Nina Petrick

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(5)
(9)
(7)
(2)
(1)
Nina Petrick

Lebenslauf von Nina Petrick

In Berlin geboren - lebt als freie Kinder - und Jugendbuchautorin mit ihrer Familie dort. Seit mehr als 20 Jahren schreibt sie Bücher und Kurzgeschichten für verschiedene Verlage auch für den Rundfunk. Für die Sendung Ohrenbär (Berlin rbb 88,8, WDR und NDR) sind über 100 Geschichten entstanden.

Bekannteste Bücher

Leseprofi - Ein Kuchen verschwindet

Bei diesen Partnern bestellen:

Gecko Kindereitschrift Band 53

Bei diesen Partnern bestellen:

Achtung, wir kochen! (1. Klasse)

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Picknick im Wald (1. Klasse)

Bei diesen Partnern bestellen:

Plötzlich Hexe - Verzaubert noch mal

Bei diesen Partnern bestellen:

Zweimal Marie

Bei diesen Partnern bestellen:

Gecko Kinderzeitschrift Band 32

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Regentrinkerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Charlie und die Halstuchbande

Bei diesen Partnern bestellen:

Luzies zweite Chance

Bei diesen Partnern bestellen:

Prinzessin für einen Tag

Bei diesen Partnern bestellen:

Zweimal Marie

Bei diesen Partnern bestellen:

Die unglaubliche Fledermaustante

Bei diesen Partnern bestellen:

Charlie und der Diamantenräuber

Bei diesen Partnern bestellen:

Familienlandschaft

Bei diesen Partnern bestellen:

Lilli lässt sich nicht erpressen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • weitere
Beiträge von Nina Petrick
  • Das doppelte Lottchen als Ost-West-Geschichte

    Zweimal Marie

    Barbara62

    24. October 2015 um 08:51 Rezension zu "Zweimal Marie" von Nina Petrick

    Ich war sehr skeptisch, als ich von diesem Remake von Kästners doppeltem Lottchen hörte, aber die Ost-West-Geschichte, die Nina Petrick aus dem bekannten Stoff gemacht hat, überzeugt mich. Im September 1989 treffen sich zwei zehnjährige Mädchen, die sich gleichen wie ein Ei dem anderen, beim Schullandheim am Plattensee: Anne aus Hamburg ist als Baby mit ihrer Mutter, einer Journalistin mit Publikationsverbot, illegal aus der DDR ausgereist. Marie lebt mit ihrem Vater, einem bekannten Schauspieler, in Ost-Berlin. Erzählt wird ...

    Mehr
  • Das doppelte Lottchen in modern...

    Zweimal Marie

    MissRose1989

    Rezension zu "Zweimal Marie" von Nina Petrick

    Ein Feriencamp in Ungarn im September 1989 und eine Begegnung, die das Leben zwei junger Mädchen verändert. Die Zwillingsschwestern Marie und Anne wurden als Babys getrennt. Marie lebt bei ihrem Vater in Ostberlin, Anne bei ihrer Mutter in einer WG in Hamburg. Und plötzlich stehen sie sich in Ungarn gegenüber, ohne etwas voneinander zu wissen. Um den gut gehüteten Familiengeheimnis auf die Spur zu kommen, beschliessen beide, die Plätze zu tauschen und so fährt Anne nach Ostberlin und Marie nach Hamburg und beide erleben die Leben ...

    Mehr
    • 2

    Leschen

    15. January 2015 um 16:47
  • Zweimal Marie / Nina Petrick

    Zweimal Marie

    Lenny

    12. November 2014 um 09:23 Rezension zu "Zweimal Marie" von Nina Petrick

    Eigentlich kennt man die Geschichte von den Zwillingen, die sich zufällig treffen, erfahren, dass sie getrennt wurden und von dem Elternteil belogen wurden. Auch der Rollentausch ist nicht neu. Deshalb konnte ich hier nur 4 Sterne vergeben, was allerdings neu ist, ist die Zeit in der die Geschichte spielt. Es ist kurz vor dem Mauerfall.....und das Ende ist sicher auch allen bekannt. Die Geschichte ist sehr schön geschrieben und mit ganz tollen Bilder illustriert! Herrlich

  • Rezension zu "Mafalda Mädschick - Ein verhexter Geburtstag" von Nina Petrick

    Mafalda Mädschick - Ein verhexter Geburtstag

    steffibeffi90

    29. July 2012 um 22:03 Rezension zu "Mafalda Mädschick - Ein verhexter Geburtstag" von Nina Petrick

    COVER UND TITEL: Das Cover ist sehr schön gestaltet. Man erkennt ein Mädchen (Mafalda) und im Hintergrund eine Frau mit einem Hund (eine Hexe). Weiterhin sieht man versteckt, die Katze Minka. Das Cover ist mit Blumen, Blättern und Beeren verziert. Die Hauptfarben sind rosa und verschiedene Grüntöne. INHALT: Mafalda feiert Geburtstag und erlebt viele seltsame Überraschungen. Es fängt mitten im Sommer plötzlich an zu schneien, drei komische Gestalten tauchen auf und stellen sich als Tante Hortensie, Tante Ludmilla und Onkel Alwin ...

    Mehr
  • Rezension zu "Prinzessin für einen Tag" von Nina Petrick

    Prinzessin für einen Tag

    Bastelfee

    13. July 2011 um 23:26 Rezension zu "Prinzessin für einen Tag" von Nina Petrick

    Aus einer Laune heraus zeichnet Lena eine Märchenfigur: Dornröschen. Als sich dieses plötzlich bewegt und lebendig wird, beginnt ein aufregender Tag! Prinzessinnen können ganz schön anstrengend sein, findet Lena. Ganz normale Mädchen aber auch, findet Dornröschen. Lenas Welt ist eben nicht wie im Märchen... Ob im Supermarkt, auf einer Feier - Dornröschen stellt lenas Welt ganz schön auf den Kopf. Wird es Dornröschen am Ende gelingen in die Märchenwelt zurückzukehren? Witzig geschrieben und toll illustriert von Tanja Székessy

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks