten" der vierte Teil. Mit der "Jahreszeiten-Reihe" brachte Ohlandt 2014 außerdem eine Kurzkrimi-Reihe um ihren Hauptkommissar John Benthien heraus.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Nina Ohlandt
  • Challenge: Literarische Weltreise 2018

    In 80 Buchhandlungen um die Welt

    Ginevra

    zu Buchtitel "In 80 Buchhandlungen um die Welt" von Torsten Woywod

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine große literarische Weltreise im Jahr 2018? Dann lasst uns gemeinsam durch 20 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch ...

    Mehr
    • 902
  • Skulpturen-Schnitzeljagd

    Eisige Flut

    lesemaedel

    14. May 2018 um 18:27 Rezension zu "Eisige Flut" von Nina Ohlandt

    Eine makabere "Opfer-Schnitzeljagd" hält das Team um John Benthien auf Trapp. Das es sich um einen sehr persöhnlichen Fall für das Team handeln wird, weiß niemand so recht zu Beginn. Ich bin direkt mit dem fünften Band  in der Reihe eingestiegen und hatte zumindest dahin keine Probleme. Alles Wichtige aus dem privaten Umfeld der Ermittler und alter Fälle, wird - wenn nötig erklärt. Die Idee mit den Mordopfer und den Eisskulpturen finde ich auch super. Nur die beiden Hauptkomissare standen schon arg auf dem Schlauch. Die ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3779
  • in der heißen Sonnenglut

    In der heißen Sonnenglut

    natti_ Lesemaus

    12. April 2018 um 21:28 Rezension zu "In der heißen Sonnenglut" von Nina Ohlandt

    Eigentlich lese ich selten Krimis, wenn dann lieber Agatha Christie oder Ostfriesenkrimis. Ich weiß nicht warum ich mir diesen Teil besorgt habe. Vielleicht das schöne Cover, der tolle Titel oder das es eben nicht sehr lang ist, sondern eher kurz?Na ja, zum Thema - auf Sylt passieren Morde, gleich drei Stück. Eine Frau und dann zwei Schwestern, die ein Buch geschrieben haben, welches fast jeder kennt und sehr beliebt ist. Eine angebliche Biografie der beiden. Das allerdings glaubt der Fotograf nicht, der auf der Insel die ...

    Mehr
  • nicht so gut wie erwartet

    Eisige Flut

    buchfeemelanie

    25. March 2018 um 09:22 Rezension zu "Eisige Flut" von Nina Ohlandt

    Das Coverbild gefällt mir sehr gut. Der Schreibstil gefällt mir - ich kenne ihn schon von einem anderen Buch der Autorin. Die handelnden Personen finde ich gut gestaltet. Ich mag es, wenn man in einem Buch auch etwas von dem Privatleben erfährt. Aber in diesem Band war das für mich zu viel. Der Fall beginnt spannend und ich war gespannt, was hinter den mysteriösen Skulpturen steckt. Leider gab es für mich, auch wegen dem Fokus außerhalb der Ermittlungen - ein paar Längen. Das Ende empfand ich als teilweise gut, aber auch ...

    Mehr
  • Konnte mich leider weder mitreißen noch überzeugen.

    Eisige Flut

    Wedma

    21. March 2018 um 12:33 Rezension zu "Eisige Flut" von Nina Ohlandt

    Auf die neue Folge mit Benthien& Co. habe ich mich gefreut. Leider konnte mich dieser Fall weder erfreuen noch überzeugen. Was positiv aufgefallen war: Die Figuren und ihre Schicksale waren sehr liebevoll und detailliert ausgearbeitet worden. Sie stehen einem lebendig vor Augen. Man lernt sie auch nach und nach recht gut kennen, mit all ihren Besonderheiten, Macken, etc. Die Handlung zog sich leider zu sehr in die Länge. Es wurde lange und ergebnislos ermittelt, noch mehr Details über weitere Figuren ins Spiel gebracht, dazu ...

    Mehr
  • Spannender Krimi mit einem interessanten Ermittlerteam

    Eisige Flut

    Julitraum

    19. March 2018 um 21:51 Rezension zu "Eisige Flut" von Nina Ohlandt

    Es ist kalter Winter. Kommissar John Benthien und sein Team werden frühmorgens in die nordfriesische Marsch gerufen. Es handelt sich um einen Mord an einer Frau in mittleren Jahren. Doch das Bizarre ist die Auffindsituation der Toten. Die Leiche wurde von Kopf bis Fuß in Eis gehüllt und vor die Haustür der Eltern gestellt. Dabei sieht es so aus, als ob die Tote gerade auf den Klingelknopf ihres Elternhauses drücken wollte. Die Mutter der Toten, die ihre Tochter so fand, erleidet einen Schock, der Vater einen Herzanfall. Auch die ...

    Mehr
  • Ein Osterkurzkrimi

    Keine Seele weint um mich

    Tauriel

    17. March 2018 um 14:08 Rezension zu "Keine Seele weint um mich" von Nina Ohlandt

    Das Cover finde ich ansprechend und die Inhaltsangabe macht neugierig auf diesen Nordseekrimi. Schnell finde ich mich ins Hörbuch hinein und es handelt sich um den vierten Kurzkrimi der Jahreszeiten Reihe .Die Protagonisten habe ich schon liebgewonnen,doch es ist auch unabhängig von den anderen Bänden zu hören. Ausgesprochen spannend,und die Spannung hält sich bis zum Ende . Dem Hörbuch-Sprecher Reinhard Kunert ist sehr gut zu lauschen. Absolut hörenswert.

  • Im wahrsten Sinne eisig

    Eisige Flut

    Rees

    21. February 2018 um 09:11 Rezension zu "Eisige Flut" von Nina Ohlandt

    Wieder ein neuer Fall für Benthien und sein Team. Wie schon bei den vorhergehenden Fällen  ist die Stimmung sehr toll eingefangen. Land und Leute werden so realistisch und nah beschrieben, dass man sich dort wähnt und richtig mit dabei ist. Man ist sozusagen mitten im Geschehen und fiebert mit, verfolgt die Fährten ,geht den Spuren nach , bangt um die Opfer und versucht den Täter zu lokalisieren. Auch Benthien und sein Team sind einem mittlerweilen schon sehr vertraut und man mag sie, mit all ihren Schwächen und privaten ...

    Mehr
  • Überzeugend und grundsolide

    Eisige Flut

    wampy

    18. February 2018 um 21:31 Rezension zu "Eisige Flut: Nordsee-Krimi (Hauptkommissar John Benthien 5)" von Nina Ohlandt

    Buchmeinung zu Nina Ohlandt – Eisige Flut„Eisige Flut“ ist ein Kriminalroman von Nina Ohlandt, der 2018 bei Bastei Entertainment erschienen ist. Dies ist der fünfte Fall für das Team um Hauptkommissar John Benthien.Zum Autor:Nina Ohlandt wurde in Wuppertal geboren, wuchs in Karlsruhe auf und machte in Paris eine Ausbildung zur Sprachlehrerin, daneben schrieb sie ihr erstes Kinderbuch. Später arbeitete sie als Übersetzerin, Sprachlehrerin und Marktforscherin, bis sie zu ihrer wahren Berufung zurückfand: dem Krimischreiben im Land ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.